Expertenwissen
Von: , 04.04.2010 19:23 Uhr

Hallo,
hier sind in der Zeitung immer Inserate vom sog. weight loss challenge, einem Abnehmwettbewerb. Derjenige, der am meisten abnimmt, gewinnt ein Preisgeld. In der Anzeige steht eine Telefonnummer, keine Adresse, Datum oder Ort. Das macht mich ein wenig stutzig.
Im www hab´ ich bisher noch keinen Erfahrungsbericht gefunden. Evtl. soll Herbalife dahinterstecken.
Wer weiss etwas darüber?

23 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 16 Minuten 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hi,
    es geht hier um das abnehmen in der Gruppe. Der Gewinner bekommt ein Preisgeld.
    Der Ort wird bekanntgegeben nach Anmeldung.
    Denn im Vorfeld wird abgeklärt, mit welchem "System" die Teilnehmer abnehmen möchten. Es ist absolut Produkt bzw. Programmneutral. Es geht über 12 Wochen und es wird pro Woche ein Thema durchgenommen, was man später für seine Ernährung benötigt.

    Hoffe ich konnte helfen.

    LG
  2. Antwort von nach einer Stunde 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Danke für deine schnelle Antwort. Mich interessiert noch, woher du dein Wissen hast.

    Hast du bereits an diesem Wettbewerb teilgenommen, oder veranstaltest du auch solche Wettbewerbe?

    Ich finde es nur etwas merkwürdig, dass man vorher seine persönlichen Daten angeben muss. Mit welchem System ich abnehmen kann oder möchte, das könnte man doch auch am ersten Kursabend herausbekommen, wie z. B. bei der vhs.

    Außerdem findet man kaum Erfahrungsberichte von Teilnehmern. Und auf den Seiten der Anbiete der WLC sind oft Links zu Herbalife, das hat mich einfach nur stutzig gemacht.
  3. Antwort von nach 15 Stunden 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hallo "Abnehmstar",
    Du hast recht. Die "weight loss challenge" ist ein sehr erfolgreiches Programm zum Abnehmen, das in Zusammenarbeit mit Herbalife entwickelt wurde.

    Die Teilnehmer treffen sich wöchentlich und zahlen einmalig einen geringen Beitrag in eine Kasse. Mindestens 50% davon werden als Preise wieder ausgeschüttet, der Rest dient zur Deckung der Kosten (z.B. Kopien, Getränke etc.).
    Die 3 Teilnehmer mit der größten Gewichtsreduktion bekommen das Geld (1.= 50% - 2.= 30% - 3.= 20%).
    Das Programm geht über 12 Wochen und beinhaltet ein begleitendes Seminar mit 12 Einheiten, bei dem wichtige Ernährungsthemen angesprochen und vermittelt werden.
    Die sehr positive Studie über den Einsatz der Herbalife-Produkte bei stark übergewichtigen Personen an der Universitätsklinik in Ulm von 2009 ist dabei Bestandteil.

    Der Produktverkauf ist hier nicht der Hauptzweck. Man kann (ohne Reue) daran teilnehmen, auch wenn man keine Herbalife-Produkte kauft. Ziel ist die dauerhafte Gewichtsreduktion durch Umstellung der Lebensweise.
    Durch die Schulungen ändern (natürlich gibt es immer Ausnahmen) die Teilnehmer ihr Einkaufs- und Eßverhalten, werden zu mehr Bewegung und Wassertrinken animiert. Die Gruppendynamik und der Erfahrungsaustausch trägt dazu ebenfalls bei.
    Die Ergebnisse sind sehr gut.

    Jetzt werden wieder viele (negative) Zeitgenossen unterstellen, dass das ja Quatsch ist und man doch nur verkaufen will, warum sollte man das ja sonst tun?

    Das Ziel ist ganz einfach:
    Es wird Personen geben, die ohne Herbalife-Produkte teilnehmen und Personen, die mit den Produkten abnehmen.
    Durch dieses Konzept bekommt Herbalife automatisch eine Vergleichsstatistik über zehntausende von Teilnehmern aus verschiedenen Ländern, die man natürlich später verwenden kann.

    Es zeigt sich dabei schon jetzt, dass die Personen, die zusätzlich die Produkte verwenden, wesentlich besser und dauerhafter abnehmen, als die anderen. Damit wird schon jetzt die Ulmer Studie durch die Praxis bestätigt.

