Expertenwissen
Von: , 17.12.2010 17:36 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,
Hilfe, ich komme auch mit Googeln nicht mehr weiter. Vielleicht kann einer der Outlook-Spezialisten mir bitte weiterhelfen.

Problem:

Ich benutze MS Outlook 2003 schon Jahre lang. Seit einiger Zeit (genauen Zeitpunkt kann ich gar nicht sagen, weil das Programm immer im Hintergrund läuft) ist das Senden & Empfangen von Emails äußerst langsam geworden.
Selbst der Abruf meiner 3 leeren (!) Konten (über POP3: freenet / 1&1 / yahoo) dauert ca. 22 sec.

Bei meinem Laptop mit vergleichbarer aufgespielter Software (aber mit weniger abgespeicherten Emails !! ) dauert das nur 1-2 sec.

Aufgefallen ist mir noch zusätzlich:
Wenn ich bei einer herunter geladenen Email (z.B. einen Newsletter von Maxdome) die integrierten Bilder nachträglich herunterlade, dauert das ca 1 Minute (bei meinem Laptop weniger als 5 sec).
Gleiches gilt komischerweise, wenn ich einen Hyperlink im Email anklicke. Gebe ich aber die Link-Adresse direkt in den Browser ein, wird die Seite schnell geladen.

Zusatzinformationen:
Die Firewall als auch den Virenschutz (Kaspersky Security Suite CBE 09) hatte ich auch schon versuchsweise --- leider ohne Erfolg ---- deaktiviert.
Außerdem ist diese Sicherheitssoftware auch auf meinem funktionierenden Laptop vorhanden.

Mit SCANPST.EXE habe ich die PST-Datei und über die Systemsteuerung das MS Office Professional Edition 2003 schon reparieren lassen. --- leider auch ohne Erfolg ----

Das Betriebssystem ist Vista Home Premium mit Servicepack 2.
Die CPU-Auslastung steigt beim Herunterladen nicht über 8% laut Taskmanager.

Vielleicht ist noch interessant zu wissen:
Aus irgend einem Grund funktioniert bei mir trotz De- & Wiederinstallation der Outlook-Connector nicht mehr. Meldung beim Klick auf den @live.de-Ordner in Outlook:
„Diese Ordnergruppe konnte nicht geöffnet werden“
Deshalb habe ich den Outlook-Connector wieder deinstalliert. Komischerweise lässt sich aber der Ordner [E-Mail-Adresse entfernt] nicht entfernen. Vielleicht kann da mir auch einer einen Tipp geben.

Sollten Euch noch Informationen fehlen, bitte mich anmailen.

Im voraus besten Dank für Eure Bemühungen

Alfred

26 Antworten zu dieser Frage
    • Antwort von nach einer Stunde 2 hilfreich
      Re: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
      Hallo Alfred,

      also, ich tippe auch auf ein Problem mit dem Virenscanner. Vielleicht hilft es, den mal komplett zu deinstallieren - kannst ihn ja später wieder neu installieren. Natürlich kann sich auch ein Virus eingeschlichen haben, der Deine Netzverbindungen langsam macht. Oder Du hast einfach eine schlechte Netzverbindung. Nutzt Du W-Lan oder bist Du über ein Kabel verbunden?

      Gruß
      (Woly)
      • Antwort von nach 16 Stunden 2 hilfreich
        Re^2: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
        Hallo Woly, erst einmal danke für Deine Antwort.
        Zu Deinen Fragen:
        1. Der genannte Virenscanner läuft auch auf dem funktionierenden Laptop. Eine De- und Wiederneuinstallation werde ich mal bei nächster Gelegenheit vornehmen. Ein gestriger Virenscan hatte nichts gefunden.
        2) Netzverbindung:
        a) Laptop über WLAN
        b) PC über Kabel
        Laut WLAN-Test (Computerbild) ist der 2000-Anschluß
        ok.
        Gruß
        Alfred
        • Antwort von nach einem Tag 1 hilfreich
          Re^3: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
          Hallo Alfred! Der genannte Virenscanner läuft auch auf dem funktionierenden Laptop.
          Hat nix zu sagen. Ein Bekannter hatte bei seinem Audi einen Reifen platt. Deswegen muss mein Audi ja nicht auch gleich ein Reifen kaputt sein.

