Expertenwissen
Von: , 08.08.2010 18:22 Uhr
Hallo erstmal ;)

also als erstes ich bin neu hier aber brauche leider relativ schnell ein paar Antworten und wäre euch sehr dankbar dafür!

Also hier mein "Problem":

Ich hatte am 25.07.10 ungeschützen Geschlechtsverkehr mit meinem Patner, und eigentlich sollte ich seit dem 05.08.10 meine Periode haben, doch sie ist nicht wie erwünscht eingetreten, deshalb habe ich am Samstag, den 07.08.10 einen Schwangerschaftstest gemacht der Negativ war, doch meine Periode habe ich immer noch nicht..kann das Ergebniss falsch angezeigt worden sein, oder bin ich wirklich nicht schwanger, warum habe ich aber dann meine Tage noch nicht? Auch habe ich seit kurzem einen sehr "harten" Bauch & leichte Magenbeschwerden!

Ich hoffe sehr das ihr mir helfen könnt.!
LG AnaKim

26 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 2 Stunden 0 hilfreich
    Re: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
    Ja, du könntest schwanger sein. Am Besten nochmal wiederholen, gleich morgens nach dem Aufstehen. Wenn wieder negativ kann ein Bluttest beim FA Gewissheit bringen!
    • Antwort von nach 3 Stunden 0 hilfreich
      Re^2: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
      mhh ist es den sehr wahrscheinlich? muss es mit dem Morgenurin gemacht werden oder kann ich es auch am Nachmittag machen?

      Danke!
      • Antwort von nach 3 Stunden 0 hilfreich
        Re^3: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
        Morgens ist die hcg-Konzentration am höchsten, deswegen ist das Ergebnis dann aussagekräftiger. Das hcg (Schwangerschaftshormon) steigt auch von Tag zu Tag an, du könntest es also auch nach ein bis zwei Tagen nochmal versuchen.
        • Antwort von nach 3 Stunden 0 hilfreich
          Re^4: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
          danke werd ich machen ;)
  2. Antwort von nach 3 Stunden 0 hilfreich
    Re: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
    ja, theoretisch ja!! du hast den test zu früh gemacht!! bei mein sohn waren zwei tests negativ und der dritte hat es mir dann angezeigt!! wann war der erste tag deiner letzten regel?? ich an deiner stelle würde mal zum frauenarzt gehen, der kann dir am besten weiter helfen, der nimmt dir dann blut ab und guckt nach den schwangerschafts wert, wie hhoch der ist!! wenn du keine kinder haben möchtest wünsche ich dir viel glück das du es nicht bist und wenn du jetzt ein kind möchtest dann wünsch ich dir auch viel glück!! kannst dich ja mal wieder melden, wie das ergebnis ausgefallen ist!! ich hoffe ich habe dir weiter geholfen!!

    lg sabrina
    • Antwort von nach 3 Stunden 0 hilfreich
      Re^2: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
      Aber bei dem Test stand ja das es sofort ab dem ersten Tag an dem man seine Periode haben würde ein zu 99% richtiges Ergebniss anzeigen würde!Ja der erste Tag meiner letzen Mens. war der 10.07.10 und für was ist das wichtig? Ja ich wünsche mir NOCH keine Kinder..und hoffe es wirklich sehr..ich fühle mich dazu einfach noch nicht bereit! danke das hat mir wirklich sehr sehr geholfen! ja ich werde meine Ergebnisse dann hier wieder mitteilen!

      lg Ana
      • Antwort von nach 3 Stunden 0 hilfreich
        Re^3: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
        ich würde an deiner stelle zum frauenarzt gehen und dann ein bluttest machen lassen, dann weißt du bescheid... auch wenn das auf den test drauf ab den ersten tag!! ein test ist nie 100% da kann man sich nicht drauf verlassen!! ruf am besten morgen bei dein arzt an und mach einen schnellen termin!!
        ich drück dir die daumen...

        lg sabrina
        • Antwort von nach 3 Stunden 0 hilfreich
          Re^4: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
          Danke!
          und bei diesem Bluttest ab wann weiß man es dann? ziemlich schnell oder muss man da auch rest wieder ewig warten?
          • Antwort von nach 3 Stunden 0 hilfreich
            Re^5: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
            einen tag später weißt du bescheid!! wie alt bist du denn??
            • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
              Re^6: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
              achso ja danke! aber ein weiterer Test war wieder negativ!
              Ich bin 18 und werde so in ca. einem Monat 19!
            • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
              Re^7: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
              naja... dann solltest du vielleicht noch mal abwarten, vielleicht kommt deine regel jetzt die tage irgendwann!! ja also ich würde dir raten immer zu verhüten, wenn du jetzt noch kein kind willst!! ich habe selber mit 18 mein erstes kind bekommen und ich erwarte jetzt mein drittes mit 21 jahren werde nächsten monat 22j. ich weiß wovon ich rede!! weil es ist echt sehr viel stress auch mit nur ein kind!!

