Expertenwissen
Von: , 09.10.2010 16:51 Uhr

hallo!

ich stricke schon eine ganze weile, bin aber noch nicht weiter als über schal und handschuh hinausgekommen. nun habe ich mich an einen sogenannten Pellerine gewagt. das ganze natürlich mit zöpfen etc. ... und natürlich einer Strickanleitung - und da kommts - da werde ich leider nicht ganz schlau draus! nun meine frage:

kann die mir bitte jemand erklären?

74 M anschl. und zw. den Randm. 3 R. Perlmuster arb. Dabei mit 1 Rückr beginnen.
- heisst das, dass ich erst mal eine Reihe rechts oder links stricken soll, bevor ich mit dem Perlmuster anfange? denn nach dem Maschen anschlagen beginne ich ja mit einer Hinrunde ???? oder??? (das perlmuster ist keine problem)

dann heisst es weiter

Dann zw. den Randm. in folgender Einteilung weiter str.: 6 M glatt li., 6 M Zopfmuster 1, 7 M glatt li., 4 M Zopfmuster 2, ... und so weiter ...
- aber wann fang ich an mit den mustern? denn die erklären sich wie folgt

verzopft wird in jeder 8. R wie folgt: 3M auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 3 M re. str., dann die M. der Hilfsnadel re. str. (in der 9. Reihe das erste mal verzopfen)
- ????????????? heisst das, dass ich erst in der 8. Reihe damit anfange? wenn ja, wie stricke ich die Maschen in reihe 1-7 ??? rechts, links ???
- was bedeutet in der 9. reihe das erste mal verzopfen?
- und wenn ich das richtig in Erinnerung habe, stricke ich die Hinreihe nach Muster und dir Rückreihe so, wie ich die Maschen sehe. oder?

Dann heisst es zum Schluss:

Für die Seitenschrägung ab der 8. R. ab Anschlag beids. 6x in jeder 4. R. und 3x in jeder 2. R. , dann in jeder R. (Hin-u.Rückr.) 1 M abk. bis noch 36 M. auf der Nadel sind. Diese M. auf der Hilfsnadel stilllegen.
- insgesamt sollen es wohl 30 R. sein. heisst das, dass ich in der (beginnend ab der 8. R.) in jeder 4./8./12./16./20. und 24. R. je eine M. abkette ? Und in der 2./4./6. R. eine M. abkette? dann kette ich doch aber in der 4. runde 2 ab !!???

Die Abkürzungen sind kein Problem. Aber die Anleitung schon :/ ...

Kann mir bitte bitte jemand helfen?

Vielen Dank schon mal für die Antworten!

Lieben Gruß

Anne

7 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 21 Stunden 1 hilfreich
    Re: strickanleitungen verstehen
    Das mit den Strickanleitungen ist schon ein Problem. Warum einfach, wenn es auch schwierig geht.
    Es dürfte sich für mich wesentlich leichter gestalten, dir zu helfen, wenn du mir sagen könntest, welches Modell du aus welcher Strickzeitschrift stricken möchtest. Solltest du keine Zeitung haben, versuch ich es nach der Beschreibung von dir. Liebe Grüße Karin
    • Antwort von nach einem Tag 1 hilfreich
      Re^2: strickanleitungen verstehen
      Hallo Karin,

      das Muster ist aus der Strickanleitung von Wolle Rödel. Herbst/Winter 2011/2011. Modell 5.

      Mittlerweile habe ich mich auch ganz gut alleine durchgeforstet. Nun stellt sich mir nur noch eine Frage:
      Für die Seitenschrägung ab der 8. R. ab Anschlag beids. 6x in jeder 4. R. und 3x in jeder 2. R.

