Expertenwissen
Von: , 18.05.2010 13:09 Uhr

Hallo,
ich habe eine csv-Datei, in der Zahlen im amerikanischen Zahlenformat gespeichert sind (3567.78), d.h die Nachkommastellen werden mit Punkt getrennt. Jetzt möchte ich diese Datein nach Excel 2007 importieren und Zahlen im europäischen Format(3567,78) angezeigt bekommen.
Ich habe folgendes versucht:
Beim Importieren habe ich die Mög-keit, das Spaltenformat auszuwählen und bei "Erweitert" kann ich auch angeben, wie Zahlen erkannt werden sollen. Ich markieren alle Spalten und wähle da Punkt als Decimal Separator, aber das bringt gar nichts. 37613.94 wird trotzdem als 3.761.394 angezeigt. Warum funktioniert das nicht?
Wenn ich die Ländereinstellungen ändere, das funktioniert dann, aber ist als Lösung ungeeignet, da dieser Improt mehrmals am Tag erfolgen soll.
Hat jemand da eine Idee?
danke!

8 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 50 Minuten 0 hilfreich
    Re: Amerikanisches Zahlenformat ins deutsche umfandeln
    Hallo Tanja,
    da fällt mir nur folgendes ein:
    unter Daten - Text in Spalten (also da, wo man die Zahlenreihen separieren kann,) gibt es die Möglichkeit unter "weitere" die Tausender und Kommazeichendarstellung auswählen und entspr. umwandeln. Diese geschieht immer Spaltenweise.
    Viel Glück [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von nach einer Stunde 0 hilfreich
      Re^2: Amerikanisches Zahlenformat ins deutsche umfandeln
      An Klaus-Georg:

      Genau das war auch meine Idee, aber das funktioniert nicht. Ich mache das genauso, wie du beschrieben hast:
      Ich markiere eine Spalte-->Data Tools-->Text to Columns-->...-->Column data format: General-->Advanced-->Decimal Separator Punkt, Thousand Separator Komma oder gar nichts. Als Ergebnis bekomme ich: 37613.94077 wird in 3761394077 umgewandelt. Ich verstehe nicht, warum es nicht funktioniert! Liegt es dadran, dass mein Office auf Englsich ist?
      • Antwort von nach 2 Stunden 0 hilfreich
        Re^3: Amerikanisches Zahlenformat ins deutsche umfandeln
        Also ganz ehrlich, da fällt mir auch nichts mehr ein, höchstens Du wechselt einmal die Ausführungen, Punkt wird Komma, Komma wird Punkt - wegen dem englischem Office. Weiterhin viel Glück.
        An Klaus-Georg:
        Genau das war auch meine Idee, aber das funktioniert nicht.
        Ich mache das genauso, wie du beschrieben hast:
        Ich markiere eine Spalte-->Data Tools-->Text to
        Columns-->...-->Column data format:
        General-->Advanced-->Decimal Separator Punkt, Thousand
        Separator Komma oder gar nichts. Als Ergebnis bekomme ich:
        37613.94077 wird in 3761394077 umgewandelt. Ich verstehe
        nicht, warum es nicht funktioniert! Liegt es dadran, dass mein
        Office auf Englsich ist?
  2. Antwort von nach 52 Minuten 0 hilfreich
    Re: Amerikanisches Zahlenformat ins deutsche umfandeln
    Hallo,

    folgenden Vorschlag habe ich:

    Anhand folgender Formel kannst Du die jeweilige Zahl im amerikanischen Zahlenformat (steht z.B. in Zelle A1) in das europäische Format "umwandeln" (Formel muss dann in Zelle A2 stehen oder die Bezüge müssen entsprechend angepasst werden):

    Formel: =WERT(LINKS(A1;FINDEN(".";A1)-1)&","&RECHTS(A1;LÄNGE(A1)-FINDEN(".";A1)))

    Vielleicht ist das schon eine Lösung.

    Gruß
    Manfred
    • Antwort von nach einer Stunde 1 hilfreich
      Re^2: Amerikanisches Zahlenformat ins deutsche umfandeln
      Danke für den Vorschlag! Das würde zwar funktionieren, aber ist als Lösung in meinem Fall ungeeignet, weil ich einen Arbeitsablauf für diese Excel-Datei für unseren Kunden beschreiben soll. Und dann kann ich da nicht angeben, dass die Formel in alle Zahlenspalten eingetragen werden soll (es sind insgesamt 40 Zahlenspalten vorhanden). :-(
  3. Antwort von nach 20 Stunden 0 hilfreich
    Re: Amerikanisches Zahlenformat ins deutsche umfandeln
    Hallo Tanja,
    ich habe es gerade ausprobiert: mit Excel 2007, SP2 funktioniert es.

    Probiers mal

    Jürgen
    • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
      Re^2: Amerikanisches Zahlenformat ins deutsche umfandeln
      Hallo Jürgen,

      das lag tatsächlich am SP2 fürs Office 2007. Habe es installiert und es funktioniert!!

      Danke für die Hilfe!
      Tanja
    • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
      Re: Amerikanisches Zahlenformat ins deutsche umfandeln
      Hallo
      du kannnst auch einfach mit der suchen und ersetzen Funktion den Punkt durch ein Komma
      ersetzen. ist zwar nicht elegant, funktioniert in der regel aber recht gut.
      hoffe das hilft.
      Gruß
      Jakob [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      Jetzt auf diese Frage antworten!