Expertenwissen
Von: , 23.09.2010 11:12 Uhr

Hallo Leute!

mein dad hat vor ein paar monaten meinen alten corsa verkauft.Privat ohne jeglichen vertrag für 650€.

nun habe ich post vom anwalt des käufers bekommen, ich soll das auto zurücknehmen + 3% zinsen und die anwaltskosten übernehmen. da bei dem corsa erhebliche mängel festgestellt wurden. muss ich diese vorderungen hinnehmen?. ich hatte nie probleme mit dem corsa und bin mir daher keiner schuld bewusst. das ein altes auto für 650€ nicht noch 20 jahre ohne probleme fährt muss doch jedem klar sein oder?

hoffe auf eure hilfe
lg marie

4 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 22 Minuten 0 hilfreich
    Re: auto privatverkauf gewährleistung
    hallo marie,
    auto ohne vertrag verkaufen ist grundsätzlich mist und gefährlich. denn trotz verkauf gehört das auto immer noch dir. du bist in der beweispflicht, das die angemahnten mängel vorher nicht da waren. vielleicht will der käufer den preis auch nur drücken, sei also vorsichtig.
    th.
  2. Antwort von nach 22 Minuten 0 hilfreich
    Re: auto privatverkauf gewährleistung
    Nein musst du nicht.Die Mängel können im nachhinein entstanden sein was jetzt zu dem Zeitpunkt nicht mehr feststellbar ist.Da der Wagen ohne Vertrag verkauft wurde ist dies auch in meinen augen nur ein verzweifelter versuch.Der Wagen lief bei dir Tip Top wie du sagst und dadurch hast du den wagen mit deinen wissen in guten zustand abgegeben.Der Käufer hat in diesem fall in meinen Augen pech gehabt.
  3. Antwort von nach 25 Minuten 0 hilfreich
    Re: auto privatverkauf gewährleistung

    Hallo Leute!

    mein dad hat vor ein paar monaten meinen alten corsa
    verkauft.Privat ohne jeglichen vertrag für 650€.

    nun habe ich post vom anwalt des käufers bekommen, ich
    soll das auto zurücknehmen + 3% zinsen und die anwaltskosten
    übernehmen. da bei dem corsa erhebliche mängel
    festgestellt wurden. muss ich diese vorderungen hinnehmen?. ich
    hatte nie probleme mit dem corsa und bin mir daher keiner schuld
    bewusst. das ein altes auto für 650€ nicht noch 20
    jahre ohne probleme fährt muss doch jedem klar sein oder?

    hoffe auf eure hilfe
    lg marie
    Hallo Marie,

    was mich etwas stützig macht ist deine Aussage, das der
    Wagen ohne Vertrag verkauft wurde. Um ein KFZ umzumelden
    ist in der Regel ein Kaufvertrag nötig. Darin wird dann
    auch (gerade bei älteren und sehr günstigen Fahrzeugen)
    vermerkt, das der Verkauf ohne Garantie stattfindet.
    Falls Mängel vorhanden sind (egal welche Art) müssen Sie
    erwähnt werden.
    Hat der Käufer sich überhaupt bei euch gemeldet und von
    den Mängeln berichtet?
    Wenn er das Auto schon mehrere Monate besitzt brauchst
    Du dir eigentlich keine Sorgen zu machen. Die Schäden
    können ja bei so einem alten Wagen auch erst in den
    letzten Wochen aufgetreten sein. Er musste ja erstmal
    beweisen, das die (erheblichen)Schäden schon bei
    Fahrzeugübergabe vorhanden waren.

    Da er jetzt aber schon einen Anwalt eingeschaltet hat
    solltest Du auch dir einen Anwalt zulegen. Denn wenn
    sein Anwalt schlau genug ist kann er auch bei einer eher
    eindeutigen Sachlage seinem Mandanten zu einem Sieg
    verhelfen!

    Mit freundlichen Grüssen

    K. Nemati
  4. Antwort von nach 5 Stunden 0 hilfreich
    Re: auto privatverkauf gewährleistung
    ich kann mir nicht vorstellen, dass du das hinnehmen musst.
    allerdings ohne vertragsdaten kann man auch nicht sagen, ob eine gewährleistung vereinbahrt wurde. wenn ja, dann sieht es schlecht aus. habt ihr denn überhaupt einen schriftlichen vertrag vorliegen?
Jetzt auf diese Frage antworten!