    Ich bin mal gespannt, wie die Erfahrungen nach 1-2 Jahren sind.

    Viele Grüße
    President

    Kontakt zu einer weight-loss-challenge vor Ort kann ich vermitteln. Dort kann man sich dann direkt informieren.

    [E-Mail-Adresse entfernt] [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  4. Antwort von nach 19 Stunden 1 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hi, ich kann dir nur raten die Finger davo zu lassen, war einige Zeit dabei und hab trotzdem über 4000,- Mark daran verloren. Ob das Herbalife oder Live oder wie die sonst noch alles heissen, wechseln die Namen auch ständig, 90% aller Personen die mit eingestiegen waren, standen früher oder später vor einem Scherbenhaufen.
    Und warum? Weil die "Produkte" so gut waren? Ich denke das du Verstand hast, laß dich nicht ködern!

    Gruß
  5. Antwort von nach 20 Stunden 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hallo, ich kann dazu folgende Auskunft geben: WLC-Programm ist in der Tat Weight Loss Challenge-Programm der Firma Herbalife GmbH Deutschland. Es handelt sich hierbei um ein 3-monatiges Betreuungsprogramm, die in der Regel in sog. Nutrition Clubs durchgeführt werden. Vorteil: Betreuung für drei Monate mit individueller Beratung. Das WLC-Programm wurde inzwischen weltweit eingeführt worden! Die Firma Herbalife wurde 1980 gegründet und in 72 Ländern von Regierungsstellen getestet und zugelassen - u.a. in Japan und China; seit 1991 sind die Produkte gem. $ 14a der deutschen Diätverordnung zugelassen worden. Seit 2004 hat das Unternehmen in den USA seine Börsenzulassung für die New Yorker Börse erhalten.
    Mit herzlichen Grüßen Karl-Heinz Rowedder [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  6. Antwort von nach 22 Stunden 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Danke für eure zügigen Antworten.

    Die Antwort von Erwin scheint realistisch zu sein.

    President und Falkenstein scheinen selber Herbalife zu verkaufen. Bisher hat sich immer noch kein Teilnehmer dieser Challenge gemeldet und eine Rückmeldung gegeben. Ich denke, ich werde auf Erwin hören, und die Finger davon lassen.

    59,00 € sind auch eine Menge Geld.
  7. Antwort von nach 90 Tagen 1 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hallo!

    Die erste Teilnehmerin meldet sich zu Wort :-)

    Die Weight Loss Challenge dauert 12 Wochen und kostet € 59,-- (das sind nichtmal € 5,--/Woche - im Vergleich Weight Watchers kostet € 17,--/Woche!).

    Von den € 59,-- wandern € 25,-- in einen Topf, die besten 3 der Challenge bekommen dann ein Preisgeld!

    Es gibt das wöchentliche Abwiegen (zusätzlich wird teilweise auch Körperfett, Muskelanteil, Umfang, etc. gemessen), danach etwa 45 min Vortrag über verschiedene Themen (Ernährung, Krankheit, Sport, ..).

    UND JETZT KOMMT DER HAKEN: Betreiber ist die Firma Herbalife, das steht natürlich in keiner Anzeige und wird auch am Telefon und beim Anmelden nicht erwähnt, erst wenn man die € 59,-- bezahlt hat. Was folgt sind 12 Wochen Produktvorführung, unzählige Einladungen zu Herbalife-Jubelveranstaltungen, andauernde Anwerbeversuche, etc.) Die Meisten lassen das über sich ergehen (hoffen ja noch auf das Preisgeld *g*) und kaufen sogar noch das ganze Pulverzeugs und die Pillen - weil das bringt den Stoffwechsel ja erst so richtig auf Schwung und man will ja gewinnen bla bla bla

    Ich bin inzwischen wieder bei Weightwatchers, zwar höhere Kursgebühren, dafür aber keine teuren Pulver und Pillen, und keine Gehirnwäsche

    Liebe Grüsse

    Jessy
  8. Antwort von nach 91 Tagen 0 hilfreich
    Was steckt hinter dem Weight loss challenge?

