Expertenwissen
Von: , 22.12.2009 17:32 Uhr
Guten Tag,

ich fahre einen 10 jahre alten BMW 520 mit Automatikgetreibe.Vor 2 tagen war es bei uns so kalt das am morgen die batterie leer war.also haben wir dem auto starhilfe gegeben.alles lief wieder einwandfrei.am nächsten tag das gleiche.mein freun fuhr mit dem wagen zur werstatt die die Batterie testeten und winterreifen aufzogen.Batterie ist voll geladen doch auto springt ÜBERHAUPT nicht mehr an.es klakt nichtmal wenn man den Schlüssel umdrehen will.
Woran kann das liegen????
Vielen dank im Vorraus

Katharina

1 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 2 Stunden 0 hilfreich
    Re: BMW 520 STARTET NICHT!!!!
    Hallo,

    leider ist eine Ferndiagnose in der heutigen Zeit schlecht. Es ist mittlerweile sehr viel Elektronik im Fahrzeug verbaut, was es natürlich erschwert. Es könnte am Alter der Batterie liegen. Wenn diese schon zu alt ist, dann kann diese die gewünschte Spannung für den Startvorgang nicht liefern. Es klackt dann auch nicht. Aber um sicher zu gehen mit einem kleinen Hammer auf den Magnetschalter des Starters klopfen (könnte klemmen). Aber nicht zu fest!!
    Ansonsten kommen Sie nicht drumrum, eine Werkstatt aufzusuchen, die die Elektronik überprüft. In Berlin kann ich Ihnen eine empfehlen, im Allgäu auch, wo ich mittlerweile wohne.
    Gruß Niko
Jetzt auf diese Frage antworten!