Expertenwissen
Von: , 20.03.2010 12:31 Uhr

komplette Kosten (Krankenversicherung, Rentenv., Arbeitslosenv., Steuer...)

6 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 9 Minuten 1 hilfreich
    Re: Wieviel kostet mich ein Arbeitnehmer bei einem Nettogehalt von 401 Euro?

    komplette Kosten (Krankenversicherung, Rentenv.,
    Arbeitslosenv., Steuer...)
    Hallo mirekhh,

    Meine Angaben sind natürlich ohne Gewähr.

    Ein Minijob geht bis 400 Euro, ab 401 bis 800 Euro ist es ein Medijob. Für beide ist meines Wissens nach die Minijob-Zentrale zuständig (haben eine Internetseit, auf der man alles auch zum Downloaden finden kann - von den Infos über Abgaben bis zur Beantragung).

    Als Arbeitgeber unterscheidet sich die Höhe der Abgabe je nachdem, ob man ein Privathaushalt oder ein gewerblicher Arbeitgeber ist.
    Als Privathaushalt, der Arbeiten vergibt, die auch ein privates Familienmitglied verrichten könnte zahlt man als zusätzliche Abgabe an die Knappschaft (Kontakt über Minijob-Zentrale) 14,27 % vom Gehalt.
    Bei einem gewerblichen Mini- oder Medijob sind es 20 oder 24 %.

    Der Unterschied zwischen einem Mini- und einem Medijob ist für den Arbeitnehmer gegeben, der bei einem Minijob sozialversicherungsfrei ist und sein Arbeitslohn brutto für netto erhält.
    Bei einem Medijob ist er sozialversicherungspflichtig und muß Sozialversicherungsbeiträge abgeben. Die pauschalen Abgaben und Beiträge zur Sozialversicherung übernimmt der Arbeitgeber (zieht sie also vor Auszahlung des Gehaltes von diesem ab).

    Wie gesagt: das ist das, was ich recherchiert habe, aber bitte nicht von einer 100%igen Richtigkeit ausgehen.
  2. Antwort von nach einer Stunde 1 hilfreich
    Re: Wieviel kostet mich ein Arbeitnehmer bei einem Nettogehalt von 401 Euro?
    Die Antwort lautet nach klassischer Juristen-Manier: Es kommt darauf an! Nämlich auf Steuerklasse, Bundesland, Kirchenzugehörigkeit, und ... und ... und ...! Such dir einen der vielen "Nettogehaltsrechner" im Internet, zum Beispiel
    www.n-heydorn.de/gehaltsrechner.html und gib die maßgeblichen Daten ein. Du siehst dann, was netto übrig bleibt. Vielleicht findest du im Internet sogar eine Anwendung, bei der dir direkt vom Nettogehalt ausgehend das Bruttogehalt ermittelt wird, wenn nicht, musst du halt so lange unterschiedliche Bruttobeträge eingeben, bis das gewünschte Nettogehalt ermittelt wird.
  3. Antwort von nach 3 Tagen 1 hilfreich
    Re: Wieviel kostet mich ein Arbeitnehmer bei einem Nettogehalt von 401 Euro?

    komplette Kosten (Krankenversicherung, Rentenv.,
    Arbeitslosenv., Steuer...)
    http://www.nettolohn.de/

    besser vorher mal googlen
  4. Antwort von nach 31 Tagen 1 hilfreich
    Re: Wieviel kostet mich ein Arbeitnehmer bei einem Nettogehalt von 401 Euro?

    komplette Kosten (Krankenversicherung, Rentenv.,
    Arbeitslosenv., Steuer...)
    Mal bei Google Nettorechner eingeben
  5. Antwort von nach 47 Tagen 1 hilfreich
  6. Antwort von nach 700 Tagen 1 hilfreich
    Re: Wieviel kostet mich ein Arbeitnehmer bei einem Nettogehalt von 401 Euro?
    Hallo mirekhh,

    Du kannst Dir die Kosten direkt online unter http://www.wikicareer.de/gehaltsrechner/ berechnen. Lt. Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Entgeltabrechnung) nutzen sogar einige Kleinstbetriebe diesen Rechner, um damit ihre monatliche Entgeltabrechnung vorzubereiten. Neben dem Gehaltsrechner findest Du dort auch viele nützliche Fachartikel für Arbeitgeber. Ich nutze die Seite sehr gern. Das Beste ist, dass das Anbegot nicht nur ähnlich hochwertig ist wie z.B. bei Haufe, sondern komplett kostenfrei.

    Viele Grüße,
    DerSparfuchs
Jetzt auf diese Frage antworten!