    Hallo Jessy,

    vielen Dank für deine Antwort. Nach der Antwort von Erwin hatte ich mit so etwas schon fast gerechnet. Die von Herbalife versuchen es auch mit allen Mitteln. Melden sich zu den Kursen eigentlich viele Leute an?

    Viele Grüße

    der_abnehmstar
  9. Antwort von nach 94 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Wir waren an die 15 Teilnehmer ...

    Wenn jede von Anfang an gewusst hätte wer dahinter steckt, wären es wahrscheinlich 2 Teilnehmer gewesen :-)
  10. Antwort von nach 143 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hallo,

    ich habe mich auch für die weight loss challenge interessiert und im web recherchiert.

    Offenbar ist es eine neue Masche von Herbalife, neue Mitarbeiter anzuwerben. Diese sollen dann auch Kurse durchführen und Pulver verkaufen.

    Ernährungsberatung soll dort kaum stattfinden, stattdessen wird Herbalife als Retter der Welt präsentiert.

    Ich habe die Finger davon gelassen und bin auch ganz froh darüber
  11. Antwort von nach 161 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hallo Zusammen!

    Meine Frau und ich sind selbst z.T. nebenberuflich seit einigen Jahren Herbalife-Berater und veranstalten dämnächst unsere 4. Weight loss Challenge in Wels (OÖ).

    Bei uns werden die Teilnehmer am ersten Abend
    umfangreich über den Ablauf der Challenge informiert. Wir sagen gleich zu Beginn, dass wir mit Herbalfe zusammen arbeiten und die entsprechenden Produkte, passend zum aktuellen Thema vorstellen werden.
    Wir legen großen Wert darauf zu betonen, dass es keinen Zwang zum Produktkauf, oder zur Teilnahme an Veranstaltungen gibt! Finden aktuell Veranstaltungen in unserer Gegend statt, laden wir die Teilnehmer dazu ein.

    Wenn ein/e Teilnehmer/in nähere Infos zu den Produkten oder einer Veranstaltung haben will, werden diese im Anschluß an den Gruppenabend oder bei einem seperatem Termin erteilt.

    Wir hatten bisher ca. 50 TeilnehmerInnen von denen etwa die Hälfte die Produkte, mehr oder weniger konsequent verwendeten und zum Teil weiter bestellen.
    2 von 3 Kursen hat bisher jemand gewonnen, der keine Produkte verwendete. Dies gelang nur mit einem Übermaß an Disziplin, Konsequenz und innerem Willen!

    Genau hier scheitern die meisten die abnehmen wollen. Genau denen hilft Hebalife.

    Jeder Kursteilnehmer erhält über die gesamten 12 Wochen die gleiche individuelle, persönliche Betreuung, egal ob mit oder ohne Produkte!

    Die Challenge ist so kalkuliert, dass sie sich selbst finanziert. Das heißt, wir haben keinen Druck hier etwas verkaufen zu müssen!
    Aber es wäre unehrlich wenn wir behaupten würden, aus der Challenge keine Kunden, bzw. aus zufriedenen Kunden dann Berater gewinnen zu wollen.
    Dies ist wohl der Antrieb eines jeden Selbständigen, egal in welcher Branche und mit welchen Gütern.

    In einem persönlichen Gespräch gehe ich gerne näher auf die Challenge, das Herbalife-Ernährungsprogramm oder die Geschäftsgelegenheit ein.
    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang Klein, Wels
    [E-Mail-Adresse entfernt]
  12. Antwort von nach 181 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?

    Hallo,
    @wolfgang

    Möglicherweise trifft es zu, dass du deine challanges ohne Gehirnwäsche und Klatschveranstaltungen durchführst, und dass die Leute in deinen Kursen tatsächlich Gewicht abnehmen.

    Was mich nur stutzig macht, dass man nur sehr schlechte Erfahrungsberichte im www findet, wie z. B. Berichte über manipulierte Waagen und ständiger Belästigung durch die Herbalife-Verkäufer.

