Expertenwissen
Von: , 28.12.2009 17:22 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,

Könntest du mir ein bisschen helfen?
Ich wollte kommendes Jahr Produktionstechnik an der Universität bremen studieren.
Im Masterstudiengang möchte ich mich auf Maschinenbau oder Verfahrenstechnik spezialisieren.
Kannst du mir vlt. ein paar tips geben?
Ist der abschluss mit der Spezialisierung im Master auf Maschinenbau einem allgemeinen Maschinenbaustudium abschluss gleichzusetzen?

Meiner Internetrecherche zufolge sollen die Berufsaussichten hervorragend sein??

Maschienbauing.= Produktionsing. ??

Ich danke schonmal sehr für deinen Hilfe.

MfG 007Bimbo

3 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 4 Stunden 0 hilfreich
    Re: produktionstechnik Studium in Bremen
    Hallo 007Bimbo,
    Produktionstechnik ist in Hamburg zum Fachbereich Maschinenbau und Produktion an der HAW zusammengefasst worden
    Die Spezialisierungsmöglichkeit auf Maschinenbau oder Verfahrenstechnik kenne ich in diesem Studiengang nicht.
    M.E. handelt es sich hier um eine akad. Ausbildung, die Elemente aus Maschinenbau und Betriebswirtschaft enthält. An der HAW in Hamburg sehe ich zurzeit allerdings den Schwerpunkt bei Maschinenbau (Konstruktion und Mechanik)
    Hinzu kommen betriebswirtschaftliche Fächer wie Planungstechnik, Fabrikplanung etc.
    Ist Maschinenbau einem allgemeinen Maschinenbaustudium abschluss gleichzusetzen?
    Ich denke in Hamburg, ja. In Bremen kann ich es nicht beurteilen.
    Meine Studi-Kollegen sind alle tätig geworden. Meist als Angestellte, Führungskräfte, manchmal selbständig (SAP-Berater, Sachverständige etc.)
    VG Michi999
    • Antwort von nach 7 Stunden 0 hilfreich
      Re^2: produktionstechnik Studium in Bremen
      Danke für deine schnelle und ausführliche antwort.
  2. Antwort von nach 18 Stunden 0 hilfreich
    Re: produktionstechnik Studium in Bremen
    Hallo !

    Mit den Master-Abschlüssen kenne ich mich überhaupt nicht aus.

    Zu meiner Zeit war es so das Produktionstechnik ein "allgemeiner" Maschinenbaustudiengang war, was einem bei der späteren Berufswahl entgegen kam. D.h. man ist am Ende nicht allzusehr Fachgebunden.
    Spezialisieren tust Dich im Berufsalltag noch früh genug.

    Das mit den guten Berufsaussichten ist meiner Ansicht nach noch immer so.
    Allerdings ... von nix kommt nix...

    Viel Erfolg !
    Gruß J.
Jetzt auf diese Frage antworten!