Expertenwissen
Von: , 06.01.2010 19:29 Uhr
Guten Tag,ich ('normaler' Arbeitnehmer)war das ganze Jahr 2009 krank und habe also 12 Monate Krankengeld bezogen. Muß ich zur Steuererklärung 2009 wieder die Anlage N mitgeben, obwohl ich keine Werbungskosten hatte (Fahrgeld etc.)
Danke

2 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 35 Minuten 0 hilfreich
    Re: Krankengeld Steuererklärung
    Guten Tag,ich ('normaler' Arbeitnehmer)war das ganze Jahr 2009
    krank und habe also 12 Monate Krankengeld bezogen. Muß ich zur
    Steuererklärung 2009 wieder die Anlage N mitgeben, obwohl ich
    keine Werbungskosten hatte (Fahrgeld etc.)
    Danke
    Hallöchen

    sorry da kann ich dir leider nicht helfen, am besten beim Finanzamt anrufen. So gehts am schnellsten und am sichersten.

    LG Katja
  2. Antwort von nach 13 Stunden 0 hilfreich
    Re: Krankengeld Steuererklärung
    Guten Tag,ich ('normaler' Arbeitnehmer)war das ganze Jahr 2009
    krank und habe also 12 Monate Krankengeld bezogen. Muß ich zur
    Steuererklärung 2009 wieder die Anlage N mitgeben, obwohl ich
    keine Werbungskosten hatte (Fahrgeld etc.)
    Danke
    Hallo,
    die Anlage N muß auf jeden Fall mit abgegeben werden, da das Krankengeld ja uach mit angeggebn werden muß, weil es zu den Progressionseinkünften (so heißt es glaube ich) gehört. D. h. wenn zusätzlich noch Einkünfte vorhanden sind dann wird das Krankengeld schon mal als Grundeinkommen angesetzt und das was dazu kommt wird dann mit dem entsprechenden Steuersatz der danach folgt versteuert. Also fangen die eventuellen zusätzlichen Einnahmen nicht bei Null an, sondern ab dem Krankengeld. Die Werbungskosten müssten zumindest in Höhe des Pauschalbetrages dann auch anerkannt werden.
Jetzt auf diese Frage antworten!