          Sag mir Bescheid, ob das De-Installieren was gebracht hast. Falls nicht, schau mal, ob Du versehentlich noch andere Virenscanner auf dem PC hast.

          Gruß
          (Woly)
          • Antwort von nach 2 Tagen 1 hilfreich
            Re^4: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
            Hallo Woly,
            nein einen zusätzlichen Virenscanner habe ich nicht auf dem PC, es sei denn, denn bei der Deinstallation des BullGuard vor zwei Jahren sind Reste in der Registry übriggeblieben. Ich hatte aber die Registry mit Tuneup Utility 209 überprüft.

            Was mir heute noch merkwürdig aufgefallen ist:

            Wenn ich ein Link in einem Email, wie z. B. der im „Wer weiß was – Email“ oder im Kaspersky-Virenprogramm die Lizensschlüsselverlängerung per Button aufrufe, dauert es sehr lange bis im Browser sich die Seite aufgebaut hat. Gebe ich allerdings die Linkadresse direkt in die Adresszeile des Browsers ein, wird die Seite schnell aufgebaut. Vielleicht ist das ein Fehler, der nicht unbedingt im Outlook liegt. Aber wo sollte man da suchen?

            Hilft das Dir in Deiner Diagnose weiter?

            Gruß & Danke
            Alfred
            • Antwort von nach 3 Tagen 1 hilfreich
              Re^5: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
              Was hat denn die Deinstallation Deines Virenscanners bewirkt?
              • Antwort von nach 3 Tagen 1 hilfreich
                Re^6: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
                Was hat denn die Deinstallation Deines Virenscanners bewirkt?
                Hallo Woly,
                dazu bin ich im Moment noch nicht gekommen. Werde Dich aber auf jeden Fall Informieren, was das brachte.
                Gruss
                Alfred
        • Antwort von nach 5 Stunden 1 hilfreich
          Re: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
          Hallo, prüfe doch bitte mal die Add-Ins in Deinem Outlook. Vielleicht hat sich dort ein Programm verewigt. Einfach mal deaktivieren.
          1.Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen und dann auf die Registerkarte Weitere.
          2.Klicken Sie auf Erweiterte Optionen und dann auf COM-Add-Ins.
  1. Antwort von nach 16 Stunden 1 hilfreich
    Re^2: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
    Hallo Josy79
    danke für den Vorschlag. Hat aber leider keine Verbesserung gebracht.
    Gruß
    Alfred
  2. Antwort von nach 7 Stunden 1 hilfreich
    Re: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
    Hallo Alfred,

    ich versuche das Problem mit Fragen einzukreisen.
    1. Zunächst vermute ich ein Problem mit dem Outlook Connector. Stelle bitte sicher, dass Du die aktuellste Version hast. Vielleicht hilft Dir folgender Forenbeitrag: http://www.mailhilfe.de/epost2932.html
    2. Kann es sein, dass Deine Outlook.PST-Datei einfach zu groß ist und sie eine Entschlackung braucht. Mein Artikel kann Dir dabei helfen: http://www.vnr.de/b2b/computer/office/outlook/pst-da...
    3. Überprüfe, ob die Mails, bei denen das Senden/Empfangen so lange dauert, im Junk-Mail-Filter als sichere Adresse eingetragen ist.Hilfe dazu bekommst Du hier: http://www.vnr.de/b2b/computer/office/outlook/junk-m...

    Maximalen Erfolg
    wünscht Ihnen
    Otmar Witzgall
    Outlook-Anwender-Experte
    • Antwort von nach einem Tag 1 hilfreich
      Re^2: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
      Hallo Otmar,
      vielen Dank für Deine Infos.

