Expertenwissen
Von: , 12.01.2010 20:40 Uhr
Warum gönnen es Frauen Männern nicht, sich weiblich zu verhalten aber gleichzeitig Männer(und andere Frauen) Frauen, sich zu verhalten, wie sie wollen?

Was können Männer dafür tun, von Frauen Respekt auch bei weiblichem Verhalten zu bekommen?

Nur brauchbare Antworten, wer diese Fakten bestreitet braucht erst gar nicht zu antworten.

15 Antworten zu dieser Frage
  1. Antwort von nach 14 Minuten 0 hilfreich
    Re: psychologie
    Warum gönnen es Frauen Männern nicht, sich weiblich zu
    verhalten aber gleichzeitig Männer(und andere Frauen)
    Frauen, sich zu verhalten, wie sie wollen?

    Was können Männer dafür tun, von Frauen Respekt auch
    bei weiblichem Verhalten zu bekommen?

    Nur brauchbare Antworten, wer diese Fakten bestreitet
    braucht erst gar nicht zu antworten.
    Ich glaube, wer im vorhinein weiß, was brauchbar sein
    könnte und was nicht, der will nur die Bestätigung
    seiner eigenen Meinung. Außerdem ist die Frage völlig
    unspezifisch, weil die Bezüge fehlen: Was genau ist
    "weibliches" Verhalten?`Ansonsten ist die Antwort
    leicht, aber genauso unspezifisch wie die Frage. Daher
    darfst du/Sie weiterrätseln.
    Nix für ungut,
    Humorvollen Gruß
    DK
    • Antwort von nach 12 Stunden 0 hilfreich
      Re^2: psychologie
      Danke für die Antwort. Ohne es zu wissen hast du mir alle nötigen Informationen gegeben aus denen ich schließend kann, daß du sowohl im Leben nicht erfolgreich bist als auch die Frage nicht beantworten kannst.
  2. Antwort von nach 12 Stunden 0 hilfreich
    Re: psychologie
    Hi Moi77,

    also ich denke frauen freuen sich wenn männer sich weiblich verhalten. das was du meinst gerät oft in eine persiflage und das empfinden frauen dann als irritierend oder sogar verletzend. andererseits wird das verhalten von frauen untereinander auch nicht toleriert wenn es von der "weiblichen norm" abweicht. wobei diese norm gesellschaftlich bestimmt wird.

    ich hoffe die antwort hilft dir weiter.

    lg ascwin
    • Antwort von nach 12 Stunden 0 hilfreich
      Re^2: psychologie
      Nur brauchbare Antworten, wer diese Fakten bestreitet braucht erst gar nicht zu antworten.
      • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
        Re^3: psychologie
        Nur brauchbare Antworten, wer diese Fakten bestreitet braucht
        erst gar nicht zu antworten.
        also möchtest du lediglich deine meinung bestätigt finden! schade
        • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
          Re^4: psychologie
          Bestätigung ist in jeder Hinsicht wichtig. Alleine die Bestätigung und der Aufbau auf Bestätigung macht Wissenschaft möglich. Küchentischpsychologie führt dazu, daß Dinge zerredet werden. Nichts ist gewonnen aber Zeit verloren.

          So verschwenden 100% der Frauen auf dieser Erde ihre Lebenszeit, was ein Grund ist, weshalb ich immer versuche, alles was weiblich ist und Psychologie als Kompetenzbereich angibt(Eine Ironie in sich) zu ignorieren.

          Ich bitte hiermit bei mir um Entschuldigung, dich ausgewählt und damit auch etwas meiner Lebenszeit verschwendet zu haben.
          • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
            Re^5: psychologie
            bleiben nur noch die fragen:

            1. wieso du dich dann an eine frau wendest?

            2. wieso dich diese frage überhaupt intressiert?

            schönes leben noch
            • Antwort von nach einem Tag 0 hilfreich
              Re^6: psychologie
              Bestätigung ist in jeder Hinsicht wichtig. Alleine die Bestätigung und der Aufbau auf Bestätigung macht Wissenschaft möglich. Küchentischpsychologie führt dazu, daß Dinge zerredet werden. Nichts ist gewonnen aber Zeit verloren.

              So verschwenden 100% der Frauen auf dieser Erde ihre Lebenszeit, was ein Grund ist, weshalb ich immer versuche, alles was weiblich ist und Psychologie als Kompetenzbereich angibt(Eine Ironie in sich) zu ignorieren.

              Ich bitte hiermit bei mir um Entschuldigung, dich ausgewählt und damit auch etwas meiner Lebenszeit verschwendet zu haben.
  3. Antwort von nach 13 Stunden 1 hilfreich
    Re: psychologie
    Hallo!
    MEine Idee dazu. Frauen glauben Sie sind "nur" Frau .Und Männer glauben man müsste "männlich" sein.... Ich arbeite mit dem Instrument der Rückführung "unter tiefer Entspannung...gleitet man in eine andere Wirklichkeit - wer daran glaubt, kann auch "frühere Leben" annehmen." In dieser Rückführung erlebt man sich mal als Mann mal als Frau...wir (alle) sind im Grunde "Zweigeschlechtlich"....es ist unsere beschränkte Gesellschaftssicht, die sich dieser Realität verschließt... Intoleranten Zeitgenossen würde ich mal das Buch "die liebe kennt keine Zeit" von Brian Weiss....empfehlen. Danach hat man vielleicht eine andere Sicht auf VIELES. Beste Grüße Carola Bartz
    • Antwort von nach 13 Stunden 1 hilfreich
      Re^2: psychologie
      Gehst du einer angesehenen Arbeit nach? Nicht, oder?
      • Antwort von nach 15 Stunden 0 hilfreich
        Re^3: psychologie
        Gehst du einer angesehenen Arbeit nach? Nicht, oder?
        Viel Erfolg weiterhin!
        • Antwort von nach 2 Tagen 0 hilfreich
          Re^4: psychologie
          Gehst du einer angesehenen Arbeit nach? Nicht, oder?
    • Antwort von nach 2 Tagen 0 hilfreich
      Re: psychologie
      Auch in dieser Frage steckt bereits eine Antwort(Behauptung). Hier erneut die Antwort: Das kann ich so genau nicht sagen. Vielleicht mal einen anderen Fragestil ausprobieren ?!
  4. Antwort von nach 91 Tagen 1 hilfreich
    Re: psychologie
    Warum gönnen es Frauen Männern nicht, sich weiblich zu
    verhalten aber gleichzeitig Männer(und andere Frauen) Frauen,
    sich zu verhalten, wie sie wollen?

    Was können Männer dafür tun, von Frauen Respekt auch bei
    weiblichem Verhalten zu bekommen?

    Ich bestreite die Prämisse, folge ich ihr dennoch, dann sieht
    die Antwort so aus:
    Diese unsere Welt ist nicht weiblich, sondern männlich bestimmt. Frauen fühlen
    sich vielleicht nicht ernst genommen, wenn Männer neben allen anderen Vorteilen
    des Patriachats auch noch Frauen sein wollen.
  5. Antwort von nach 701 Tagen 0 hilfreich
    Re: psychologie
    Welche femininen Verhaltensweisen wären denn da zu nennen die von Frauen nicht aktzeptiert oder nicht zumindest tolleriert werden?
    Das so oft zitierte "Männer weinen nicht"?
    Oder noch weiter,vielleicht Transvestie?
    Jetzt auf diese Frage antworten!