Expertenwissen
Von: , 07.01.2011 23:42 Uhr

Hallo, ich habe einen aufgeweckten Sohn, der sich mit der zeitlichen Begrenzung des Internetzugangs nicht abfinden will.
An unserem kleinen Heimnetzwerk sind max 5 Geräte, 3 per LAN, zwei per W-LAN angeschlossen.
Mein Sohn mit PC und XBox per LAN. Sein PC meldet sich immer wieder mit neuen internen IPs an die Fritzbox 7170 an, damit umgeht er die Kindersicherung schneller, als ich da hinterher sein kann. Ganz eigenartig ist es, wenn ich den LAN-Stecker ziehe. Dann erscheint wenige Minuten später ein Teilnehmer mit der gleichen Gerätebezeichnung, lediglich durch eine (2) ergänzt und ist an der Box angemeldet, obwohl es keine LAN-Verbindung gibt und auch das W-LAN Symbol nicht zu sehen ist???
Was kann ich tun, um dies zu beenden? Irgendwo fehlt mir da etwas an Wissen, wie es scheint.

8 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 10 Stunden 0 hilfreich
    Re: Netzugang mit Fritzb trotz wechselnder IPs begrenz
    Hi eine Variante wäre den Geräten immer die gleiche IP zu zuweisen. Diese Option ist bei mir unter (FB 7270)"Heimnetzwerk"--> Netzwerk--> und dann bei der jeweiligen IP den kleinen Button mit dem Buch drücken,und dann die Box noch mit einem PW verschlüsseln.
  2. Antwort von nach 18 Stunden 0 hilfreich
    Re: Netzugang mit Fritzb trotz wechselnder IPs begrenz
    Hallo ToWi,

    also wenn ich das richtig verstanden habe, dann würdest du gerne das ständige "neuanmelden" der Endgeräte des Sohnes umgehen, damit du die Kindersicherung nicht immer neu programmieren musst.

    Das Problem ist die standardmässige "dynamische" IP-Vergabe durch die fritzBOX. hier ist es aber ein einfaches der FritzBox die dynamische Vergabe zu verbieten und stattdessen den Endgeräten jeweils fest Ip´s zu geben. Dann bekommen die Geräte immer ihre fixe IP, egal wie lange sie abgeklemmt waren.

    Das heisst man konfiguriert erst einmal in der fritzBox die Fixe Zuteilung von IP´s an die jeweiligen Endgeräte und anschliessend trägt man bei den Endgeräten die feste IP ein.

    hilfe hierzu findest du in den einschlägigen Foren,oder im handbuch der Fritzbox.

    Ich hoffe ich konnte einen Lösungsansatz zum beschriebenen Problem liefern.

    Gruss Wissbegieriger Kerl
  3. Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
    Re: Netzugang mit Fritzb trotz wechselnder IPs begrenz
    Zuerst sollten Sie das Kennwort der Fritz!Box ändern. Speichern Sie es auch nicht auf Ihrem PC ab, sondern geben Sie es händisch ein, so kann Ihr Sohn es nicht herausfinden.
    Wenn Sie das LAN-Kabel physikalisch abziehen, ist nur noch die Verbindung über WLAN möglich.
    Wenn Sie die Nachtschaltung aktivieren und Ihr Sohn das Kennwort nicht kennt, sollte er keine Möglichkeit haben, außerhalb der festgelegten Zeit das Internet zu nutzen.
    Eine weitere radikale Methode wäre, dass WLAN in einer bestimmten Zeit ganz abzuschalten, dann kann sich garantiert niemand über WLAN anmelden.
    • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
      Re^2: Netzugang mit Fritzb trotz wechselnder IPs begrenz
      Zuerst sollten Sie das Kennwort der Fritz!Box ändern.
      ist geändert, kennt er auch nicht Speichern Sie es auch nicht auf Ihrem PC ab, sondern geben Sie
      es händisch ein, so kann Ihr Sohn es nicht herausfinden.
      Wenn Sie das LAN-Kabel physikalisch abziehen, ist nur noch die
      Verbindung über WLAN möglich.
      ist klar, allerdings hat er dann gar kein INet, er kann ja surfen, nur eben zu bestimmten Zeiten. W-LAN ist zwar aktiv, aber über Experteneinstellung in der Box für neue Geräte gesperrt, da kommt er nicht mehr rein. Wenn Sie die Nachtschaltung aktivieren und Ihr Sohn das
      Kennwort nicht kennt, sollte er keine Möglichkeit haben,
      außerhalb der festgelegten Zeit das Internet zu nutzen.
      Eine weitere radikale Methode wäre, dass WLAN in einer
      bestimmten Zeit ganz abzuschalten, dann kann sich garantiert
      niemand über WLAN anmelden.
      mein Problem: er ist recht fix mit PC etc. Ich habe auch das DHCP deaktiviert, er scheint manuell seinem Rechner neue IPs zu verpassen und meldet sich damit neu an die Box an (per LAN). Wie kann ich der Box sagen, daß sie nur diese bestimmten IPs aktzeptiert (die ich definiere) und keine weiteren?

