Expertenwissen
Von: , 13.08.2009 16:05 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,
ich habe einen negativen schufaeintrag, ich habe bei der postbank ein girokonto mit einem dispositionskredit gehabt und zeitgleich ein girokonto bei der sparkasse. auf meinem postbankkonto war keine bewegung mehr und als ich die vereinbarten zahlungen für die abzahlung des kredites nicht mehr einhalten konnte wurde mir das konto gekündigt und einem incassounternehmen übergeben. die zahlung hab ich dann im april mit einer einmalzahlung ausgeglichen und nun steh ich 3 jahre in der schufa,

meine gfrage kann ich den eintrag schon jetzt lschen lassen???

mfg paddo0407

8 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 2 Tagen 0 hilfreich
    Re: schufa
    na kalr geht das-
    Bitte Kontakt mit dem Inkassounternehmen aufnehmen und das Schriftstück ( i.d.R. der Mahnbescheid ) mit einem entsprechenden "Die Forderung ist erledigt"-Vermerk zusenden lassen.
    Notfalls damit zur nächsten SCHUFA Geschäftsstelle und an Ort und Stelle löschen lassen.
    Fertig.
    Gruss
    Volker und viel Spass im Club der Kreditwürdigen... [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von nach 2 Tagen 1 hilfreich
      Re^2: schufa
      bei der schufa hab ich schon nachgefragt und mir wurde dort gesagt das der eintrag zwar nicht mehr als negativ drinn steht, aber er bleibt devinitiv 3 jahre bestehen!!!
      was soll ich jetzt tun? mit dem inkassounternehmen hab ich mich aucvh schon in verbindung gesetzt und die schicken mir ein enstprechendes schreiben zu.
      MFG paddo0407
      • Antwort von nach 2 Tagen 0 hilfreich
        Re^3: schufa
        Hast du denn das Schreiben der SCHUFA schon vorgelegt? [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
        • Antwort von nach 3 Tagen 0 hilfreich
          Re^4: schufa
          nein aber die haben mir am tel schon gesagt das der eintrag 3 jahre betehen bleibt, ich hab auch schn mal gehört das man den eintrag mit so nem schreiben löschen lassen kann, aber auf grund dessen das sie mir am tel gesagt hat, es würde nicht gehen, informiere ich mich auf diesem weg...

          • Antwort von nach 3 Tagen 0 hilfreich
            Re^5: schufa
            Also ich bin kein RA , aber bei einigen Leuten die ich kenne hat das einwandfrei funktioniert. Wichtig ist das persönnliche Erscheinen auf der SCHUFA und das richtige Schreiben des Gläubigers. Das hat so gar schon bei Vergleichen funktioniert. Und da hat der Gläubiger ja nur einen Bruchteil der ursprünglichen Forderung erhalten. Also muss das auch gehen wenn die Forderung komplett ausgeglichen wurde. Bei der Postbank wird das wohl abgespeichert; bei der SCHUFA sollte es bei einer allgemeinen Bankauskunft keinerlei Einträge mehr geben.



            nein aber die haben mir am tel schon gesagt das der eintrag 3
            jahre betehen bleibt, ich hab auch schn mal gehört das man den
            eintrag mit so nem schreiben löschen lassen kann, aber auf
            grund dessen das sie mir am tel gesagt hat, es würde nicht
            gehen, informiere ich mich auf diesem weg...
            • Antwort von nach 3 Tagen 0 hilfreich
              Re^6: schufa
              also ich hab da jetzt nochmal angerufen und der herr am tel hat mir gesagt das die postbank die sache ja an ein inkassounternehmen verkauft hat, was auch in meinem eintrag vermerkt ist und das inkassounternehmen kann nur noch hinzufügen das die zahlung ausgeglichen sind und das der eintrag volle kalenderjahre bestehen bleibt und es gäbe keine andere möglichkeit...
            • Antwort von nach 4 Tagen 0 hilfreich
              Re^7: schufa
              Tja, wie gesagt ich bin kein rechtsanwalt, meien erfahrungen sind aber durchgängig anders. Vielleicht ein Fall für den Bundesdatenschutzbeauftragen. Ein Freuund hatte kaputte Svchufa und 3 Tage nach Ausgleich der Forderung im Vergleich haben wir testweise einen kredit bei 3 Banken beantragt, alle sagten innerhalb von Minuten zu. Also gibt es die Möglichkeit. Wenn nicht durch die SCHUFA dann durch das Inkassounternehmen.

              Sorry mehr kann ich hier auch nicht zu sagen.

              verbraucherschutz, Datenbeauftragter, eigener Anwalt. -Letzte Lösung. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  2. Antwort von nach 6 Tagen 0 hilfreich
    Re: schufa
    Hallo Paddo,
    Du kannst Dich mit der Bank in verbindung setzen und diese bitten, den Eintrag vorzeitig löschen zu lassen. Das klappt manchmal, oder Du schaust im Internet nach Anbietern, die diesen Service anbieten, das kostet allerdings Geld.

    Gruß Ute