Autos & andere Fahrzeuge
Von: kаrtrасеr116, 30.9.2011 10:45 Uhr
Hallo, ich möchte mir gerne für meinen Polo gebrauchte Winterreifen auf Stahlfelgen kaufen. Worauf muss ich achten (außer den üblichen Sachen wie Profiltiefe, Herstelldatum und co.), damit die Reifen auch auf mein Auto passen? Reifengröße steht zwar im Fahrzeugschein, aber passt auch jeder Reifen dieser Größe auf mein Auto? Was ist, wenn der Reifen zuvor bspw von einem Opel oder einem Renault gefahren wurde? Passt das trotzdem, wenn der Reifen die richtige Größe hat?
Grüße
Kart



  1. Antwort von ѕtасһuѕ 1
    Frage an alle die vor gebrauchten Reifen warnen
    wenn ihr ein gebrauchtes Auto kauft, schmeisst ihr dann die vorhandenen Reifen weg (egal wie alt) und kauft neue ?
    3 Kommentare
    • von рm1950 0
      Re: Frage an alle die vor gebrauchten Reifen warne
      hallo,

      von 2 der warnleuchten ist mir bekannt, dass sie ihre kisten gerne mal an die technische grenze fahren.
      für den normalfahrer dagegen sind gebrauchte reifen an sich unbedenklich. wer sicher gehen will, der kann gebrauchte reifen bei einem händler kaufen.
    • Re^2: Frage an alle die vor gebrauchten Reifen war
      Warum kann man dann sicher sein, daß die Reifen ok sind? Werden die da alle geröntgt?
    • von еxс 0
      Re: Frage an alle die vor gebrauchten Reifen warne

      wenn ihr ein gebrauchtes Auto kauft, schmeisst ihr dann die
      vorhandenen Reifen weg (egal wie alt) und kauft neue ?
      Ich habe bisher zwei gebrauchte Fahrzeuge erworben und kannte beide Fahrer vorher lange persönlich - auch als (Bei)Fahrer. Außerdem weiß ich bei einem gebrauchten Fahrzeug, wie alt es ist und in welchem Zustand es sich befindet. Daraus lassen sich Rückschlüsse auf die Fahrweise ziehen.

      Das ist etwas anderes als wenn ich ein paar gebrauchte Reifen kaufe, von denen ich nicht einmal weiß, an welchem Fahrzeug die vorher verwendet wurden.
  2. Antwort von еxс 0
    Re: Gebrauchte Reifen kaufen - auf was achten?
    Hallo,

    ich möchte mir gerne für meinen Polo gebrauchte Winterreifen auf Stahlfelgen kaufen. Worauf muss ich achten
    auf eine Lebensversicherung. Reifen kauft man nicht gebraucht, weil man nicht weiß, ob der Vorbesitzer nicht vielleicht doch aus Spaß an der Freud mit zu geringem Druck permament über Bordsteinkanten gefahren ist. (außer den üblichen Sachen wie Profiltiefe, Herstelldatum und
    co.), damit die Reifen auch auf mein Auto passen? Reifengröße
    steht zwar im Fahrzeugschein, aber passt auch jeder Reifen
    dieser Größe auf mein Auto? Was ist, wenn der Reifen zuvor
    bspw von einem Opel oder einem Renault gefahren wurde? Passt
    das trotzdem, wenn der Reifen die richtige Größe hat?
    Zahl und Position der Löcher in der Felge sind sicherlich keine zu unterschätzenden Aspekte.

    Gruß
    Christian
    • Antwort von Μаtһіаѕ 0
      Re: Gebrauchte Reifen kaufen - auf was achten?
      Hallo! Hallo, ich möchte mir gerne für meinen Polo gebrauchte
      Winterreifen auf Stahlfelgen kaufen.
      Weshalb gebraucht? Worauf muss ich achten
      (außer den üblichen Sachen wie Profiltiefe, Herstelldatum und
      co.), damit die Reifen auch auf mein Auto passen?
      Lochkreis, Anzahl Schrauben, Einpresstiefe, zugelassene Größen. Reifengröße
      steht zwar im Fahrzeugschein, aber passt auch jeder Reifen
      dieser Größe auf mein Auto?
      Reifen ja, Felgen nein. Was ist, wenn der Reifen zuvor
      bspw von einem Opel oder einem Renault gefahren wurde? Passt
      das trotzdem, wenn der Reifen die richtige Größe hat?
      Der Reifen ja, die Felge oft nicht.

      Ich rate von gebrauchten Reifen ab.

      Wende Dich an einen Fachhandel in Deiner Nähe.

      Gruß,
      M.
      • Antwort von Grіѕu 0
        Re: Gebrauchte Reifen kaufen - auf was achten?
        Hallo kartracer,

        warum gehst Du nicht auf einen Schrottplatz und schaust dort nach einem Polo mit Reifen. Dann hast Du zu den Risiken, die meine Vorredner schon mit Recht erwähnten, wenigstens die Gewissheit, dass die Felgen passen?

        Lebensmüde Grüße Grisu
        • Antwort von Μüсkе 0
          • Antwort von Μаxxuѕ121 0
            Re: Gebrauchte Reifen kaufen - auf was achten?
            Hallo!
            Ich habe jahrelang gebrauchte Reifen gefahren und hatte damit genausowenig Probleme wie mit Neureifen.Allerdings waren das alles Kisten,die max 170 fuhren.
            Stahlfelgen sind üblicherweise Originalfelgen des Herstellers und nur selten gegen andere tauschbar.Ob z.B. eine Opel Felge auf einem BMW gefahren werden kann muß ein Fachmann erstmal klären.Dann müßte ein PI/Sachverständiger dies auch bestätigen=Zusatzkosten.


            Grüße
            • Antwort von kаrtrасеr116 0
              Re: Gebrauchte Reifen kaufen - auf was achten?
              Danke für die Antworten. Allerdings erschreckt mich , dass manche Leute scheinbar einfach ignorieren, dass nicht jeder mal einfach so 600 Euro für 4 Kompletträder zur Hand hat...
              1 Kommentare
              • Re^2: Gebrauchte Reifen kaufen - auf was achten?
                Moin! Danke für die Antworten. Allerdings erschreckt mich , dass
                manche Leute scheinbar einfach ignorieren, dass nicht jeder
                mal einfach so 600 Euro für 4 Kompletträder zur Hand hat...
                Mich hingegen erschreckt, dass manche Leute offenbar an der falschen Stelle sparen, nämlich an ihrer und der Sicherheit anderer.

                Trägst Du gebrauchte Bergschuhe...?

                Wer kein Geld für die vernünftige Instandhaltung (s)eines Autos hat, sollte es besser abschaffen bzw. ein günstigeres Modell wählen.

                Ich habe keine Lust, von einem Sparfuchs mit Gebrauchtschwarten über den Haufen gefahren zu werden, weil ein Reifen platzt, der, ohne dass man dies von aussen feststellen kann, vor dem Gebrauchtkauf 20x den Randstein hochgejagt worden ist.

                Wenn wir von 600 Eur sprechen, muss es sich schon um ein größeres Auto handeln. Neue Winterkompletträder für z.B. einen VW Polo gibt´s für 400 Eur.
                Besorge Dir ein solches Auto und schon sieht es besser aus...

                M.