      - wann kommt dieses 3x in jeder 2. R. ??? und nehme ich jeweils am Anfang und am Ende eine Masche ab? und fange ich IN der 8. Reihe an, oder erst in der 12. - denn es heisst ja AB der 8. ... ???
  2. Antwort von nach 21 Stunden 1 hilfreich
    Re: strickanleitungen verstehen
    Hallo!
    Also ich finde die Anleitung denkbar schlecht. War nicht noch irgendeine Musteranleitung oder eine Strickschrift dabei? Ich kann nur sagen, wie ich sie interpretieren würde. 74 M anschl. und zw. den Randm. 3 R. Perlmuster arb. Dabei mit
    1 Rückr beginnen.
    - heisst das, dass ich erst mal eine Reihe rechts oder links
    stricken soll, bevor ich mit dem Perlmuster anfange? denn nach
    dem Maschen anschlagen beginne ich ja mit einer Hinrunde ????
    oder??? (das perlmuster ist keine problem)
    Beim Perlmuster (also rechts/links versetzt) sind Hin- und Rückreihe grundsätzlich gleich, deswegen ist das hier egal. Man fängt beim Stricken ja immer mit einer Rückreihe an, damit die Vorderseite des Anschlags auch auf der Vorderseite des Teils ist. Von daher ist das meiner Meinung nach nur ein Standardsatz. Fang einfach an eine rechts, eine links zu stricken.
    Hinrunde? Du strickst doch in Reihen und nicht in Runden, oder? Bei Runden gibt es ja prinzipiell kein hin und zurück. Dann zw. den Randm. in folgender Einteilung weiter str.: 6 M
    glatt li., 6 M Zopfmuster 1, 7 M glatt li., 4 M Zopfmuster 2,
    ... und so weiter ...
    - aber wann fang ich an mit den mustern?
    Gibt es zu Zopfmuster 1 und Zopfmuster 2 keine gesonderten Anleitungen?? Ich denke, diese Zopfmuster müssen wie die meisten glatt rechts gestrickt werden. verzopft wird in jeder 8. R wie folgt: 3M auf eine Hilfsnadel
    hinter die Arbeit legen, 3 M re. str., dann die M. der
    Hilfsnadel re. str. (in der 9. Reihe das erste mal verzopfen)
    - ????????????? heisst das, dass ich erst in der 8. Reihe
    damit anfange?
    Jein, das heißt nur, dass du die Maschen in der 8. Reihe zum ersten mal verdrehst oder eben verzopfst. wenn ja, wie stricke ich die Maschen in reihe
    1-7 ??? rechts, links ???
    Wie gesagt, strick alle Maschen des Zopfmusters glatt rechts. - was bedeutet in der 9. reihe das erste mal verzopfen?
    Das verstehe ich ehrlichgesagt auch nicht. Da die 9. Reihe aber eine Rückreihe ist, würde ich auf alle Fälle in der 8. Reihe wie oben beschrieben verzopfen. - und wenn ich das richtig in Erinnerung habe, stricke ich die
    Hinreihe nach Muster und dir Rückreihe so, wie ich die Maschen
    sehe. oder?
    Genau. Für die Seitenschrägung ab der 8. R. ab Anschlag beids. 6x in
    jeder 4. R. und 3x in jeder 2. R. , dann in jeder R.
    (Hin-u.Rückr.) 1 M abk. bis noch 36 M. auf der Nadel sind.
    Diese M. auf der Hilfsnadel stilllegen.
    - insgesamt sollen es wohl 30 R. sein. heisst das, dass ich in
    der (beginnend ab der 8. R.) in jeder 4./8./12./16./20. und
    24. R. je eine M. abkette ? Und in der 2./4./6. R. eine M.
    abkette? dann kette ich doch aber in der 4. runde 2 ab !!???
    Warum sollen es nur 30 Reihen sein? Ich würde ab Anschlag in der 8.12.16.20.24.28.30.32.34.35.36.37.38.39.40.41.42.43.44. beidseitig je eine Masche abketten (auf der rechten musst man dass in der nachfolgenden Reihe machen, wenn man wirklich abketten will. Ich persönlich finde Abnahmen am Rand schöner) Dann müsste man genau auf 36. Maschen kommen, wenn ich mich nicht verrechnet habe.


