Expertenwissen
Von: , 26.10.2009 18:55 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,
Meine Frau - 65 Jahre ist seit 4 Jahren Diabetikerin.
Sie spritzt abends 20 Einheiten Langzeitinsuli - Lantus.
Zusätzlich morgens und abends je eine halbe Tablette Glucophage.
Seit ca.10 Monaten hat sie erhebliche Probleme mit plötzlichem Durchfall - verbunden mit Angstzuständen.
Bereits durchgeführte Magen und Darmspiegelungen haben zu keinen Ergebnissen geführt.
Möglicherweise kennen Sie solche Probleme - bitte um Antwort.
Gruss Hans-J.Zweibrock

1 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 8 Tagen 0 hilfreich
    Re: Diabetiker
    Sehr geehrter Herr Zweibrock,

    ich gehe davon aus, dass Ihre Frau das Insulin schon 4 Jahre nimmt, so dass nicht davon auszugehen ist, dass der Durchfall eine Reaktion auf die Medikamente sind. Sie schreiben, dass Ihre Frau unter Panik leidet, allerdings kann ich nicht ersehen, ob die zuerst der Durchfall und dann die Panik auftriit oder umgekehrt. Der Darm ist sehr stark mit dem Nervensystem verbunden, so dass eine Panikreaktion durchaus zu Durchfall oder Verstopfung führen kann. Wenn Sie mir weiter Informationen zukommen lassen könnten, auch in Bezug auf veränderte Essens- oder Lebensumstände, wäre es für eine weitere Ursachenforschung hilfreich.

    Viele Grüße

    M. Weiße