Autos & andere Fahrzeuge
Von: Michael, 8.8.2006 23:50 Uhr
bin wie gesagt außerorts mit 26 kmh zu schnell geblitzt worden. gibt 3 punkte und 50€.
wie lang darf man mich jetzt nicht mehr blitzen, damit ich nicht den führerschein abgeben muss. falls man mich wieder blitzen darf, welche geschwindigkeit darf ich dann auf keinen fall überschreiten?

danke

michael



  1. Antwort von Peter Möckli 0
    Re: mit 26 kmh zu schnell außerorts geblitzt
    Hallo Michael bin wie gesagt außerorts mit 26 kmh zu schnell geblitzt
    worden. gibt 3 punkte und 50€.
    Bist Du bewusst zu schnell gefahren? wie lang darf man mich jetzt nicht mehr blitzen, damit ich
    nicht den führerschein abgeben muss.
    Am besten lebenslang. falls man mich wieder blitzen darf, welche geschwindigkeit darf ich dann auf
    keinen fall überschreiten?
    Die ausgeschilderte Höchstgeschwindigkeit darfst Du nicht überschreiten. Also halte Dich am besten an diese Geschwindigkeit, dann brauchst Du Dir über einen Ausweisentzug keine Sorgen zu machen.

    CU
    Peter
    1 Kommentare
    • Re^2: mit 26 kmh zu schnell außerorts geblitzt
      Die ausgeschilderte Höchstgeschwindigkeit darfst Du nicht
      überschreiten. Also halte Dich am besten an diese
      Geschwindigkeit, dann brauchst Du Dir über einen Ausweisentzug
      keine Sorgen zu machen.
      Hallo,
      das ist voellig richtig, nur guck ich immer bloed den Ueberholenden hinterher, besonders wenn sie bald danach meine Fahrt stoeren, an der Ampel vor mir rumstehen oder in der Autobahnbaustelle mich zum Rechtsueberholen zwingen wollen.
      So sind halt die deutschen Gesetze. Nicht jammern, sondern aendern sobald es Gelegenheit gibt.
      Gruss Helmut
  2. Antwort von Wolfgang 0
    Re: mit 26 kmh zu schnell außerorts geblitzt
    Hallo, bin wie gesagt außerorts mit 26 kmh zu schnell geblitzt
    worden. gibt 3 punkte und 50€.
    http://www.fahrtipps.de/verkehrsrecht/bussgeldkatalo...
    http://www.fahrtipps.de/bussgeldrechner/index.php
    Ist mit einem Fahrverbot zu rechnen?
    Nein, diese Zuwiderhandlung allein hat kein Fahrverbot zur Folge. wie lang darf man mich jetzt nicht mehr blitzen, damit ich
    nicht den führerschein abgeben muss.
    Aber: Wer innerhalb eines Jahres seit Rechtskraft der Entscheidung eine weitere Geschwindigkeitsüberschreitung von mindestens 26 km/h begeht, muss mit einem Monat Fahrverbot rechnen. falls man mich wieder blitzen darf,
    welche geschwindigkeit darf ich dann auf keinen fall überschreiten?
    § 3 Geschwindigkeit
    http://www.fahrtipps.de/stvo/stvo_3.php

    Bepunktet werden alle im Verkehrszentralregister eingetragenen

    * rechtskräftigen Ordnungswidrigkeiten (ab 40 Euro) und
    * rechtskräftigen Straftaten.
    http://www.kba.de/Stabsstelle/Punktsystem/rund_um_de...
    danke

    michael
    mfg
    W.