Expertenwissen
Von: , 16.08.2009 16:27 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,

wüsste gerne, wie die Wohn-Architektur des angelsächsischen Adels vor bzw. zum Zeitpunkt der Ankunft der Normannen in England 1066 aussah - gab es schon Burgen im heutigen Sinne? Oder zumindest Wohntürme? Und wenn ja, waren diese aus Holz oder schon aus Stein? Bin für jeden Tipp dankbar, danke schon mal! :)

Liebe Grüße

Nina Hawranke

4 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach einer Stunde 0 hilfreich
    Re: englische geschichte
    Liebe Nina,

    leider ist "meine" Zeit die der Tudor-Dynastie und das viktorianische/edwardianische Zeitalter. So weit zurück in der englschen Geschichte bin ich nicht sattelfest!

    Trotzdem viel Glück bei der Beantwortung der Frage. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  2. Antwort von nach 2 Stunden 0 hilfreich
    Re: englische geschichte
    Hallo,

    ich muss zugeben, in Sachen Architektur kein Experte zu sein. Der Ritterstand in dem Sinne kam mit den Normannen erst nach England. Davor gab es natürlich Edelleute, die sogenannte 'Housecarls' um sich scharten, mit dem Ritterstand durchaus zu vergleichen.

    Deswegen würde ich auch davon ausgehen, dass 'Burgen' wie wir sie heute kennen im angelsächsischen Reich noch nicht auftraten. Befestigungen sicher, wobei ich davon ausgehen würde, dass sie weitestgehend noch aus Holz waren. Streng genommen fällt die Zeit des letzten angelsächsischen Königs noch in die Wikingerzeit, erst mit der normannischen Eroberung begann in England das Hochmittelalter.

    Die erste Form von Burgen war nichts anderes als ein Turm mit einer Pallisade rundherum. So in etwa würde ich mir das vorstellen. Aber - das alles ist ohne Gewähr. Nur eine Überlegung meinerseits.

    Tut mir leid, dass ich nicht besser helfen konnte.

    Schöne Grüße,
    Muggelchen [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von nach 3 Stunden 0 hilfreich
      Re^2: englische geschichte
      Danke, das bringt mich schon weiter! :) [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  3. Antwort von nach 16 Tagen 0 hilfreich
    Re: englische geschichte
    Liebe Nina,

    Ich komme gerade aus den Ferien zurück und lese Ihre Frage erst jetzt.
    Als Erstes fiel mir "Macbeth" ein (das Stück von Shakespeare, zigmal inszeniert und auch von Polanski sehr gut verfilmt). Die historische Person lebte kurz vor dem Einfall der Normannen. Wenn ich davon ausgehen darf, dass die Dramaturgen ordentlich recherchiert haben, gab es Häuser und Schlösser aus Holz, letztere
    mehrstöckig mit Rundgängen. - Genauere und hieb- und stichfeste Antworten erhalten Sie mit Sicherheit, wenn Sie unter google.co.uk nachschauen, z.B. mit dem Suchwort
    "Anglo-Saxon architecture".
    Better late than never -
    Lore de Chambure aus Paris