Expertenwissen
Von: , 21.11.2010 12:56 Uhr

Habe ein Dell Latitude Notebook. Der Bildschirm ist bei einer Auflösung von 1024 x 768 zu klein und hat einen schwarzen Rand. Der Bildschirm ist normal groß, wenn ich die Auflösung auf 1600 x 1200 ändere, dann auf übernehmen gehe und speicher.
Leider behält er nach einem Neustart diese Einstellungen nicht bei, sondern landet wieder auf 1024 x 768. Ich habe Win 7. Warum bleibt diese Einstellung nach speichern nicht bestehen. Es kann doch nicht sein, daß ich nach jedem Neustart die Auflösung verändern muß.
Kann mir jemand einen Tip geben?? Danke

4 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 23 Minuten 0 hilfreich
    Re: Bildauflösungseinstellungen werden nicht gespeiche
    hab leider kein Win7 bei mir, nur XP, und eher das ich was falsches sag, halte ich lieber den Mund
    • Antwort von nach einer Stunde 0 hilfreich
      Re^2: Bildauflösungseinstellungen werden nicht gespeiche
      hab leider kein Win7 bei mir, nur XP, und eher das ich was
      falsches sag, halte ich lieber den Mund
      Das macht nichts, bei XP funktioniert das genauso wenig. Also wäre ich dankbar für jeden Tip, egal ob XP oder WIN 7
  2. Antwort von nach 6 Stunden 0 hilfreich
    Re: Bildauflösungseinstellungen werden nicht gespeiche
    Hallo Atina,
    meinst Du den eingebauten Bildschirm des Notebooks oder hast Du einen externen bildschirm angeschlossen. Bist Du sicher, dass die Auflösung 1600x1200 für den Bildschirm die richtige Auflösung ist?. Ich vermute, Windows 7 erkennt eine andere auflösung und stellt deshalb immer wieder auf 1024 x 768 zurück.

    Mit freundlicvhen Grüssen
    Herby
    • Antwort von nach 8 Stunden 0 hilfreich
      Re^2: Bildauflösungseinstellungen werden nicht gespeiche
      Hallo, erst mal danke für die Antwort. Es ist der Bildschirm vom Notebook. Kein externer angeschlossen. Aber auch wenn Windows der Meinung ist, es ist eine andere Auflösung nötig, muß das Betriebssystem doch meine gespeicherten Einstellungen akzeptieren und kann nicht bei jedem Neustart machen, wa es will.
      Gruß Atina
      Jetzt auf diese Frage antworten!