Expertenwissen
Von: , 30.01.2010 23:46 Uhr
Hallo,

habe bei meiner Dusche einen Boiler als druckloses Gerät angeschlossen.

Habe jetzt einen neuen Brauseschlauch gekauft und nicht darauf geachtet ob für drucklose Geräte geeignet und sehe jetzt, der alte Schlauch hatte einen größeren Durchmesser. Ist das letztlich egal, oder kann es da Probleme geben? Also einfach Brauseschlauch anschließen oder doch nochmal einen neuen Schlauch kaufen?

Vielen Dank für Hilfe.

2 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 13 Stunden 0 hilfreich
    Re: Brauseschlauch Drucklos
    Der Brauseschlauch darf jedenfalls nicht z.B. durch Knicken abgesperrt werden um eine Druckerhöhung aus
    zuschließen, das wird durch die Metallwendel um den
    Schlauch eigentlich verhindert. Auch dürfen keine zusätzlich absperrbaren Duschköpfe oder Wassersparer eingesetzt werdend, ansonsten ist jeder Brauseschlauch auch für Drocklosboiler verwendbar.
    • Antwort von nach 14 Stunden 0 hilfreich
      Re^2: Brauseschlauch Drucklos
      Herzliche Dank für die schnelle und Antwort mit Erklärung. Das ist klasse, hier
      solche Hilfe zu bekommen. Nochmals vielen Dank und viele Grüße.
      Und ich werde jetzt gleich den neuen Brauseschlauch anschrauben :-)
Jetzt auf diese Frage antworten!