Expertenwissen
Von: , 13.08.2009 09:16 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,

Ich reise am 28.08.09 nach Dubai, als Touristin für eine Woche in ein all-incl. Hotel. Beim lesen des Reiseführers und diverser Einträge im Internet, bin ich nun besorgt wegen der beschränkten Einfuhr von Medikamenten. Meine konkrete Frage lautet, ob ich mir bei der Einfuhr meiner Antibabypille (Lamuna30) und bei Aspirin und Nasenspray, Imodium Akut und Anti-Mückenspray (also aus meiner Sicht alles harmlos) Sorgen machen muss, wenn ich sie im Koffer oder Handgepäck mitnehme?
Da ich wirklich nichts falsch machen möchte, wäre ich sehr dankbar für eine kurze Auskunft.
Vielen Dank im voraus und freundliche Grüße
Stefanie H.

8 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 14 Minuten 0 hilfreich
    Re: Reise nach Dubai / Sorge wegen Medikamenten
    Seitens der Behoerden duerften keine Vorbehalte entstehen, es sollten nur die Vorschriften der Fluggesellschaft beachtet werden.

    wkl [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  2. Antwort von nach 36 Minuten 0 hilfreich
    Re: Reise nach Dubai / Sorge wegen Medikamenten
    Hallo Stephanie,

    Lass Dich bitte nicht von alle diese Einträge in Internet deine gute Ferienlaune nicht verderben. Es gibt gar keine Restriktionen für die "Medikamenten" dass Du erwähnt hast. Einfach in den Koffer packen und basta. Ich habe diese (ausser die Babypille klar ;-)Sachen immer dabei und bei mehr als 8x Jahr seit +10 Jahren ist mir nichts bekannt von Einreisebeschränkungen. Du must Dich im klare sein dass Du nicht in der Wüste gehst, es ist nicht Saudi Arabia oder Iran, sondern in einen sehr moderne und tolerante Stadt.

    Was ich aber sehr empfehlen würde ist eine gute Sonnecreme mit mind. factor +30 da es jetzt dort sehr heiss ist. Sonne nur bis 11:30 - 12:00 und dann ab 15:30 - 16:00 wieder. Siesta time ist angesagt!!

    Noch was wichtiges: Du gehst jetzt mitten in der RAMADAN Monat (Heilige Monat für den Islam) und es gibt viel zu tun aber immer am Abend. Gewisse Sachen (nichts grosses) sollten beachtet werden aus respekt zu die einheimische Kultur (Frag den Guest Relations in deinen hotel). Falls Du noch mehr infos oder tipps brauchst, kannst mich jederzeit wieder Kontaktieren.

    DU MACHST NICHTS FALSCH, GENIESSE DEINE FERIEN!

    Gruss, Javier [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von nach einer Stunde 0 hilfreich
      Re^2: Reise nach Dubai / Sorge wegen Medikamenten
      Hallo Javier,
      vielen Dank für die beruhigenden Worte! Das wir im Ramadan reisen ist mir bekannt, ich habe mich schon schlau gemacht und wir werden nur Abends in die Stadt fahren (dann ist das essen und trinken ja auch für Muslime erlaubt) Tagsüber wird es ohnehin zu heiss sein für solche Touren, denke ich und die Sonnencreme +30 ist bereits gekauft! ;-)
      Ich werde jetzt diese Medikamente in den Koffer packen und mir keine Gedanken mehr machen, Du hast recht, ich will mir ja auch nicht den Urlaub vermiesen. Aber ich wollte lieber ganz sicher sein, bevor wir losfahren und ich die ganze Reise bauchschmerzen habe.
      vielen vielen Dank für die Antwort!
      Gruss
      Stefanie [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  3. Antwort von nach 3 Stunden 0 hilfreich
    Re: Reise nach Dubai / Sorge wegen Medikamenten
    Liebe Stefanie!

    Bitte entschuldige die verspätete Antwort. Ich war selbst einige Tage in Urlaub.

    Ich war selbst 10 Jahre Reiseleiterin in Dubai, ist allerdings ein paar Jahre her.

    Mit der Pille gab es nie Probleme.

    Aspirin würde ich gar nicht mitnehmen. Das gibt es in jedem SUPERMARKT und ist billiger als in Deutschland (ich habe meiner Familie immer Aspirin, Vitamintabletten etc. aus Dubai mitgebracht).

    Immodium-Akut, Nasenspray und Anti-Mückenspray stellen auch kein Problem dar.
    Allerdings weiß ich nicht, wie die aktuellen Vorschriften der Fluglinien sind.

    Medikamente wie die Pille gehören übrigens immer ins Handgepäck - falls einmal der Koffer zu spät ankommt, steht man sonst auf dem Schlauch.

    Ich wünsche Dir eine gute Zeit. Aber stell Dich darauf ein, dass die Temperaturen im August bei über 40 Grad liegen und es auch sehr, sehr schwül sein kann.

    Im Dubai Radio (kannst Du Dir über http://www.gulfnews.com/home/index.html
    und dann auf Live Radio gehen
    anhören) haben sie für heute 46 Grad gemeldet.

    Gulf News, das ist die Seite über die Du das Radio emmpfangen kannst, ist übrigens die örtliche Tageszeitung und da kannst Du auch Infos über das Wetter nachlesen.

    Also, viel Spaß im Urlaub!

    cebea
  4. Antwort von nach 9 Stunden 0 hilfreich
    Re: Reise nach Dubai / Sorge wegen Medikamenten
    Halloo Stefanie,

    also ich würde mir da keine Gedanken machen. Ich selber habe in der Hinsicht noch keine Erfahrung machen können, dass mich irgendjemand fragt wieso ich (allergiker) so viele Medikamente habe. Bis jetzt wurde ich mit einem Lächeln und einem Small-Talk empfangen. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  5. Antwort von nach 87 Tagen 0 hilfreich
    Re: Reise nach Dubai / Sorge wegen Medikamenten
    keine Ahnung.
    • Antwort von nach 89 Tagen 1 hilfreich
      Re^2: Reise nach Dubai / Sorge wegen Medikamenten
      Vielen Dank für die vielen Antworten an alle, die geschrieben haben! Meine Reise war traumhaft, niemand hat uns nach Medikamenten gefragt und es gab keine Probleme! Trotz der Zeit des Ramadan (haben wir kaum gemerkt!) und der großen Hitze, waren wir so begeistert von Dubai, das wir auf jeden Fall noch einmal dort hin reisen werden, es lohnt sich wirklich! Und meine Sorgen im Vorfeld waren tatsächlich völlig unbegründet! Dabei haben Du/Sie alle mir geholfen, vielen Dank!!!
  6. Antwort von nach 616 Tagen 0 hilfreich
    Re: Reise nach Dubai / Sorge wegen Medikamenten
    Hallo! Ich bin leider zu spät,da ich immer etwas falsch gemacht hatte beim senden.

    Du kannst alle Medikamente mit nach Dubai nehmen,was für deinen persöhnlichen bedarf ist.

    Wenn du noch weitere Fragen hast, dann schreiben mir.

    Gruß Dieter