Expertenwissen
Von: , 03.01.2010 22:14 Uhr

hey,
was ist das quergewölbe am fuß ??? wie funktioniert es ???... hab nichts vernünftiges in büchern oder im internet gefunden...

1 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 7 Minuten 0 hilfreich
    Re: was ist das quergewölbe am fuß ???
    hey,
    was ist das quergewölbe am fuß ??? wie funktioniert es ???...
    hab nichts vernünftiges in
    büchern oder im internet gefunden...
    ------------------
    Hallo Waterloo,

    ich weiss nicht was Du für vernünftig hällst, aber das Quergewölbe, wenn auch manchmal missverstanden, ist sicher in Büchern und auch im Internet zu finden. Ich wüsste nicht was ich hinzufügen könnte was nicht dort zu finden wäre.
    Fang doch mal hier an:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9F#Fu.C3.9Fgew.C3...

    http://en.wikipedia.org/wiki/Arches_of_the_foot

    "Transversal foot arch" wäre das Stichwort auf englisch.
    ----------------------
    Das Quergewölbe zieht in etwa vom 1. bis zum 5. Metatarsalköpfchen. Aufrechterhalten wirde es hauptsächlich durch Bindegewebe, aber auch muskulär: der Adductor hallucis und Peroneus longus spielen dabei eine besonders wichtige Rolle. Der Tibialis posterior ist für die Erhaltung des gesamten Fussgewölbes wichtig.
    Wie es funktioniert? Es hat wahrscheinlich eine Federnde Funktion. Im Gesunden Fuss wird es bei Belastung flachgetreten und erholt sich danach. Dieses Gewölbe erhöht die flexibilität des Fusses und somit die Fähigkeit des Fusses sich an den Untergrund anzupassen (was wie allerdings in Schuhen kaum nutzen können, da allgemein die Sohle deutlich steiffer ist als das Quergewölbe). Möglicherweise hat das Quergewölbe auch eine gewisse Dämpfungsfunktion; d.h. all die Energie die in die Verflachung des Gewölbes gesteckt wird muss der Rest unseres Körper nicht mehr aufnehmen. Als elastische Struktur könnte es auch elastische Energie speichern, aber da der Verformungsweg recht gering ist und dazu das Gewölbe auch recht weich ist dies sicherlich zu vernachlässigen.

    Ich hoffe es hilft Dir weiter,

    hoffe aber auch, dass Du demnächst Dir etwas mehr Mühe bei Deinen Recherchen machst bevor Du in Foren fragst.

    Kleiner Tipp: Formuliere Deine Fragen so genau wie Möglich. Das erhöht die Chancen auf gute Antworten ungemein.
Jetzt auf diese Frage antworten!