      Danke!
    • Antwort von nach 2 Tagen 0 hilfreich
      Re: Netzugang mit Fritzb trotz wechselnder IPs begrenz
      Hallo,

      hast du schon versucht die IP-Adresse der Netzwerkkarte fest zu vergeben mit Adminrechten(WIN7)?

      Ansonsten fällt mir nicht wirklich was ein.

      MfG

      alligator
  4. Antwort von nach 5 Tagen 0 hilfreich
    Re: Netzugang mit Fritzb trotz wechselnder IPs begrenz
    Hallo,


    also das erneut auftauchende gleiche Gerät mit der "(2)" ist nun mal der PC, der zuvor abgestöpselt wurde. Wahrscheinlich stöpselt der Herr Sohn das LAN-Label der X-Box einfach in den PC um.

    Folgende Möglichkeiten:

    - Beide LAN-Kabel aus dem Zimmer des Sohnemanns abstöpseln und aus ist das Internet. Eleganter ist es, an einen Netzwerkport der Box einen Netzwerkhub anzuschließen, an den die beiden Kabel aus dem Zimmer des Sohnes kommen. Diesem Hub zu bestimmten Zeiten einfach den Strom abdrehen.

    - Am Rechner des Sohnes (als Administrator) eine feste IP vergeben und damit die äußerst rudimentäre Kindersicherung der FRITZ!Box ein wenig "haltbarer" machen. Alledings kann meines Wissens nach auch die XBOX zum Surfen genutzt werden.

    - Einen USB-WLAN-Stick am Rechner des Sohnes installieren und einmalig einrichten. Soll nicht gesurft werden, einfach den Stick einsammeln.

    Auf alle Fälle sollte IMMER die Oberfläche der FRITZ!Box mit einem Passwort geschützt sein.

    Grüße

    Boris
  5. Antwort von nach 380 Tagen 0 hilfreich
    Re: Netzugang mit Fritzb trotz wechselnder IPs begrenz
    Guten Tag,

    ich hatte gleiche Probleme. Mein Sohn hat immer die MAC Adresse geändert. Dann habe ich die Kindersicherung geändert. Alle die einen Zugang haben sollen, also auch ich und meine Frau und Kinder habe ich in der Kindersicherung eingetragen und dementsprechende die Zeiten gesetzt . ich und meiner Frau 23:59 Stunden usw. Meinen Kinder weniger. Alle die nicht in der Kindersicherung eingetragen sind haben keinen Zugang.
    Mein Sohn ist ausgerastet. Und ich konnte auch sein Xbox. beschränken. Das ging 2 Jahre gut. Bis die Fritzbox ihren geist aufgab. Jetzt drohe ich Ihnen eine neue zu kaufen.
    Gruss Leen
    • Antwort von nach 381 Tagen 0 hilfreich
      Re^2: Netzugang mit Fritzb trotz wechselnder IPs begrenz
      Hallo Leen,

      Danke für deine Info. Leider war mein Sohn schon einen Schritt weiter und resettete einfach die Fritzbox, wenn es ihm paßte. Den Ärger nahm er dann in Kauf, weil man das ja bald an den geänderten Einstellungen merkt.
      Allerdings ist er inzwischen so alt, daß ich ihm die Zeit nicht mehr beschränken kann.

      Danke trotzdem

      Thorsten
      Jetzt auf diese Frage antworten!