      Zu 1) Zuerst hatte ich nur den Outlook Connector installiert. Dadurch konnte ich meine Mails mittels Outlook bei Hotmail abrufen. Seit einiger Zeit funktioniert das trotz De- und Wiederneuinstallation nicht mehr. Deshalb habe ich das Programm wieder deinstalliert, da ich diesen Zugriff nicht unbedingt brauche. Merkwürdigerweise ließ sich der Ordner [E-Mail-Adresse entfernt] aber nicht mehr entfernen. Ich habe heute Morgen deshalb ein neues Profil erstellt und die alte PST-Datei importiert. Jetzt ist der der [E-Mail-Adresse entfernt] –Ordner weg, aber an Schnelligkeit beim Senden & Empfangen hat sich leider nichts geändert.

      Vor kurzem habe ich Windows Live Essential 2011 installiert. Die Verbindung zu Facebook im Messenger funktioniert.

      Zu 2) Die PST-Datei ist ca. 1,5GB groß. Nach Deinem Link darf sie aber 2GB groß werden. Ich werde bei Gelegenheit das Postfach trotzdem mal aufräumen

      Zu 3) Schon wenn ich die bereits aufgerufenen Postfächer (d.h. es sind keine Mails zu übertragen!) aufrufe,dauert die Abfrage über 20 sec.
      Außerdem ist mir, wie bereits geschildert, folgendes aufgefallen:

      Rufe ich einen bereits empfangenen Newsletter auf und klicke an, dass die Bilder darin angezeigt werden sollen, dauert es ca. 1 Minute
      Vielleicht hast Du noch andere Ideen, was das sein könnte. Vielen Dank für Deine Mühe
      Gruß
      Alfred
                • Antwort von nach 15 Stunden 1 hilfreich
                  Re: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
                  Hallo Alfred,

                  sieht nach einem vermursten Outlook Profil aus. Ich würde ein neues erstellen, und die alte pst dann in die neue importieren (nicht ersetzen).


                  Gruß Peter
                  • Antwort von nach einem Tag 1 hilfreich
                    Re^2: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
                    Hallo Peter,
                    Deinen Vorschlag habe ich heute Vormittag bereits gemacht. Der [E-Mail-Adresse entfernt] ist damit jetzt weg. Aber von der Schnelligkeit beim Senden & Empfangen hat sich nichts geändert. Ich werde mal das Postfach aufräumen. Vielleicht liegt es daran (1,5GB große PST-Datei)? Aber außer beim Senden & Empfangen ist an der Schnelligkeit eigentlich nichts zu beanstanden. Trotzdem danke.
                    Gruß
                    Alfred
                    • Antwort von nach 2 Tagen 1 hilfreich
                      Re^3: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
                      HAllo Alfred,

                      die Größe der PST sollte damit nichts zu tun haben; ist ist zwar nicht gerade klein, aber auch nicht riesig. Wie siehts denn mit der Netzgeschwindigkeit aus: ping auf den MAilserver und www.wiesitmeineip.de?

                      Gruß Peter
                      • Antwort von nach 2 Tagen 1 hilfreich
                        Re^4: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
                        Hallo Peter,
                        Die gemessenen Geschwindigkeiten sind perfekt bzw. gut (Wie ist meine IP / Computerbild WLAN-Test für Flat 2000):
                        Down: 2327 bzw. 1964 kBits/s perfekt
                        Upload: 191 bzw. 228 kBits/sec perfekt
                        Pin (Laut Computerbild): 49ms gut.

                        Was mir heute noch merkwürdigerweise aufgefallen ist:

                        Wenn ich ein Link in einem Email aufrufe oder im Kaspersky-Virenprogramm den Lizensschlüssel per Button aufrufe, dauert es sehr lange bis im Browser sich die Seite aufgebaut hat. Gebe ich allerdings die Linkadresse direkt in die Adresszeile des Browsers ein, wird die Seite schnell aufgebaut. Vielleich ist das überhaupt ein Fehler, der nicht unbedingt im Outlook liegt. Aber wo sollte man da suchen?
                        Gruß & Danke
                        Alfred
                        • Antwort von nach 3 Tagen 1 hilfreich
                          Re^5: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
                          HAllo Alfred,

                          ja, das kann gut sein, dass das Problem nicht in Outlook liegt - die Transferraten sindja gut. Als nächster Verdächtiger kommt das AV - Programm in Frage oder ein Tools, welches die Internet - Sicherheit regeln soll. Auch einmal in die Proxy - Einstellung
                          scheuen: wird ein Proxy verwendet? Wenn nein, darf auch keiner eingetragen sein.