    Außerdem zeugt das Durchführen eines "Wettbewerbs" in Verbindung mit Abnehmen nicht gerade von Kompetenz im Bereich Ernährungsberatung. Jeder weiss, dass man sein Gewicht nur langsam und jeder in seinem individuellen Tempo verlieren kann. Jedes Kilo, dass ich mir krampfhaft "abhungere" ist am Ende dreifach wieder auf den Hüften
  13. Antwort von nach 188 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hallo zusammen,

    ich möchte mich jetzt doch mal kurz an dieser Diskussion beteiligen, auch wenn ich weiss, dass mich einige der obigen Schreiber gleich wieder verdammen werden.
    Meine Frau bietet seit 18 Monaten die Kurse an und das wir Herbalife Berater sind, weiss jeder, der sich anmeldet. In 11 Kursen haben die Teilnehmer über 500kg. an Körperfett verloren, einige mit Produkten, einige ohne. Die besten Ergebnisse hatten aber immer die Teilnehmer, die in Summe Ihre Ernährungsgewohnheiten umgestellt haben und zusätzlich Ihre Nähstoffaufnahme optimiert haben. Niemand wird von uns dazu genötigt, ein Berater zu werden.
    Wer in den letzten Monaten mal die Presse verfolgt hat, der wird sicher auch Artikel über die aktuelle Ernährungssituation in Deutschland gelesen haben.
    Nicht umsonst finden wir in den hochentwickelten Wohlstandsgesellschaften dieser Erde, die meissten Übergewichtigen.
    Jeder muss selber wissen, wem er glaubt, das ist auch völlig in Ordnung.
    Aber Herbalife ist mittlerweile einer der führenden Ernährungsfirmen (nicht Abnehmfirmen) weltweit. Und das seit 30 Jahren. Auch das hat seinen Grund.
    Und nur, weil es vielleicht mal so war, wie oben beschrieben, muss es ja nicht immer so bleiben. Wir sind alle selbständige Berater und da gibt es aben leider auch gute und weniger gute.
    Mein Produktergebnis ist so gut, dass ich mein Leben lang nicht mehr auf die Optimierung verzichten werde.
    Gruss
    Rainer
  14. Antwort von nach 188 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hallo Rainer,

    wenn ich davon ausgehe, dass in euren Kursen ca. 20 Teilnehmer sitzen und ihr 11 Kurse durchgeführt habt, hat jeder Teilnehmer im Durchschnitt 2,3 KG Gewicht in 12 Wochen verloren.

    Dieses Ergebnis überzeugt nun wirklich nicht.

    Fraglich ist für mich auch, warum sich kein einziger zufriedener Teilnehmer im ww finden lässt.......

    Außerdem verstehe ich nicht, warum der Name Herbalife aus vielen Foren gelöscht werden musste, in denen sich über die Weight loss challenge ausgetauscht wurde.

    Seriös ist anders, oder???
  15. Antwort von nach 192 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hallo an alle,

    den Kommentar von Johannesbeerstrauch werde ich nicht kommentieren, denn wer seine Artikel bewusst negativ schreiben will, der findet dazu auch immer einen Aufhänger.
    Ich habe meine eigenen Erfahrungen gemacht und wir haben genügend zufriedene Kunden. Das reicht mir, um zu wissen, das wir mit der WLC etwas sinnvolles anbieten.
    Wichtig ist immer, das jeder einzelne seinen Weg findet und da ist die WLC genauso eine Möglichkeit, wie andere Ernährungsprogramme auch, solange wir nicht über eine reine Diät reden.
    Gruss
    Rainer
  16. Antwort von nach 195 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Guten Morgen!

    Nachdem ich mir die ganzen Beiträge durchgelesen habe, möchte ich nun auch mal meinen Senf dazu geben.

    Ich selbst nehme nun seit knapp 4 Wochen an der Weight-Loss-Challenge in Wien teil.

    Zugegebener Maßen war ich selbst überrascht, als ich zum 1. Treffen kam und im Regal die Herbalife Produkte stehen sah, muß aber dazu sagen, dass zu keiner Zeit die Rede seitens der Betreuenrin war, dass wir diese Produkte kaufen müssen bzw. sollen.

    Die Beraterin ist wirklich sehr angagiert und kompetent und steht stets mit Rat und Tat zur Verfügung. Sie hat uns gesagt, dass sie zusätzlich zur Challenge noch 3 Einzeltermine (kostenlos) anbietet, in denen wir persönliche Fragen,... stellen können.

    Ich hab sie von mir aus auf die Produkte angesprochen und sie sehr wohl über meine Skepsis informiert.

