Autos & andere Fahrzeuge
Von: Jürgen Bohlig, 7.3.2010 15:12 Uhr
Liebe/-r Experte/-in,

ich bin im Besitz eines VW Passat Kombi Baujahr 91. Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich meinen Anlasser austauschen lassen, weil dieser nach dem Zünden des Motors noch ein Nachgeräusch (ein Drehgeräusch) von sich gegeben hatte.

Kurz und knapp, seit diesem Winter habe ich immer wieder vor allem bei Frostwetter das Problem das mein neuer Anlasser beim ersten Anlassen durchdreht und den Motor sozusagen nicht anwirft. Also es ist nicht so, das der Anlasser so wie man es kennt versucht den Motor anzuleiern sondern dieser dreht irgendwie durch. Das hört sich an als würden Zahnräder schnell aneinander vorbeirutschen.
Was könnte das sein? Beim zweiten Anlassen ist das aber bisher immer verschwunden und der Anlasser greift normal an als wäre nix geschehen.
- Kann es vielleicht auch sein das der Motor so kalt ist, das der Anlasser Probleme hat oder hat das vielleicht mehr mit der Zündvorrichtung zu tun? Nur wieso wirkt sich das auf den Anlasser aus? Bekommt der einen falschen Zündimpuls?

Grüße

Jürgen Bohlig



  1. Antwort von Ferdi Stein 0
    Re: Anlasser dreht durch bei Frostwetter
    sorry, keine Ahnung wie ich zum Experten für dieses Thema geworden sein soll. Habe mich dazu niemals gemeldet.
    Ich hoffe aber es findet sich jemand der weiterhelfen kann.

    Mit freundl. Gruß
    F.Stein