                          Gruß Peter
                • Antwort von nach einem Tag 1 hilfreich
                  Re: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
                  Hallo Alfred,
                  mein Hauptverdacht ist, dassetwas mit den Konten bei dem einen Outlook nicht stimmt. Deshalb würde ich dort Outlook schließen und über Systemsteuerung > Mail > Profile ein neues Profil erstellen und dann schauen, ob es schneller wird. Ist bißchen Arbeit, die alten Einstellungen alle wieder reinzubekommen, aber dann bist Du sicher alle Altlasten los.

                  Viel Glück und schönes Fest!
                  Raymund
        • Antwort von nach einem Tag 1 hilfreich
          Re^2: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
          Hallo Alfred,
          mein Hauptverdacht ist, dassetwas mit den Konten bei dem einen
          Outlook nicht stimmt. Deshalb würde ich dort Outlook schließen
          und über Systemsteuerung > Mail > Profile ein neues Profil
          erstellen und dann schauen, ob es schneller wird. Ist bißchen
          Arbeit, die alten Einstellungen alle wieder reinzubekommen,
          aber dann bist Du sicher alle Altlasten los.
          Viel Glück und schönes Fest!
          Raymund
          Hallo Raymund,
          danke für Deine Antwort.
          Ich hatte bereits gestern Morgen deshalb ein neues Profil erstellt und die alte PST-Datei importiert. Jetzt ist der der [E-Mail-Adresse entfernt] –Ordner weg, aber an Schnelligkeit beim Senden & Empfangen hat sich leider nichts geändert.
          Trotzdem danke
          Alfred
  3. Antwort von nach 2 Tagen 1 hilfreich
    Re^2: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
    Hallo Raymund,

    folgendes möchte ich noch nachtragen:

    Folgendes ist mir heute noch merkwürdig aufgefallen:

    Wenn ich ein Link in einem Email, wie z. B. der im „Wer weiß was – Email“ oder im Kaspersky-Virenprogramm die Lizensschlüsselverlängerung per Button aufrufe, dauert es sehr lange bis im Browser sich die Seite aufgebaut hat. Gebe ich allerdings die Linkadresse direkt in die Adresszeile des Browsers ein, wird die Seite schnell aufgebaut. Vielleicht ist das ein Fehler, der nicht unbedingt im Outlook liegt. Aber wo sollte man da suchen?

    Hilft das Dir in Deiner Diagnose weiter?

    Gruß & Danke
    Alfred
  4. Antwort von nach einem Tag 1 hilfreich
    Re: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
    Hallo,
    wurde im Outlook schon einmal der Regestrieschlüssel in der User Reg gelöscht und anschliessend ein neues Mapi Profil erstellt ?
    Als erstes löscht man unter Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Mail - Profile das aktuelle Profil. Anschliessend in der Regestrie unter dem HKey-User - Software - Microsoft - Office - 11.0 den Schlüssel mit Namen Outlook (bei geschlossenem Programm)umbenennen Alle Ansichtseinstellungen werden gelöscht und auf Standard zurückgesetzt. Jetzt ein neues Profil anlegen.
    Outlook arbeitet auch unter normalen Einstellungen mit einem s.g. OLK Ordner. Um diese zu finden muss man sich im Explorer alle Dateien anzeigen lassen - auch die geschützten Systemordner.Hier evtl. auch einmal nachsehen, wie voll diese sind. Noch ein Hinweis, die PST Ordnerdatei sollte nie grösser als 900 MB sein. Dann lieber mehrere Ordner anlegen.

    Gruss
    Klaudia
  5. Antwort von nach 2 Tagen 1 hilfreich
    Re^2: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
    Hallo Klaudia,
    danke für Deine Hinweise.