    Dadurch das sie weder aufdringlich noch bestimmt auf die Produkte bestanden hat, hab ich ihr Folgendes gesagt:
    Pass auf, ich habe für mich entschieden 12 Wochen (und das ist nun wirklich ein überschaubarer Zeitraum) an dieser Challenge teilzunehmen.
    Ich stehe den Produkten zwar nicht positiv gegenüber, aber ich kann erst urteilen, wenn ich es probiert hab.
    Also werd ich die Produkte ausprobieren um mir ein eigenes Bild machen zu können.

    Sie hat mich sofort darauf hingewiesen, dass ich jedes Produkt binnen 30 Tagen zurück geben kann (egal wieviel noch drinnen ist) und bekomme mein komplettes Geld zurück.
    Das hat mich fürs erste zwar noch nicht überzeugt, aber doch beruhgt :-)

    Nun wie gesagt, ich hab nach 3 Wochen zwar "erst" 2,5kg abgenommen, aber erstanlicherweise schon eine ganze Kleidergröße weniger. Bereits nach diesen ersten 3 Wochen werde ich häufig darauf angesprochen, dass ich viel besser aussehe und gefragt, ob ich abgenommen habe - kein Mensch glaubt, dass es erst so wenig ist...

    Ich hab noch knapp 9 Wochen vor mir und kann euch danach gerne berichten, wie es mir weiterhin ergangen ist.

    Zusammenfassend möchte ich nur Folgendes sagen:

    Kein Mensch soll bzw. kann über etwas urteilen, was er/sie nicht selbst ausprobiert hat. Das diese Möglichkeit der Gewichtsreduktion nicht für jeden Einzelnen das Richtige ist, ist doch vollkommen okay, aber dann soll es auch von seiten dieser Personen nicht verurteilt werden!

    Wenn Ihr noch Frage habt, könnt ihr die gerne stellen ;-)
  17. Antwort von nach 195 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hallo alle zusammen
    Auch ich möchte mich an dem Thema beteiligen.

    Ich hätte um Haaresbreite auch an einer Weight loss challenge teilgenommen, aber ich wurde von einer Freundin gewarnt, die darauf hereingefallen war. Leider hatte ich meine Telefonnummer schon bei dem "Wellnesscoach" hinterlassen, so dass ich über einen sehr langen Zeitraum (ca 1,5 Jahre) immer wieder mit Herbalife belästigt wurde. Auch ein klares und bestimmtes Nein wurde nicht akzeptiert. Es war einfach fürchterlich.

    Meine Freundin ließ diesen "Kurs" über sich ergehen, weil sie ja die 59,00 € bezahlt hatte und abnehmen wollte. Von Ernährung hatte der "Wellnesscoach" keine Ahnung, dafür konnte er umso besser Herbalife als Lösung aller Probleme des Universums anpreisen. Die Teilnehmerzahl schrumpfte von Mal zu Mal, diejenigen die nicht mehr zu den Treffen kamen, wurden persönlich zu Hause bedrängt und belästigt.

    Meine Freundin würde kein zweites Mal eine WLC besuchen.

    Was mir jedoch hier und in anderen Foren aufgefallen ist:

    Es geben sich Verkäufer als begeistert Teilnehmer aus, die über wahre Wunder von Herbalife berichten: ...Die Konturen der Figur verschieben sich.........ich habe erst 2,00 kg abgenommen, trage aber gleich 1 Kleidergröße weniger....meine Blutwerte sind viel besser.....mein Leben hat sich durch Herbalife komplett verändert.....Halleluja....

    Auf berechtigte Kritik (durchschnittlich 2,00 kg Gewichtsverlust in 12 Wochen, Verschweigen, das Herbalife hinter allem steckt, Leberschäden durch HL wird nicht eingegangen.

    Ich bin froh, dass ich nicht auf diesen Verein hereingefallen bin.
  18. Antwort von nach 197 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    @ Bäreneintopf:

    Ich kann Deine Skepsis durchaus verstehen. Trotzalledem muß ich Dich leider enttäuschen:
    Ich bin KEIN Berater, Verkäufer oder sonstiges von Herbalife. Ich nehme nun seit 4 Wochen an der Challenge teil und kann lediglich über meine Erfahrungen von diesem Zeitraum sprechen - nicht mehr und nicht weniger!

