Expertenwissen
Von: , 05.08.2009 12:09 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,

zur Zeit gibt es ja wieder eine rege Diskussion über das Internet und illegales Filesharing.

Immer wieder liest man Berichte, daß "kleine Leute" von der Musik- und Filmindustrie abgemahnt oder verklagt werden, aufgrund einer IP-Adresse und eines Torrent-Downloads.

Aber wie sieht es bei den Download-Anbietern aus?

Ist der Download von Daten bei Usenext, Firstload, Alphaload und wie die alle heißen nun legal oder nicht? Die Kundschaft dieser Zugangsanbieter zahlt ja für ihre Downloads und ist ja somit mit Name, Anschrift und Bankdaten bekannt und damit alles andere als anonym. Was passiert mit den daten von dieser Kundschaft? Werden die auch weitergegeben?
Aus reiner Logik müßte die Musik- und Filmindustrie ja alles in Bewegung setzen, um an diese Daten zu kommen.

Über eine Antwort mit Verweisen auf Gesetze und/oder Gerichtsurteile würde ich mich freuen!

Vielen Dank

Robert

1 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 56 Tagen 0 hilfreich
    Re: urheberrecht
    Sorry,

    die Frage ist bei mir untergegagen. Wenn noch Bedarf besteht, bitte neu fragen.

    Beste Grüße
    Michael Schmelich