Expertenwissen
Von: , 11.10.2010 11:44 Uhr
Hallihallo,

wir haben uns jetzt nach der Geburt von Lukas fest vorgenommen, mal konsequent ein Haushaltsbuch zu führen.

Das habe ich schon mal vor etwa 10 Jahren gemacht, erst mit so einem Buch zum Eintragen (gähn...), und dann mit einer Software.

Die hatte es allerdings in sich: Ich weiß noch, dass ich das auch nach 4 Wochen noch nicht richtig kapiert hatte und schließlich aufgab, denn ich wollte dafür eigentlich keinen Buchhaltungskurs absolvieren.

Nun hoffe ich aber, dass sich die Zeiten geändert haben und werde einen neuen Anlauf wagen. Ich suche also eine Haushaltsbuch-Software, kann auch was kosten, denn lieber gebe ich etwas aus, als wieder auf ;-)

Kennt jemand ein solches Programm, möglichst mit vielen guten Bewertungen? Bin dankbar für jeden Tipp oder Link.

Liebe Grüße

Eure Dani :-)


1 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 133 Tagen 0 hilfreich
    Re: Haushaltsbuch-Software
    Hallo Dani,

    das ist doch ein guter Grund ein Haushaltsbuch zu führen :-).

    Ich persönlich nutze ein Haushaltsbuch im Internet, welches ich auch von unterwegs mit meinem iPhone pflege.

    Bis ich dorthin kam, habe ich mir viele Haushaltsbücher angesehen und war doch sehr überrascht, wie kompliziert, einfach oder funktionell die Haushaltsbücher doch sind.

    Nach langem geteste bin ich beim Moneytoring Haushaltsbuch geblieben. Schaue dir das mal an :-) www.moneytoring.de

    Mfg Karlo
    Jetzt auf diese Frage antworten!