Autos & andere Fahrzeuge
Von: Jochen Langensiepen, 29.4.2012 11:34 Uhr
Ich habe einen Megane I Bj. 1997 mit Automatikgetriebe
erstanden, der seit Okt. 2011 stillgelegt war.

Das Auto fährt nur im 3.Gang und rückwärts, die Kontroll-
leuchte ist permanent an.

In einer Renault-Werkstatt konnte der Fehler nicht ausgelesen werden, da kein Zugang zum Steuergerät hergestellt werden konnte. Man vermutet jedoch einen
Defekt des Schaltschiebergehäuses sowie des STG.

Frage: Da die Batterie über den Winter wohl den Geist
aufgegeben hat - kann im STG ein kompletter Datenverlust
aufgetreten sein? Tritt nach einer Neuprogrammierung
der Fehler vielleicht nicht mehr auf ?



  1. Antwort von Meganer 0
    Re: automatikgetriebe renault megane
    Schade dass es hierzu keine Antwort gibt.
    Mein Automatik-Megane Bj97 fährt seit gestern auch nur noch im 3. Gang und Rückwärts.
    Hat hierzu jemand irgendwelche Erfahrungswerte.
    .... wäre doch zu schön.
    Danke
    • Antwort von Meganer 0
      Re: automatikgetriebe renault megane
      Hallo nochmals,

      also war alles halb so wild.
      Nachdem ich alles durchgecheckt hatte -folgendes:
      Es hatte nur Getriebeöl gefehlt, somit konnte der Wandler nicht mehr richtig schalten.
      Einfach den Gummistopfen raus - 1/2liter Automatikgetriebe-Öl nachfüllen und alles ist wieder gut.

      Nur falls es noch jemand interessieren sollte! :-)