Autos & andere Fahrzeuge
Von: Μаwі1981 (abgemeldet), 21.12.2010 10:10 Uhr
Hallo,
ich versuche mich kurz zu fassen.

Wir haben einen Ford C-max BJ 2006, N.P:25.000€.Vor zwei Monaten wurde ein defekter Turbolader fesgestellt,ok kommt vor dachte ich,Begründung bekam ich keine.Ohne bedenken lies ich ihn auswechseln.2 Wochen danach das selbe Problem Turbo defekt, dieses mal musste der Kat aber auch gleich mit dran glauben.Der zweite Turbo ging natürlich auf Garantie.Zwei Wochen später Turbo defekt............ende der Gesichte.
Was sagt Ford..Kommt vor das war pech ,selten ab gibt es , Motor ist defekt deshalb muss der Turbo immer wieder mit dran glauben.Habe kine Ahnung von sowas ...ich finde es nur krass das ein Auto ,Diesel, ab 140000 km schon tot sein soll.Ford will nix davon wissen.Das wär nicht deren Problem und bieten mir ein Motor an für 6000 € mit einbau natürlich.

weis ja nicht...ist Autokauf echt so einViele Liebe Grüsse

M.w



  1. Antwort von Τrіxіреtеr 0
    Re: 140000 Km motorschaden Ford Cmax ,Turbolad
    Hallo ich hatte einen Ford Focus bei 338000 km Motorschaden 3 Ventile kaputt Oel Wasser war alles ok
    Weil es sich nicht lohnte
    Da hab ich einen guten gebrauchten gekauft
    Viel schlimmer ist es man parkt den Wagen vor einem Geschäft nach 15 min kommt man raus und der Wagen hat ist verbeult an der Kofferraumhaube und keiner hat etwas gesehen oder gehört und den schaden kann man selber tragen schönen Dank auch an den Verursacher.
    • Antwort von Κаі 0
      Re: 140000 Km motorschaden Ford Cmax ,Turbolad
      Eine seriöse Aussage kann man hierzu nicht wirklich machen. Dafür fehlen einfach zu viele Daten.
      WAS ist am Motor defekt, dass der Lader kaputt geht?
      Warum muß der ganze Motor erneuert werden?? Sowas gibts "eigentlich" nicht.
      WAS war am Lader defekt? Dann kann man evt sagen woran es gelegen haben könnte.
      Wies bei Dieselladern aussieht kann ich nicht sagen, kenne mich eher mit Benzinerladern aus. Müssen die evt auch etwas eingefahren werden? Dürfen nicht zu heiß oder laufend abgestellt werden?
      Als erstes würde ich mir ne andere Werkstatt nehmen, um eine zweite Meinung zu erhalten.
      Solche Erfahrungen habe ich mit dem derzeitigen Golf, aber mit dem vorigen Focus hatte ich in den Jahren keine derartigen Probleme..