    Vielleicht hilft es dir ja, wenn du bevor du anfängst, einfach mal ein Probestück mit Zopfmuster strickst, nur um zu sehen, wie das funktioniert. Probier zum Beispiel mal von folgender Seite das oberste Muster aus, das müsste prinzipiell das gleiche wie von der Anleitung sein:
    http://www.stricken-aktuell.de/doc/linkliste%20208%2...

    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen und noch viel Spaß beim Stricken!
    Gruß, Franzi
    • Antwort von nach einem Tag 1 hilfreich
      Re^2: strickanleitungen verstehen
      Hallo Franzi,

      mittlerweile habe ich mich ganz gut alleine durchgeforstet. Das mit den Zopfmustern ist kein Problem, diese haben auch eine eigene Anleitung. Es sind auch nicht nur 30 R., das war die cm Angabe :) ... Das Perlmuster hat auch eine Rückr. und Hinr. Angabe ... :) mir war auch nicht klar, was denn jetzt die Hin- u- welches die Rückrunde ist! DANKE! Jetzt weiss ich es! puhhh. Somit passt alles. Ich habe somit alles richtig gestrickt!

      Jetzt kann ich auch das mit dem Abnehmen probieren!

      Vielen vielen Dank! Du hast mir wirklich SEEEEHR geholfen!

      Lieben Gruß

      die.anne :)
  3. Antwort von nach einem Tag 1 hilfreich
    Re: strickanleitungen verstehen
    Hi,
    ich versuche mal deine fragen zu beantworten
    1. normalerweise ist die erste Reihe die Hinreihe, hier ist es aber anders, dass bedeutet, dass das Muster auf der anderen Seite erscheint. Die Folge ist das du bereits in der ersten Reihe im angegebenen Muster (3R Perlmuster) strickst.
    2. Nach den drei Reihen strickst du in dieser Einteilung für das Zopfmuster weiter. Links und rechtes der Zöpfe wird glatt links, vermutlich der Zopf in glatt rechts damit er sich stärker abhebt. Da müßte aber eine Strickschrift für die Zopfmuster dabei sein. Es werden anscheinend zwei verschiedene Zöpfe gestrickt. In der achten Reihe werden die Maschen für die Zöpfe das erstemal abgehoben.
    3. Erst 6 mal 4 reihen stricken und jeweils abnehmen und anschließend drei mal in jeder zweiten abnehmen, so kommst du dann auch auf die 30 Reihen

    wenn du noch fragen hast und ich zu undeutlich war frage ruhig nochmal nach


    Liebe grüße
    Dagmar

    PS. Viel Spaß beim Stricken
  4. Antwort von nach einem Tag 1 hilfreich
    Re: strickanleitungen verstehen
    Hallo Anne,
    nach dem Anschlag wird die Hinreihe gestrickt: 1xrechts, einmal links
    die Rueckreihe waere dann die 1. Reihe des Perlmusters (anstatt 1 rechts, 1 links wird 1links 1 rechts gestrickt) und wird dann noch 2x (einmal hin, einmal zurueck) wiederholt, das ergeben 3 Reihen
    Danach kommt das Zopfmuster und zwar wie beschrieben: die 1. bis 7. Reihe: nach der Randmasche: 6 M glatt li., 6 M re= Zopfmuster 1, 7 M glatt li., 4 M re= Zopfmuster 2, ... und so weiter ...
    Die 8. Reihe wie folgt: 3M auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 3 M re. str., dann die M. der Hilfsnadel re. str. (in der 9. Reihe das erste mal verzopfen -Maschen der 9. (Rueckreihe) stricken wie sie erscheinen
    Was das abketten betrifft: in der 4., 8., 12.,16., 20. und 24. Reihe auf beiden Seiten 1 Masche abnehmen
    Dannach in jeder 2. Reihe (also Reihe 26, 28 und 30) beidseitig 1 Masche abnehmen. Dannach (ab Reihe 31) in jeder Reihe beidseitig 1 Masche abnehmen so lange bis nur noch 36 Maschen auf der Nadel sind.
    Ich hoffe, ich konnte es etwas verstaendlicher machen. Wenn nicht, bitte wieder melden und viel Spass beim Stricken!
  5. Antwort von nach 2 Tagen 1 hilfreich
    Re: strickanleitungen verstehen

