Autos & andere Fahrzeuge
Von: nіk, 30.8.2009 17:10 Uhr
Hallo!

Habe letztens nur den Minus-Pol meiner Autobatterie abgeklemmt, um den Stomfluss zu unterbrechen!

Dann beim anklemmen des Minus-Pols hat es aber ganz ganz leicht gezischt bzw. gefunkt, obwohl ich doch in der richtigen Reihenfolge vorgegangen bin!!! Ist das normal?

Danke, mfg nik



  1. Antwort von gеnumі 1
    Re: Autobatterie anklemmen?
    Hi.. Habe letztens nur den Minus-Pol meiner Autobatterie
    abgeklemmt, um den Stomfluss zu unterbrechen!
    Dann beim anklemmen des Minus-Pols hat es aber ganz ganz
    leicht gezischt bzw. gefunkt, obwohl ich doch in der richtigen
    Reihenfolge vorgegangen bin!!! Ist das normal?
    Wenn irgendein Verbraucher im Fahrzeug nicht abgeschaltet ist, kann es beim Ab- und Anklemmen der Batterie leichte Funken geben. Vielleicht war eine Tür offen und dadurch die Innenbeleuchtung eingeschaltet, oder es war der Standby-verbrauch des Autoradios, Bordcomputers, Navi,...

    Die Reihenfolge, in der man die Pole an- und abklemmt, ist für dieses "Phänomen" völlig irrelevant. Wichtig ist sie aus einem anderen Grund: Solange der Minuspol angeklemmt ist, sind allerlei Metallteile im Motorraum auf Minuspotential. Berührt man eines davon mit dem Schraubenschlüssel, während man am Pluspol arbeitet, gibt das mindestens einen sehr großen Funken. Verbrannte Finger oder gar ein komplett ausgebranntes Auto können auch vorkommen.


    genumi

    P.S: Lerne die richtige Dosierung des Ausrufezeichens