Expertenwissen
Von: , 16.04.2011 16:45 Uhr

Hallo,
Ich würde gerne wissen ob es überhaupt erlaubt ist in einer Wohnsiedlung sein Motorrad jedes mal vor dem wegfahren anzuschmeißen, dann erstmal in ruhe eine zu rauchen, sich ganz langsam anzuziehen,... und dann erst wegzufahren. Das dauert ca. 10 Minuten. Und das fast jeden Tag.
Ich wohne direkt an dem Parkplatz von unserem Block und es nervt tierisch denn durch den Beton scheppert das laute Motorrad ganz unangenehm und kopfschmerzen erregend. Wir haben den Motorradfahrer schon öfters darauf hingewiesen, entweder wegzufahren oder das Fahrzeug abzuschalten. Er hört einfach nicht und hat rotzfrech gemeint beschweren Sie sich doch beim TÜF.
Was kann man da unternehmen?

Vielen Dank schonmal für die Ratschläge
Julie

0 Antworten zu dieser Frage
    Jetzt auf diese Frage antworten!