Expertenwissen
Von: , 08.02.2011 13:04 Uhr
Hallo,

Nach ueber 10 Jahren im europaeischen Ausland (Wohnsitz momentan in Italien) werde ich nun im Fruehling nach Berlin zu ziehen und plane dort freiberuflich zu arbeiten. Meine Kunden werden sich in Deutschland und u.a. Italien, Norwegen, UK etc befinden.

Wie muss ich nun vorgehen, um mich freiberuflich zu melden- besonders hinsichtlich Krankenversicherung und Steuern? Wann muss ich mich in Deutschland anmelden und gilt eigentlich meine alte deutsche Steuernummer noch? Und kann ich eigentlich meinen Wohnsitz in Italien behalten?

Danke fuer jegliche Auskunft!

11 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 15 Minuten 1 hilfreich
    Re: Freiberuflich arbeiten nach langer Zeit im Ausland
    Hallo,

    um freiberuflich tätig zu werden muss man einen Fragebogen zum Finanzamt schicken, in dem eine Reihe von verwaltungstechnischen und finanziellen/wirtschaftlichen Fragen zu beantworten sind. Später sind Umsatz- und Einkommensteuererklärungen abzugeben. Die Steuernummer ist finanzamtsgebunden, und falls das gleiche Finanzamt noch zuständig ist (hängt vom Wohnsitz ab), kann das einem auch telefonisch Auskunft erteilen, ob die alte Steuernummer noch gilt. Falls nicht, wird es gleich eine neue zuteilen, auch für Einkommensteuerzwecke. Falls ein anderes Finanzamt zuständig wird, ändert sich auf jeden Fall die Steuernummer.

    Als Selbständiger muss man sich auch krankenversichern. Bei den GKV kostet das knapp 650 Euro pro Monat. Wenn man weniger als rd. 3700 Euro Gewinn pro Monat macht, kann der Beitrag bis auf die Hälfte sinken. Es gelten dabei bei den GKV im Wesentlichen gleiche Regeln. Beispiel TK: http://www.tk.de/tk/versicherung-und-tarife/beitraeg...

    Niemand kann einen Wohnsitz in Italien verbieten. Ich gehe davon aus, dass aber der Hauptwohnsitz in Berlin sein wird, und dass auch das Zentrum der unternehmerischen Tätigkeit in Berlin liegt. Dann sehe ich kein Problem.

    Ich schreibe gerade ein E-Book über Selbständigkeit in Deutschland. Der Anfang, in dem unter anderem beschrieben wird, wie man den Fragebogen des Finanzamtes ausfüllt, kann man bereits lesen: http://www.markusbe.de/selbstaendig-in-deutschland/

    Viel Spaß in der Selbständigkeit! :)
    • Antwort von nach 28 Minuten 1 hilfreich
      Re^2: Freiberuflich arbeiten nach langer Zeit im Ausland
      Hallo,

      Danke fuer die schnelle und detailierte Antwort! Aha, gut zu wissen, dass ich eine neue Steuernummer bekommen werde (da es ein anderes Finanzamt sein wird)!

      Mein erstes Einkommen wird nicht sehr hoch sein, da werde ich mir eine private Krankenversicherung hoechstwahrscheinlich nicht leisten koennen und mich nach einer gesetzlichen umschauen muessen. Falls jemand einen guten Tipp hat, dann waere es schoen mir Bescheid zu geben.

      Danke auch fuer das Kapitel von Ihrem Buch! Das ist sehr hilfreich.
  2. Antwort von nach einer Stunde 1 hilfreich
    Re: Freiberuflich arbeiten nach langer Zeit im Ausland
    Hallo, natürlich kannst Du Deinen Wohnsitz in Italien behalten, bei der Steuer geht es um den Hauptwohnsitz und der ist ja dann in Berlin.
    Du mußt in Deutschland ein Gewerbe für Deine freiberufliche Tätigkeit anmelden.
    Wenn Du in Deutschland eine Steuernummer hastest bei die glütig.
    Du mußt Dir eine Krankenkasse aussuchen und Dich da anmelden.
    Da Du einen Steuerberater brauchst, kannst Du Dich da auch imformieren.
    Gruß Claus
    • Antwort von nach 2 Stunden 1 hilfreich
      Re: Freiberuflich arbeiten nach langer Zeit im Ausland