    kann die mir bitte jemand erklären?
    >:Zunächst einmal: lies nicht erst die ganze Anleitung und fang an zu grübeln ;-) Am Besten Reihe für Reihe lesen und gleich Nacharbeiten! Vieles erklärt sich dann automatisch .... 74 M anschl. und zw. den Randm. 3 R. Perlmuster arb. Dabei mit
    1 Rückr beginnen!!!!!!
    - heisst das, dass ich erst mal eine Reihe rechts oder links
    stricken soll, bevor ich mit dem Perlmuster anfange? denn nach
    dem Maschen anschlagen beginne ich ja mit einer Hinrunde ????
    >Nein, da steht doch, dass Du mit einer Rüchreihe beginnst! 1.R = Rückreihe!!Und natürlich fängst Du auch gleich mit dem Perlmuster an....
    Das machst Du dann 3 mal (also Rück- Hin- Rück),dann machst Du weiter, wie beschrieben:

    zw. den Randm. in folgender Einteilung weiter str.: 6 M glatt li., 6 M Zopfmuster 1, 7 M glatt li., 4 M Zopfmuster 2,

    > das wäre dann die 1. Hinreihe mit dem Muster ;-)Ich gehe mal davon aus,das die Zöpfe rechts gestrickt werden, weil der Rest ja glatt links gearbeitet wird!Das ist bei Zöpfen eigentlich immer so.

    > wenn Du dann insgesamt Reihe 7 gestrickt hast ( also die 3 Anfangsreihen mit Perlmuster und 4 Reihen mit Zopf-Muster, dann bist Du wieder auf einer Hinreihe und machst so weiter:
    6 M glatt li,
    3 M auf Hilfsnadel hinter die Arbeit legen,
    3 M rechts stricken
    dann die 3 M auf der Hilfsnadel re abstricken,
    7 M glatt links
    2 m auf Hilfsnadel hinter die Arbeit
    2 M re
    2 m auf der Hilfsnadel re abstricken, usw.
    > legst du die Hilfsnadel mit den Maschen vor die Arbeit,dreht sich der Zopf links rum, liegt die Hilfsnadel hinter der Arbeit, dreht er sich nach rechts ;-) - was bedeutet in der 9. reihe das erste mal verzopfen?
    > Keine Ahnung, könnte heissen, das Du in R 9 ( also der Rückreihe)die Verzopfung erst abschließt..... denk halt nicht drüber nach ;-) - und wenn ich das richtig in Erinnerung habe, stricke ich die
    Hinreihe nach Muster und dir Rückreihe so, wie ich die Maschen
    sehe. oder?
    > Ja, das ist Richtig! Dann heisst es zum Schluss:
    Für die Seitenschrägung ab der 8. R. ab Anschlag beidseitig
    erst 6x in jeder 4. R., dann
    3x in jeder 2. R.,( das sind dann 30 Reihen!)
    dann in jeder R.(Hin-u.Rückr.) 1 M abk. bis noch 36 M. auf der Nadel sind. Diese M. auf der Hilfsnadel stilllegen.

    Die Abkürzungen sind kein Problem. Aber die Anleitung schon
    > Hoffe, Du verstehst jatzt die Anleitung besser....
    Arbeite einfach Reihe für Reihe wie beschrieben, Rückreihen, so wie sie erscheinen ( bis auf die erste, die ist ja oben beschrieben ;-))
    Wenn noch Fragen auftreten, einfach nachfragen !
    Möchte hinterher gerne mal ein Bild sehen....
    Viel Spass und viel Erfolg, lG anke
Jetzt auf diese Frage antworten!