Expertenwissen
Von: , 01.03.2010 20:00 Uhr

Also ich habe vor ein paar tagen mein ohrloch von 6 auf 10 mm gedehnt und jetz hat es sich entzündet also es blutet und es kommt etwas weis von innen heraus
auserdem ist an meinem halt an der seite unter meinem ohr ein lympfknoten oda wie das heist geschwollen
was soll ich tuen ich will ihn auf keinen fall heraus nehmen da es sonst wieder zuwächst

12 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 4 Minuten 2 hilfreich
    Re: Entzündetes Ohrloch / Tunnel / Plug Was tun ?
    von 6 auf 10mm in einem Schritt war definitiv zu viel.

    Du hast dir jetzt natürlich den Stichkanal aufgerissen und da du ja noch den 10er Plug drin hast, wirds auch nicht abschwellen.
    -> 10er Plug raus, 6er Plug rein, pflegen wie ein neues Piercing*, ca. 2 Monate warten und dann von 6 erst mal auf 8mm dehnen. Du darfst niemals einen Schritt überspringen!

    *Prontolind kaufen (gibts nur beim Piercer, in der Apothekte heißts Prontoderm), 2 - 3mal am Tag damit desinfizieren und vorsichtig mit nem Wattestäbchen (die guten Q-Tips, die billigen Fusseln) reinigen.
  2. Antwort von nach 57 Minuten 1 hilfreich
    Re: Entzündetes Ohrloch / Tunnel / Plug Was tun ?
    Hallo Rob,

    ich bin sonst ja auch nicht ängstlich, aber beim Dehnen von 6 auf 10 mm muß das Gewebe einreißen.
    Mein Tip: den 6mm-Stecker wieder rein und 3-5 Tage lang das Ohr mit Betaisodona-Salbe aus der Apotheke einschmieren.
    Die ganzen Nervenbahnen sind durch die Reizung und das Dehnen entzündet und das Gewebe eingerissen. Das muß sich wieder legen und heilen, sonst vernarbt das Ganze und ist Schluß mit Tunnel und Dehnen.
    Dehnen BITTE max 1mm pro Woche, am besten mit Gleitgel.

    Gute Besserung
    Axel
  3. Antwort von nach 57 Minuten 1 hilfreich
    Re: Entzündetes Ohrloch / Tunnel / Plug Was tun ?
    Hallo Rob,

    ich bin sonst ja auch nicht ängstlich, aber beim Dehnen von 6 auf 10 mm muß das Gewebe einreißen.
    Mein Tip: den 6mm-Stecker wieder rein und 3-5 Tage lang das Ohr mit Betaisodona-Salbe aus der Apotheke einschmieren.
    Die ganzen Nervenbahnen sind durch die Reizung und das Dehnen entzündet und das Gewebe eingerissen. Das muß sich wieder legen und heilen, sonst vernarbt das Ganze und ist Schluß mit Tunnel und Dehnen.
    Dehnen BITTE max 1mm pro Woche, am besten mit Gleitgel.

    Gute Besserung
    Axel
  4. Antwort von nach 2 Stunden 2 hilfreich
    Re: Entzündetes Ohrloch / Tunnel / Plug Was tun ?
    Hallo Rob, du hast auf jeden fall viel zu schnell gedehnt! das konnte nicht gut gehen.
    Du könntest versuchen einen etwas kleineren schmuck rein zu tuen und immer mit antiseptikum (in dr apotheke erhältlich) die wunde zu disinfizieren. das dein lymphknoten geschwollen ist ist ein anzeichen für die entzündung.
    aber meiner meinung nach wäre rausnehmen die beste lösung.
    du könntest auch zu einem piercer in deiner nähge gehen und dich dort beraten lassen was du am besten machen kannst.
    ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen^^
  5. Antwort von nach 2 Stunden 1 hilfreich
    Re: Entzündetes Ohrloch / Tunnel / Plug Was tun ?
    huhu!
    wenn die lymphknoten geschwollen sind ist das ein zeichen das eine entzündung im körper ist. das weiße was aus deinem ohrloch kommt könnte eiter sein.
    wenn es einfach nur rot von der entzündung wäre, würde ich selber in der apotheke ein antiseptikum holen. da gibts extra welche fürs ohrloch oder einfach octenisept. das haben auch viele piercer.
    aber wenns schon am bluten ist solltest du vlt einfach mal nen arzt drauf gucken lassen.
    sicher ist sicher. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  6. Antwort von nach 10 Stunden 1 hilfreich
    Re: Entzündetes Ohrloch / Tunnel / Plug Was tun ?
    Geschwollener Lypmphknoten deutet auf jeden Fall auf ne Entzündung hin.
    Da musst du jetzt sehr vorsichtig sein, da unter Umständen auch "Wildfleisch" entstehen könnte. Rausnehmen wäre schon schade, aber ginge es nicht erst mal etwas "zurück" zu gehen"? Auf 8cm? Mit Solchen Tunnels hab ich keine direkte Erfahrung. Aber das würde alles etwas entspannen.