              lg sabrina
            • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
              Re^8: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
              Ja ich hoffe doch das meine Regel jetzt dann kommt, ist es bei dir auch schon vorgekommen das sie viel später gekommen sind? aber jetzt nach 2 Test und auch in dem Abstand, ist es denn dann noch sehr wahrscheinlich das ich schwanger bin?
              Ja normalerweiße verhüten wir auch immer, ich weiß auch nicht warum es letzes mal nicht so war..aber es war einfach nur dumm!

              Danke nochmals.!
              LG Ana
            • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
              Re^9: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?

              ja bei mir ist es auch schon mal vorgekommen, das meine regel ein paar tage später gekommen sind!! ich würde an deiner stelle noch bis donnerstag warten und wenn die dann nicht da sind, solltest du zum arzt gehen!! bevor es zu spät ist!!

              lg sabrina
            • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
              Re^10: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
              ok danke, werde ich machen!

              lg!
  3. Antwort von nach 14 Stunden 0 hilfreich
    Re: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
    Hallo AnaKim,

    es kann sein das der Test aufgrund der noch frühen Zeit ein falsches Ergebnis anzeigt, muss aber nicht sein.
    Wenn deine Regel am 05.08. eintreten sollte, müsste dein Eisprung bereits um den 22.07. gewesen sein. Wenn man davon ausgeht dass ein Ei für 24 h befruchtungsfähig bleib, dürftest du eigentlich nicht schwanger sein.

    MEIN RAT: GEH ZUM ARZT UND LASS DEINE BESCHWERDEN FACHLICH ABKLÄREN.

    Ein harter Bauch und Magenbeschwerden können durchaus durch andere "Sachen" ausgelöst werden, ebenso eine fehlende Blutung.

    In der Hoffnung dir weitergeholfen zu haben wünsche ich dir alles Gute.

    LG, Mieze80.
    • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
      Re^2: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
      Also, ich habe heute wieder einen Test gemacht und er war schon wieder negativ ich denke ich werde bis Mittwoch warten und dann aber zum Arzt gehen! Ist es denn sehr wahrscheinlich das 2 Tests falsch negativ sind? Mh nach dieser Rechnung ist es kaum wahrscheinlich das ich schwanger bin, was ich wirklich sehr hoffe, und ja es hat mir wirklich sehr weiter geholfen! Danke!
      • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
        Re^3: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
        Hallo,
        laut meinem FA sind diese Tests im Normalfall ziemlich sicher.
        Aber geh bitte zum Arzt, denn die fehlende Blutung muss ja irgendwelche Ursachen haben.
        LG, Mieze80.
        • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
          Re^4: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
          Ja, ich hoffe das sie sicher sind, besonders wenn schon 2 Test das gleiche ergebniss anzeigen!
          Ja werde ich machen!

          LG AnaKim
      • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
        Re: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
        Hallo AnaKim,

        bei meinem Sohn fiel der Test auch negativ aus, aber trotzdem ist er da. Teste haben eine geringe Ausfallquote, aber zu 99 % stimmen sie. Ich würde Dir raten noch eine Woche abzuwarten und einen neuen Test zu machen. Solltest der auch negativ sein, aber du hast Deine TAge immer noch nicht, dann geh zur Sicherheit zum Arzt.
        Du hast ja noch 3 Monate zum überlegen.

        Ich wünsch Dir alles Gute
    • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
      Re^2: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
      hmm aber geben in dem Fall nicht auch 2 Tests an verscheidenen Tagen nicht sozusagen eine doppelte Sicherheit?

      Danke LG!
  4. Antwort von nach 6 Tagen 0 hilfreich
    Re^3: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
    hmm aber geben in dem Fall nicht auch 2 Tests an verscheidenen
    Tagen nicht sozusagen eine doppelte Sicherheit?

