Expertenwissen
Von: , 21.02.2010 11:07 Uhr

Heute nacht ist mein kleiner Kater (9 Monate ) aufgestanden und hat sich übergeben. Es kam ein gelber Schleim / Flüssigkeit raus und vereinzelt Schaum...( er hat wie es Katzen ja machen einen Würgelaut gegeben) er hat sich dann hingelegt und einen schlappen Eindruck gemacht. Auch schon am Abend war er still und schlapp... Gerade eben hat er sich dann wieder übergeben.... war diesmal ein klarer Schleim!! Mit Schaum.( und hat kurz laut geschrien! =( ) Nun sitzt er da als würde er sich nochmal übergeben müssen. Und nach einer Zeit legt er sich dann hin und macht einen kranken Eindruck.

- hat er eine Magenverstimmung ?
- was kann ich selbst als Katzenbesitzer für ihn tun ? ( Trinken ; Essen....)

Bitte einen schnelle Antwort denn ich mach mir ernsthaftliche Sorgen um ihn.

Vielen Dank!!! :-)

7 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach einer Stunde 1 hilfreich
    Re: Katze erbricht schleim / schaum
    hallo

    ist dein kater freigänger
    bzw
    was hat er gefressen
    hast du grünpflanzen an denen er fressen kann

    weil für mich hört sich das nicht gut an
    ich würde zum tierarzt fahren
    da er keine haare erbrochen hat was ja nartürlich ist

    wäre jetzt mein verdacht das er eine vergiftung hat

    wobei es darauf ankommt

    ob er raus kann und draussen was gefressen hat
    oder vielleicht an irgendwelchen grünpflanzen in der wohnung

    das was ich jetzt geschrieben habe entspricht der erfahrung die ich mit meiner katzenhaltung seid mehr alls 25 gemacht habe

    und gibt das wieder was ich machen würde wäre es mein kater
    gruß bastelluca
  2. Antwort von nach 4 Stunden 1 hilfreich
    Re: Katze erbricht schleim / schaum
    Hallo ich würde schnellstmöglich zum TA. Hab auch so einen Kater, der hat sich da mal neue bzw. Grünpflanzen angefressen. Neues Futter? Stress?
    Würde zum Tierarzt damit der die Organe abtastet ob das Tier Reagiert.
    Alles Gute - Gruß Iris [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  3. Antwort von nach 5 Stunden 1 hilfreich
    Re: Katze erbricht schleim / schaum

    Hallo Kathi,
    gaanz ruhig...... nicht immer gleich so schwarz sehen. Habe 4 Katzen, und wenn sie mal einen Tag nicht erbrechen, mache ich mir schon fast Sorgen ;-)
    Es kann viele Gründe haben: Grünpflanzen, die er angeknabbert hat, aber nicht verträgt. Futter, das er nicht verträgt, zu kaltes Wasser, ein Haarballen, der ihn stört, vielleicht auch wirklich eine Magenverstimmung. Frisst und trinkt er denn? Wichtig ist auf jeden Fall lauwarmes Wasser. Selbst wenn er mal ein paar Stunden nichts frisst, trinken ist wichtig. Und wenn Du Dir wirklich unsicher bist und es morgen nicht besser ist, schnapp ihn und lass ihn sicherheitshalber mal beim Doc durchchecken. Aber bleib ruhig, ja? (denn das merken die Kerlchen auch)
    Gute Besserung
  4. Antwort von nach 9 Stunden 1 hilfreich
    Re: Katze erbricht schleim / schaum
    Hallo xxKathiiiixx,

    Oh je das hört sich ja schlimm an, ist dein Kater denn ein Freigänger? Könnte er draußen etwas gefressen haben was ihm nicht bekommen ist?
    Es ist natürlich schwer zu sagen, also essen würde ich ihn anbieten vielleicht mit Reis vermischt ( mit Salz gekocht) wenn er aber nichts essen will, könnte es genauso auch ein Fremdkörper in der Speiseröhre sein. Vermisst du irgendwelche Kleinteile aus dem Katzenspielzeug z.B.? Wenn es morgen nicht besser ist würde ich auf alle Fälle mal zum Tierarzt gehen aber es sollte dich beruhigen das Katzen echt zähe Tiere sind den macht 2-3 Tage ohne Essen und wenig Wasser weniger aus als uns Menschen :-)
    Schönen Sonntag noch

    Viele Grüße

    Manuela
  5. Antwort von nach 11 Stunden 1 hilfreich
    Re: Katze erbricht schleim / schaum
    Hallo xxKathiiiixx,

    leider kann ich dir auch nicht weiterhelfen. Meine Katze erbricht meist nur, wenn sie an Pflanzen oder Geschenkband geknabbert hat und das bringt sie auch wieder raus. Wenn dein Kater einen schlappen und kranken Eindruck macht, dann geh zum Arzt mit ihm. Für eine 9 Monate alte Katze ist das sicher nicht normal, der müßte lebendig und voller Forscherdrang sein. Vielleicht hat er auch Würmer?

    Alles Gute, A.-K. Geipel [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  6. Antwort von nach 11 Stunden 1 hilfreich
    Re: Katze erbricht schleim / schaum
    Hallo xxKathiiiixx,

    leider kann ich dir auch nicht weiterhelfen. Meine Katze erbricht meist nur, wenn sie an Pflanzen oder Geschenkband geknabbert hat und das bringt sie auch wieder raus. Wenn dein Kater einen schlappen und kranken Eindruck macht, dann geh zum Arzt mit ihm. Für eine 9 Monate alte Katze ist das sicher nicht normal, der müßte lebendig und voller Forscherdrang sein. Vielleicht hat er auch Würmer?

    Alles Gute, Sigrid [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  7. Antwort von nach 11 Stunden 1 hilfreich
    Re: Katze erbricht schleim / schaum
    Hallo xxKathiiiixx,

    leider kann ich dir auch nicht weiterhelfen. Meine Katze erbricht meist nur, wenn sie an Pflanzen oder Geschenkband geknabbert hat und das bringt sie auch wieder raus. Wenn dein Kater einen schlappen und kranken Eindruck macht, dann geh zum Arzt mit ihm. Für eine 9 Monate alte Katze ist das sicher nicht normal, der müßte lebendig und voller Forscherdrang sein. Vielleicht hat er auch Würmer? Zugang zu frischem Wasser sollte er immer haben. Beim essen weiß ich nicht so recht, was ich dir raten soll.

    Alles Gute, Sigrid [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
Jetzt auf diese Frage antworten!