    Ansonsten ist jetzt die Reinigung sehr wichtig. Sehr gut Funktioniert 3%iges Wasserstoffperoxyd. Bekommst du in der Apotheke. Brennt etwas auf der Wunde. Danach ist es aber wichtig, die Stelle ein wenig einzucremen, um die Haut geschmeidig zu machen. Und damit sie nicht reisst. Ein kleiner Tupfen Penaten ist da großartig.

    Auch sehr gut, hol dir Jodsalbe, reinige die Stelle mit Wasser, nimm die Jodsalbe drauf und kleb mit Pflaster zu. Sieht super doof aus, funktioniert aber.

    Sollte sich das nicht bald bessern, auf jeden Fall dann auch mal den Arzt konsultieren. Wirds zu schlimm, musst es rausnehmen. So kann der Doc vielleicht auch noch was helfen.

    Auch wichtig: gesunde Ernährung und kein Alkohol! "Gesundes" Blut hilft auch hier der Heilung!
    Bei der Körperpflege (Shampoo, Duschgel, etc...) erst mal auf Naturkosmetik umsteigen, die Mineralöle in dem andern Zeug hemmen den Heilungsprozess.

    Viel Glück und Erfolg!!!
    • Antwort von nach 19 Stunden 2 hilfreich
      Re^2: Entzündetes Ohrloch / Tunnel / Plug Was tun ?
      Ehm ich bin jetz auch noch richtig erkältet geworden und hoffe mal ich bekomme keine lungenentzündung weil ich habe gehört wenn man ne entzündung bekommt und mann krank is kann das zu einer blutvergiftung führen ?
      • Antwort von nach 20 Stunden 1 hilfreich
        Re^3: Entzündetes Ohrloch / Tunnel / Plug Was tun ?
        Ehm ich bin jetz auch noch richtig erkältet geworden und hoffe
        mal ich bekomme keine lungenentzündung weil ich habe gehört
        wenn man ne entzündung bekommt und mann krank is kann das zu
        einer blutvergiftung führen ?
        Also, sowas hab ich noch nicht gehört.
        Eine Erkältung hat ja eher wenig mit dem Blutkreislauf zu tun.
        Sind zwei unterschiedliche "Baustellen".
        Erkältung gut warm auskurieren, die Entzündung besonders sorgsam behandeln (Immunsystem könnte jetzt etwas geschwächt sein).

        Bei Fieber gleich zum Doc!
        Oder wenn die Erkältung gar nicht abklingen scheint zu wollen.

        Wünsch dir gute Besserung!
  7. Antwort von nach 14 Stunden 1 hilfreich
    Re: Entzündetes Ohrloch / Tunnel / Plug Was tun ?
    was hast du getan? hast du auf sauberes Material und gute Desinfektion auch Nachsorge und Pflege (mind. 3x täglich antiseptisches Alkoholspray) geachtet.

    Wenn wirklich der Lymphknoten dick ist dann ab zum Arzt!!!
  8. Antwort von nach 2 Tagen 1 hilfreich
    Re: Entzündetes Ohrloch / Tunnel / Plug Was tun ?
    Hallo,

    bin hierfür absolut kein Experte aber dennoch angefragt, da eines der Stichwörter oben auch mein Thema betreffen.

    Kleiner Tipp dennoch: Such doch einfach mal hier und anderswo was es schon gibt zu diesem Thema - z.B. http://www.ciao.de/Piercing_Entzundung_Tipps_Tricks_...
  9. Antwort von nach 6 Tagen 1 hilfreich
    Re: Entzündetes Ohrloch / Tunnel / Plug Was tun ?
    Hallo Rob!
    Eben lese ich ,dass ich auf Dein Problem nicht geantwortet hätte.Im Gegenteil ,ich hatte sofort geantwortet.Warum es bei Dir nicht angekommen ist ,weiss ich nicht.Inzwischen hoffe ich ,dass eine Besserung eingetreten ist.Wenn nicht,hatte ich vorgeschlagen:Kühlung ,mit Kamilan (verdünnt) abtupfen .Ausserdem hilft Okdenisept zur Desinfektion. Also gute Besserung Carmen [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  10. Antwort von nach 146 Tagen 1 hilfreich
    Re: Entzündetes Ohrloch / Tunnel / Plug Was tun ?
    Leider kann ich darauf nicht antworten, hoffe aber, jemand anderes konnte helfen und es wurde wieder besser!
Jetzt auf diese Frage antworten!