Expertenwissen
Von: , 26.11.2009 15:06 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,
Hallo !
bis zu meinem 65. Lebensjahr habe ich mich nie für Garten interessiert, nun als Witwer habe ich einen großen Garten (mit Frau, lach) kenengelernt und muss Fehler beseitigen. Wie man eine Uferzone und Kapillarsperre für den Gartenteich errichtet, dessen Wasser falsche Bepflanzung oft genug absaugt habe ich mittlerweile herausbekommen.
Wann aber kann man mit der Bepflanzung der Uferzonen beginnen, d.h. bis wann spätestens müssen die "bautechnischen Fehler" beseitigt sein, um noch im Sommer Blüten und Grün zu erleben und was sollte man zu diesem Zweck vorrangig pflanzen?
Lacht nicht, aber ich hab davon nicht die blasseste Ahnung.
Ich danke Euch.
Siegward

1 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 2 Stunden 0 hilfreich
    Re: Gartenteich
    Hallo,
    das Bepflanzen sollte sich nach der Wachstumsphase der Pflanzen richten, also z.B. im zeitigen Frühjahr. Sumpfdotterblumen und Schlüsselblumen blühen dann so ca. April-Mai schön kräftig gelb. Du kannst aber auch andere Teichbesitzer nach anderen Pflanzen fragen. Jeder wird froh sein, einen Abnehmer für die teilweise wuchernden Pflanzen zu finden.

    Gruß
    Thomas
Jetzt auf diese Frage antworten!