    Danke LG!
    Es wird aber einen Grund haben, warum Du Deine Tage noch nicht hast. Auch wenn die Teste negativ ausfallen, solltest Du bei Arzt diagnostizieren lassen was bei Dir los ist.
    Denn Du weißt ja nicht ob Du eine Erkrankung hast (Zyste etc.)
    • Antwort von nach 6 Tagen 0 hilfreich
      Re^4: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
      genau das war es ich hab eine Zyste..naja das wird jetzt in 3 Wochen nochmal kontrolliert und dann seh ma ja wies weiter geht! Des schlimme ist, ich hatte meinen Eltern schon von meiner Befürchtung erzählt schwanger zu sein, und jetzt reden sie kein wort mehr mit mir -.-!
      • Antwort von nach 9 Tagen 0 hilfreich
        Re^5: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
        genau das war es ich hab eine Zyste..naja das wird jetzt in 3
        Wochen nochmal kontrolliert und dann seh ma ja wies weiter
        geht! Des schlimme ist, ich hatte meinen Eltern schon von
        meiner Befürchtung erzählt schwanger zu sein, und jetzt reden
        sie kein wort mehr mit mir -.-!
        oh, das tut mir leid. deine eltern stehen offenbar nicht sehr hinter dir. dann würde ich dir raten dich an eine vertrauensperson zu wenden (evtl. oma, opa oder auch ein guter freund deiner eltern)

        viel glück und alles gute für dich
  5. Antwort von nach 171 Tagen 0 hilfreich
    Re: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
    Hallo erstmal ;)


    also als erstes ich bin neu hier aber brauche leider eure hilfe. ich weiß nicht was ich machen soll.

    Also hier mein "Problem":

    Ich hatte am 06.01.11 das letze mal meine Tage und habe einen Zyklus von 25 Tagen. Ich hatte am 12 oder 13.01.11 (das weiß ich jetzt nicht mehr so genau) ungeschützen Geschlechtsverkehr mit
    meinem Mann. Laut meiner Rechnung müsste ich jetzt am Wochenende meine Periode bekommen. Ich habe wieder die ganzen Schwangerschaftsanzeichen wie bei meinem ersten Kind. Der Schwangerschaftstest heute morgen war Negativ. Ich habe mal gelesen das die Anzeichen auch bei der Periode vorkommen können stimmt das?

    Ich hoffe sehr das ihr mir helfen könnt.!

    LG Sabine
  6. Antwort von nach 180 Tagen 0 hilfreich
    Re: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
    Ich bin eben auf dieses Forum gestoßen und habe nur eine Frage
    Ich hatte das letzte Mal vom 6. - 10.12.2010, ganz normal meine Tage, so wie ich es gewohnt war, ich nahm zwar die Pille, aber dadruch das ich schon ewig Durchfall habe & auch ziemlich viel Alkohol im Spiel war, denke ich das es am 19. oder 20.12.2010 geklappt haben könnte *da da auch mein errechneter Eisprung gewesen wäre*
    Als ich dann am 3.01.2011 meine Tage nicht bekam (obwohl ich sonst die Uhr danach stellen kann) hab ich mir einen Test geholt, der negativ war, einen Tag später setzte eine Schmierblutung ein die sich 3 Tage hielt, allerdings mehr Urin als alles andere, dazu kamen dann Unterleibsziehen (was ich sonst gar nicht kenne & noch nie hatte), Schwindelgefühl & Übelkeit, das allesdings schon von Ende Dezember bis anfang Januar.
    Jetzt kamen meine "Tage" pünktlich am 31.01.2011, allerdings wieder nur sowas wie Schmierblutungen & auch wieder nur knappe 3 Tage, obwohl ich normalerweise 5 Tage meine Regel habe & auch eindeutig viel mehr . . . könnte es sein, das ich doch schwanger bin & den Test einfach nur zu früh gemacht hab ?
  7. Antwort von nach 209 Tagen 0 hilfreich
    Re: Kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?
    Guten Tag,
    Hallo erstmal ;)

    bin neu hir hab da mal ne frage ich hatte am 25.02.11 mein eisprun gehbt ich merk ihn jeden monat so und ein tag später hatte ich geschleschsverker mit mein freund gehabt habe aber immer noch nicht meine regeln bekommen hatte am 4.03.11 bekommen mussen habe seit 4 tagen auch unter bauch ziehn habe 2 test schon gemacht aber waren negativ ich habe eine 4 jahre alte tochter bei ihr hatte ich damals nur brustschmerzen und übel war mir und jetzt halt die schmerzen und ich fühle mich kommich aber mir iist nicht übel oder soo hoffe das ihr mir da weiter hellfen könnt

    mfg jenny
    Jetzt auf diese Frage antworten!