    Gestern Morgen habe ich bereits Outlook deinstalliert und TuneUp Utilities 2009 und dessen Registry-Cleaner darüber laufen lassen. Ich weiß nicht ob dadurch der Regestrieschlüssel in der User Reg gelöscht wird. Da bin ich nicht so firm drin.
    Wie sollte eigentlich denn der Schlüssel mit Namen Outlook umbenannt werden? Ist das egal (z.B. Outlook_1? Hauptsache einen anderen Namen? Entschuldige meine Frage, aber darin bin ich Laie.)
    Danach habe ich ein neues Profil erstellt und die alte PST-Datei importiert. Jetzt ist der der [E-Mail-Adresse entfernt] –Ordner weg, aber an Schnelligkeit beim Senden & Empfangen hat sich leider nichts geändert.
    Eventuell liegt es aber auch, wie Du schriebst, an der Größe der PST-Datei, die bei mir 1,5 GB (!) groß ist. Bei Gelegenheit werde ich, sobald ich Zeit dazu finde, mal das Postfach aufräumen müssen. Hoffentlich liegt das daran !!
    Was meine Erachtens aber dagegen spricht, ist:
    Die sonstigen Reaktionszeiten im Outlook sind ganz normal schnell. Sollte sich die Größe der Pst-Datei nur auf das Senden & Empfangen auswirken?
    Hoffentlich.
    Besten Dank nochmals für Deine Hinweise.
    Gruss
    Alfred
    • Antwort von nach 2 Tagen 1 hilfreich
      Re^2: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
      Hallo Klaudia,
      folgendes möchte ich noch Dir zusätzlich mitteilen:

      Was mir heute noch merkwürdig aufgefallen ist:

      Wenn ich ein Link in einem Email, wie z. B. der im „Wer weiß was – Email“ oder im Kaspersky-Virenprogramm die Lizensschlüsselverlängerung per Button aufrufe, dauert es sehr lange bis im Browser sich die Seite aufgebaut hat. Gebe ich allerdings die Linkadresse direkt in die Adresszeile des Browsers ein, wird die Seite schnell aufgebaut. Vielleicht ist das ein Fehler, der nicht unbedingt im Outlook liegt. Aber wo sollte man da suchen?
      Hilft das bei Deiner Diagnose weiter?
      Gruß & Danke
      Alfred
  6. Antwort von nach 2 Tagen 1 hilfreich
    Re: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
    Hallo alfred,

    hast Du schon mal nachgesehen wie gross deine PST Datei ist? Versuche diese unter 1GB (optimal irgend wo zwischen 250-450 MB) zu halten.

    Die scanpst.exe ist nur zum reparieren der PST.

    Kaspersky ist langsam beim Scannen deiner eingehenden Emails, denn er arbeitet sehr gründlich. Hier könnte ich mir vorstellen, dass man gewisse Änderungen vornehmen sollte.

    Grüsse

    Christian
  7. Antwort von nach 3 Tagen 1 hilfreich
    Re^2: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
    Hallo Christian,
    Zu 1) Die PST-Datei ist 1,5GB groß.
    Bei Gelegenheit werde ich, sobald ich Zeit dazu finde, mal das Postfach aufräumen müssen. Hoffentlich liegt das daran !!
    Was meine Erachtens aber dagegen spricht, ist:
    Die sonstigen Reaktionszeiten im Outlook sind ganz normal schnell. Sollte sich die Größe der Pst-Datei wirklich nur auf das Senden & Empfangen auswirken?

    Zu 2) Der Kaspersky läuft auf meinem Laptop in gleicher Konfiguration und Outlook ist ok.

    Was mir heute noch merkwürdig aufgefallen ist:
    Wenn ich ein Link in einem Email, wie z. B. der im „Wer weiß was – Email“ oder im Kaspersky-Virenprogramm die Lizensschlüsselverlängerung per Button aufrufe, dauert es sehr lange bis im Browser sich die Seite aufgebaut hat. Gebe ich allerdings die Linkadresse direkt in die Adresszeile des Browsers ein, wird die Seite schnell aufgebaut. Vielleicht ist das ein Fehler, der nicht unbedingt im Outlook liegt. Aber wo sollte man da suchen?

