Aquaristik & Terraristik
Von: Lubаүа88, 8.4.2013 18:12 Uhr
Hallo, ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Also bei uns im Gartenteich haben die Kois und auch die anderen Fische die Pünktchen Krankheit. Nun haben wir das Medikament Pond MediFin von Tetra geholt. Aber die Hunde trinken auch oft aus dem Teich, ist das Schädlich für die Hund?
Noch haben wir es nicht in den Teich gemacht, aber die Fische müssen ja behandelt werden.
LG



  1. Antwort von Јеѕѕе Βее 0
    Re: Pond MediFin von Tetra für Hunde schädlich?
    Hallo, Also bei uns im Gartenteich haben die Kois und auch die
    anderen Fische die Pünktchen Krankheit. Nun haben wir das
    Medikament Pond MediFin von Tetra geholt. Aber die Hunde
    trinken auch oft aus dem Teich, ist das Schädlich für die
    Hund?
    das Medikament besteht aus Formaldehyd und Malachidgrünoxalat:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Formaldehyd
    http://de.wikipedia.org/wiki/Malachitgr%C3%BCn

    Beide Stoffe sind giftig bzw. gesundheitsschädlich, die letale Dosis für Nagetiere steht in der Seitentabelle ganz unten. In der als Fischmedikament eingesetzten Dosierung sehe ich keine akute Gefährdung, aber mit absoluter Sicherheit ist die Frage sehr schwierig zu beantworten.

    Gerade Malachidgrün darf bspw. zur Behandlung von Speisefischen nicht eingesetzt werden, weil es im Fettgewebe akkumulieren kann und im Verdacht steht, Krebs auszulösen. Andererseits frisst dein Hund ja nicht die behandelten Fische...

    http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Malachi...

    Gruß, Jesse