Autos & andere Fahrzeuge
Von: Desperado, 8.1.2009 16:30 Uhr
Hallo,

bei meinem Opel Omega A (2.0 i) ist der Leerlaufregler (auch Kaltlaufregler genannt) abgeschlossen da die Drehzahl immer hin und her schwankt wenn ich ihn anschliesse.

Die Drosselklappe ist sauber, der Regler selbst muesste auch funktionieren - woran kann dies liegen?

Weil der Leerlaufregler abgeschlossen ist leuchtet immer die Motorkontrollleuchte (beim Code auslesen wurde nur der Leerlaufregler angezeigt) - ich hab gelesen dass das Auto dann in einem Notprogramm faehrt und die Daten der Sensoren nicht mehr in die Motorsteuerung einfliessen sondern einfach Standardwerte berechnet werden - was zu schlechterer Leistung und hoeherem Verbrauch fuehrt. Stimmt das? Wenn ja, was kann man dagegen machen dass die MKL staendig brennt? (falls ich das Problem mit dem Leerlaufregler nicht hinbekomme)


Gruss und Dank

Desperado