    Hilft das Dir in Deiner Diagnose weiter?

    Gruß & Danke
    Alfred
  8. Antwort von nach 3 Tagen 1 hilfreich
    Re: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
    Kann es sein, dass Du auf Deinem Rechner einen Trojaner oder ähnliches hast ?
    Schon mal die Prozesse kontrolliert ?
    z. B. mit TcpView
  9. Antwort von nach 4 Tagen 1 hilfreich
    Re^2: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
    Kann es sein, dass Du auf Deinem Rechner einen Trojaner oder
    ähnliches hast ?
    Schon mal die Prozesse kontrolliert ?
    z. B. mit TcpView
    Hallo Klaudia,
    wenn den die Kaspersky Security Suite CBE 09 nicht erkannt haben sollte: schon möglich ....
    Das TcPView-Programm wird mir dabei nicht viel helfen, da ich das Ergebnis nicht beurteilen kann. Dazu habe ich zu kleine Hände ;-) d.h. ich werde das dann nicht begreifen bzw. besser gesagt beurteilen können, welcher Prozess ok und welcher nicht ok ist (purer Laie!!!).
    Gruß
    Alfred
    • Antwort von nach 197 Tagen 1 hilfreich
      Re: Senden & Empfangen bei Outlook 2003 dauert sehr lange
      Problem:

      Ich benutze MS Outlook 2003 schon Jahre lang. Seit einiger
      Zeit (genauen Zeitpunkt kann ich gar nicht sagen, weil das
      Programm immer im Hintergrund läuft) ist das Senden &
      Empfangen von Emails äußerst langsam geworden.
      Selbst der Abruf meiner 3 leeren (!) Konten (über POP3:
      freenet / 1&1 / yahoo) dauert ca. 22 sec.

      Bei meinem Laptop mit vergleichbarer aufgespielter Software
      (aber mit weniger abgespeicherten Emails !! ) dauert das nur
      1-2 sec.

      Aufgefallen ist mir noch zusätzlich:
      Wenn ich bei einer herunter geladenen Email (z.B. einen
      Newsletter von Maxdome) die integrierten Bilder nachträglich
      herunterlade, dauert das ca 1 Minute (bei meinem Laptop
      weniger als 5 sec).
      Gleiches gilt komischerweise, wenn ich einen Hyperlink im
      Email anklicke. Gebe ich aber die Link-Adresse direkt in den
      Browser ein, wird die Seite schnell geladen.

      Zusatzinformationen:
      Die Firewall als auch den Virenschutz (Kaspersky Security
      Suite CBE 09) hatte ich auch schon versuchsweise --- leider
      ohne Erfolg ---- deaktiviert.
      Außerdem ist diese Sicherheitssoftware auch auf meinem
      funktionierenden Laptop vorhanden.

      Mit SCANPST.EXE habe ich die PST-Datei und über die
      Systemsteuerung das MS Office Professional Edition 2003 schon
      reparieren lassen. --- leider auch ohne Erfolg ----

      Das Betriebssystem ist Vista Home Premium mit Servicepack 2.
      Die CPU-Auslastung steigt beim Herunterladen nicht über 8%
      laut Taskmanager.

      Vielleicht ist noch interessant zu wissen:
      Aus irgend einem Grund funktioniert bei mir trotz De- &
      Wiederinstallation der Outlook-Connector nicht mehr. Meldung
      beim Klick auf den @live.de-Ordner in Outlook:
      „Diese Ordnergruppe konnte nicht geöffnet werden“
      Deshalb habe ich den Outlook-Connector wieder deinstalliert.
      Komischerweise lässt sich aber der Ordner [E-Mail-Adresse entfernt] nicht
      entfernen. Vielleicht kann da mir auch einer einen Tipp geben.

      - Ist das Datei System ok (Fragmentierung/Integrität?
      - Schonmal die PST auf ein anderes Laufwerk kopiert, die bestehende gelöscht und dann wieder zurückkopiert?
      - hast Du auf den einen System mehr Outlook Regeln wie auf dem anderen?
      Jetzt auf diese Frage antworten!