      Hallo,
      die Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit ist beim zuständigen Finanzamt anzuzeigen.
      Die alte Steuernummer gilt nicht mehr.
      Ich meine,dass man sich beim Einwohnermeldeamt anmeldet, wenn man einen Wohnsitz in der betreffenden Gemeinde begründet hat.
      Mit freundlichen Grüßen
    • Antwort von nach 5 Stunden 1 hilfreich
      Re^2: Freiberuflich arbeiten nach langer Zeit im Ausland
      Danke Juergen!
      Herzliche Gruesse
    • Antwort von nach einem Tag 1 hilfreich
      Re: Freiberuflich arbeiten nach langer Zeit im Ausland
      Hallo,

      hier müssen Sie vorab ein Büro oder Gebäude anmelden, zugleich das Gewerbe.

      Die Steuernummer bleibt, sie beantragen zusätzlich die Genehmigung für ihre Auslandsgeschäfte.

      Eine Krankenkasse ihrer Wahl berät sie gerne über die Privatekrankenversicherung.

      Die Wohnung in Italien können sie entweder als 2. Wohnsitz melden oder als 2te Firma, dies besprechen Sie am Besten mit einem Steuerberater in Berlin, wegen steuerliche Vor- und Nachteile.


      mfg

      Angela06
  3. Antwort von nach einem Tag 1 hilfreich
    Re: Freiberuflich arbeiten nach langer Zeit im Ausland
  4. Antwort von nach 3 Tagen 1 hilfreich
    Re: Freiberuflich arbeiten nach langer Zeit im Ausland
    Wie muss ich nun vorgehen, um mich freiberuflich zu melden-
    besonders hinsichtlich Krankenversicherung und Steuern?
    Du mußt Dich beim Gewerbeamt anmelden als Freiberufler. Kostet 25€ ungefähr. Privat Kranken versichern und eine berufliche Haftpflicht machen. Für eventuelle Schäden!

    Wann muss ich mich in Deutschland anmelden und gilt eigentlich
    meine alte deutsche Steuernummer noch?
    Weiß ich nicht!

    Und kann ich eigentlich meinen Wohnsitz in Italien behalten?
    Warum nicht?
  5. Antwort von nach 9 Tagen 1 hilfreich
    Re: Freiberuflich arbeiten nach langer Zeit im Ausland
  6. Antwort von nach 18 Tagen 1 hilfreich
    Re: Freiberuflich arbeiten nach langer Zeit im Ausland
    Hallo,

    leider kann ich Dir bei Deinem Problem nicht helfen.

    MfG

    Stefan Seidel
  7. Antwort von nach 35 Tagen 1 hilfreich
    Re: Freiberuflich arbeiten nach langer Zeit im Ausland
    Hallo, Wie muss ich nun vorgehen, um mich freiberuflich zu melden-
    besonders hinsichtlich Krankenversicherung und Steuern?
    Beim Einwohnermeldeamt muss man sich anmelden. Zu Versicherungspflicht u.ä. kann ich nichts sagen. Die selbständige Tätigkeit ist bei Finanzamt anzuzeigen.

    Wann muss ich mich in Deutschland anmelden und gilt eigentlich
    meine alte deutsche Steuernummer noch?
    Für die Anzeige beim Finanzamt einfach auf die alte Steuernummer verweisen. Ach so, und man benötigt neuerdings eine Identifikationsnummer. Die hat das Bundeszentralamt für Steuern verteilt. Am besten gleich beim Einwohnermeldeamt nachfragen.

    Und kann ich eigentlich meinen Wohnsitz in Italien behalten?
    Ja, kann man. Die Frage ist nur, wie das Doppelbesteuerungsabkommen aussieht. Also wo muss man was versteuern.

    Gruß
    Jetzt auf diese Frage antworten!