Expertenwissen
Von: , 19.07.2009 06:33 Uhr
Liebe/-r wer-weiss-was Experte/-in,

tja, ich habe noch das Outlook 2000 und bei mir ist das scheinbar (mir leider nicht) altbekannte 2 GB Problem mit der outlook.pst Datei passiert. Sie ist jetzt größer als 2 GB und Outlook kann nicht mehr auf diese zugreifen (Meldung Posteingangreparatur muss durchgeführt werden vor dem Öffnen der Datei) d.h. alle Mails sind weg.
Nach einigem Suchen im Internet habe ich die Mirosoft Anleitung zum "Verkürzen" der .pst Datei gefunden und durchgeführt. Leider werden dann EMails, die ich unbedingt behalten möchte (z.B. Posteingang) abgeschnitten und sind nicht mehr vorhanden.
So, nun meine Frage: Outlook 2003 und Outlook 2007 haben ja diese 2 GB Begrenzung der .pst Datei nicht mehr. Allerdings kann man scheinbar die "orginal" Outlook 2000 .pst Datei, die größer als 2 GB ist, nicht importieren.
Wenn ich mir nun Outlook 2003 oder 2007 zulegen würde, gäbe es eine Möglichkeit diese .pst Datei komplett zu importieren, so dass kein Datenverlust stattfindet z.B. die Outlook 2000 .pst Datei zuvor so zu formatieren, dass sie als "Original" 2003 Outlook Datei beim Import angesehen wird?
Bin natürlich auch für weitere Lösungsmöglichkeiten offen...

Schon einmal vorab eine Entschuldigung für die "Belästigung" am Sonntag und vielen Dank für euere Tipps...

MfG
Stephan Geirhos

7 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach einer Stunde 0 hilfreich
    Re: Outlook
    //+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Hallo Stephan!

    Du hast zwei Möglichkeiten:

    1. Du willst umsteigen und mit Outlook 2003,2007 arbeiten, dann brauchst du nur die pst-Datei zu importieren und du hast alle Daten.

    2. Du willst weiterhin mit Outlook 2000 arbeiten, dann lade dir z.B. die Trail-Version (ich glaube 60-Tage-Version von Microsoft) runter, improtiere die pst-Datei und entferne die E-Mails, die du nicht mehr brauchst. Erstelle danach die pst-Datei - schau das sie <= 2 GB bleibt. Importiere diese wieder in Outlook 2000 (übrigens die pst-Datei ist Versionsunabhängig).
    Was jetzt natürlich nun lästig ist, dass du nun immer entscheiden musst, welche E-Mail ist wichtig und welche nicht.

    Gruß Ersin.

    //+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  2. Antwort von nach 4 Stunden 0 hilfreich
    Re: Outlook
    Hallo Stephan,

    Outlook 2007 bietet die Möglichkeit unter der Datendateiverwaltung auch pst-Dateien von älteren Outlook Versionen, ab OL 97, zu importieren und hinzu zu fügen. Es sollten in diesem Fall, zumindest lt. Microsoft, auch größere pst-Dateien als 2 GB anstandslos verarbeitet werden.
    Zum Glück habe ich das selbst noch nicht ausprobieren müssen.

    Viele Grüsse

    Hueber [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  3. Antwort von nach 4 Stunden 0 hilfreich
    Re: Outlook
    Halla Stephan,

    tut mir leid aknn ich nicht 100% sagen.

    Aber ich würde die Datei auf eine Stick kopieren und bei einem Bekannten unter 2003 oder 2007 ausprobieren.

    Unbedingt mit Kopien arbeiten und Original behalten!

    VG Markus

    *****************************************

    Kann man Adressen (auch im Team) aus Outlook/Exchange zur Adressierung von Briefen, Faxen oder beliebigen Word-Dokumenten verwenden?

    Ja! --> www.dotoffice.de [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  4. Antwort von nach 10 Stunden 0 hilfreich
    Re: Outlook
    Hallo Stephan,

    ein Versuch mit einer neueren Outlook-Version kann auf jeden Fall nicht schaden. Passieren kann ja nichts - sofern Du vorher eine Kopie der PST anlegst.

    Außer dem Tool von Microsoft (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?disp...) habe ich leider auch nichts im Internet finden können. Da ich dieses Problem noch nie hatte, kann ich Dir leider keinen besseren Rat geben :-(

    Gruß
    (Woly)
  5. Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
    Re: Outlook
    Hallo Stephan,

    hab ich noch nicht versucht. 2 Möglichkeiten gibt es: Du versuchst den Import mit Outlook2003 oder du löscht die neue PST nach Inst. von Outlook2003 und verweist dann auf die alte PST. Alternativ könntest du auch erstmal mit einem anderen freien Mailclient (Mozilla Thunderbird, The Bat, ...) den Import testen.

    Gruss H.Pillwachs [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  6. Antwort von nach 7 Tagen 0 hilfreich
    Re: Outlook
    Hallo,

    Diese PST Datei ist ein derartiger Wahnsinn, dass ich das auch noch nicht ausprobiert habe.

    Machen Sie sich eine KOPIE von der ursprünglichen Datei (damit Sie wenigstens später nötigenfalls auf das Original zurückgreifen können). Dann installieren Sie Thunderbird und versuchen Sie die Datei dort zu importieren. Sonst bleibt nur ausprobieren (notfalls können SIe mir Ihre Datei schicken, ich versuche es dann)

    brainstuff [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  7. Antwort von nach 65 Tagen 0 hilfreich
    Re: Outlook
    Hallo Stephan,

    wenn die PST Datei nicht beschädigt ist, sollte diese auch von größer/gleich 2003er Versionen korrekt eingebunden werden.

    Gruß
    Michael [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]