Expertenwissen
Von: , 01.10.2010 10:48 Uhr

Hallo :)
also meine Mutter hat einen Audi A3 (allerdings schon ein älteres Modell, ich glaube Baujahr 2000 oder älter). Seit einiger Zeit treten beim Bremsen immer wieder Probleme auf, wenn man ganz normal abbremst reagiert die Bremse wie gewohnt sehr gut und bremst sofort stark ab, wenn man allerdings ruckartig bremst hat man das Gefühl als müsse man gegen einen Widerstand drücken und die Bremsen packen nicht richtig. Der Wagen bremst zwar ab, aber nicht so stark wie sonst und hat man hat das Gefühl als würde der Wagen auf den Vordermann aufrutschen. Das Problem tritt allerdings nicht jedes Mal auf, aber in letzter Zeit immer häufiger. Wir waren mit dem Wagen schon in der Werkstatt, aber angeblich sei mit den Bremsen alles in Ordnung? Hat irgend jemand die Idee woran es liegen könnte? Man fühlt sich beim Fahren total unsicher... Vielen Dank

1 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 11 Stunden 0 hilfreich
    Re: Bremsprobleme bei einem Audi A3
    hallo cornelia

    also beim audi hatte ich das problem noch nicht aber bei meinem sohn so ein ähnliches prob (opel astra) da waren die bremsbacken etwas schwergängig das heißt wenn man auf die bremse getreten hatte gingen die backen recht schwer an die scheiben ich hatte die bremse und die bremsbacken sauber gemach danach ging wieder alles
    und die bremsen ging wieder schön gleichmäßig

    gruss markus
    Jetzt auf diese Frage antworten!