Expertenwissen
Von: , 28.11.2009 15:08 Uhr
Hallo,
ich habe mit dem Bezirksamt Berlin einen Vertrag über Einzelfallhilfe geschlossen und erhalte hierfür eine Vergütung von 15€/h. Ich arbeite auch angestellt in eine festen Beschäftigungsverhältnis. Unter dem Punkt Vergütung steht, das dieser Betrag die ggf. anfallende gesetzliche Mehrwertsteuer enthält. Auch würden 21% des Honorars einbehalten, bis die Rentenversicherung Bund das Vorliegen einer selbständigen Tätigkeit bestätigt hat.
- Muss ich von meinem Honorar Mehrwertsteuer abführen?
- Muss ich die Tätigkeit bei der Rentenversicherungsanstalt angeben?
- Ist das Nebeneinkommen Rentenversicherungspflichtig?
Vielen Dank schonmal

0 Antworten zu dieser Frage
    Jetzt auf diese Frage antworten!