    Gesunde Skepsis ist normal und auch verständlich, aber über etwas zu urteilen, dass ich nicht kenne halte ich, ohne dich persönlich angreifen zu wollen, für schwach und unreif.

    DENK DARÜBER NACH!
  19. Antwort von nach 197 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?

    @sab!ine

    Wenn du mit der WLC abgenommen hast und zufrieden bist, freut mich das für dich.

    Ich habe zwar keine Erfahrung mit der WLC, jedoch bin ich, wie aus meinem Bericht zu entnehmen, von "Wellnesscoach" massivst belästigt worden. Diese Erfahrung ist also in der Tat vorhanden und spricht für sich.

    Auch andere Teilnehmer (siehe Jenny weiter oben) sowie meine Freundin, haben schlechte Erfahrungen gemacht.

    Ein weiteres Indiz für verkappte Herbalife-Verkäufer ist, dass sie anders Denkende gleich persönlich beleidigen.

    Trotz allem wünsche ich dir weiterhin Erfolg mit deiner Challenge
    Auch das spricht für sich.
  20. Antwort von nach 213 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hallo,

    davon habe ich auch noch nix gehört. Und zumal nur eine Telefonnummer, das ist meist unseriös.

    LG Silke
  21. Antwort von nach 295 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Hallo zusammen,
    ich bin nun im 2. Kurs von WLC. Im ersten habe ich 10 Kilo abgenommen und davon 8 Kilo Körperfett und insgesamt 23 cm an Umfang verloren. Ich wurde in keinerste Weiße genötigt Herbalife Produkte zu nehmen. Ich habe dies aus freiem Willen getan. Was sich seit dem bei mir geändert hat ist enorm, eine super reine Haut, keine Migräne mehr, Krampfadern sind zurück gegangen. Ich kann es nur empfehlen, wer etwas ändern möchte sollte sich anmelden. Toller beigeschmack ich habe 81,-- Euro gewonnen und somit den zweiten Kurs wieder raus.
  22. Antwort von nach 502 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Guten Tag,



    Jetzt hab ich hier lange genug mitgelesen und muss auch mal "mitsenfen"
    Was ich immer egal wo in welchen Forum lese ist....warum haben sich noch keine Teilnehmer gemeldet??? lesen muss ...dann meldet sich mal einer wird gleich wieder behauptet er ist Berater^^ denkt ihr auch nach?
    Einerseits wird nach Teilnehmern geschrien und dann wieder nicht?? Unglaublich!
    Ich war und bin jetzt wieder Teilnehmerin(glaubt was ihr wollt reicht wenn ich es weiß.
    Beim erstenmal als ich an der WLC teilgenommen hab (ohne Herbalife Produckte habe ich in den 12 Wochen 15 kg abgenommen das war der Hammer auch mir wurden die Produkte nahegelegt aber nicht aufgeschwätzt.Ich habe einen Mund und kann reden!!!! Und auch mein Nein wurde akzeptiert.
    Wurde dennoch immer wieder darauf hingewiesen.
    So und heute??? Heute bin ich wieder bei der WLC mit meiner Mutter...es hat sich viel geändert ja und auch jetzt probiere ich morgens den Shake,da ich morgens ungern frühstücke:-( und er schmeckt macht papp satt und wohl fühle ich mich auch dabei;-) Die 20 kg von damals sind bis heute nicht wieder drauf tendenz jetzt auch Bergab.
    Wer natürlich glaubt nach den 12 Wochen WLC alles normal wieder (fressen) sorry zu können der ist selber schuld selbst wenn ich mein Shake irgendwann absetze weiß ich aber auch wie ich mich Ernähren muss. Jeder Diätdrink,Pillchen etc hat seine vor und nachteile .Kostet Geld und verspricht in den meisten Fällen auch keine Garantie auf Erfolgreiches Schlank sein. Jeder für sich selbst muss etwas tun und seine Ernährung Umstellen. Wer also dies nie getan hat sollte sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen und etwas durch den Dreck ziehen was er niemals nie selbst in die Hand genommen hat.
  23. Antwort von nach 502 Tagen 0 hilfreich
    Re: Was steckt hinter dem Weight loss challenge?
    Guten Tag,
Jetzt auf diese Frage antworten!