Autos & andere Fahrzeuge
Von: Αndrеаѕ Τһоеmеr (abgemeldet), 25.5.2007 14:04 Uhr
Hallo,

in meinem A6 habe ich dieses Öl, da ich alle 1000 KM immer einen Liter nachfüllen muss, der dann noch 25 Euro kostet (Audi oder ATU), mache ich mir langsam ein paar Gedanken dazu.
Kann ich dieses Öl auch mit einem anderen billigeren Öl mischen?
Wenn ja, mit welchem oder was würdet ihr empfehlen?

Danke!
Andy



  1. Antwort von Μаtһіаѕ 1
    Re: Motoröl Shell Helix Synthetic 5W30?
    Hallo!

    Ohne Gewähr bin ich der Ansicht, dass normale, moderne Motoren mit gutem 10W 40 Öl zurande kommen sollten. Die Herstellerfreigaben gibt es auch bei deutlich günstigeren Ölen.

    In meinem Mercedes 320 CDI fuhr ich 10 W 40 von Agip mit DC Freigabe. Kostete ca. 12-15 Euro. Bis 110.000 Km hat es zumindest einwandfrei funktioniert, allerdings lag die Nachfüllmenge bei ca. 1 L / 10.000 Km.

    Audi hat schon seit Jahren diese Ausreißer mit 1 L / 1.000 Km. Ich glaube, es wurden sogar schon /erfolglos) Klagen deshalb geführt.

    Um was für einen Motor geht es denn? 2.4? 2.5 TDI? Das sind die beiden Ölfresser von Audi.

    Sinnvoll wäre es, sich mal off the record mit einem Audi-Meister zu unterhalten und sich eine Ölempfehlung geben zu lassen.
    So stark unterscheiden sich die verschiedenen Markenöle nicht voneinander, als dass man nicht auch eine günstigere Variante finden könnte.

    Was man sich bei 1L / 1.000 Km Verbrauch vermutlich sparen kann, ist der Ölwechsel nach Intervall. Alle 6-7 TKm hat man ja die gesamte Ölmenge gewechselt... (stimmt natürlich wegen der Vermischung nicht ganz). Alle 30.000 Km Ölwechsel reicht in diesem Fall jedoch sicherlich aus.

    Nur den Ölfilter sollte man einmal jährlich wechseln lassen.

    Zum Thema Mischen: theoretisch sind alle modernen und heute im Verkauf befindlichen Motoröle miteinander mischbar.
    Dennoch würde ich mich auf einen Typ (z.B. 10W40) und eine Art (Mineral, teilsynth., vollsynth.) beschränken.

    Zudem würde ich zusehen, die Kiste loszuwerden, bevor es noch schlimmer wird...

    Grüße,
    Mathias



    in meinem A6 habe ich dieses Öl, da ich alle 1000 KM immer
    einen Liter nachfüllen muss, der dann noch 25 Euro kostet
    (Audi oder ATU), mache ich mir langsam ein paar Gedanken dazu.
    Kann ich dieses Öl auch mit einem anderen billigeren Öl
    mischen?
    Wenn ja, mit welchem oder was würdet ihr empfehlen?

    Danke!
    Andy
    • Antwort von Μісһаеl 0
      Re: Motoröl Shell Helix Synthetic 5W30?
      Hallo,

      also in meinem Passat fahre ich das Neueste von VW freigegebene vollsynthetische Öl. Ich weiß die genaue Norm im Moment nicht, aber es gab da in der letzten Zeit eine neue Freigabe. Seit ich dieses Öl verwende, verbraucht mein Auto deutlich weniger Öl. Allerdings waren es auf 10.000km vielleicht mal ein Liter, nicht auf 1.000km...

      Ich war gerade selber los, um mir noch einmal einen Liter des Öls zu holen, das ich damals von meiner (nicht VW)Werkstatt für unter 10(!) Euro bekam. Leider war der Meister vorhin nicht da, um mir genau DAS Öl nochmals zu nennen oder zu verkaufen. Ich reiche die Info nach, wenn ich sie habe.

      Gruß
      Michael [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      3 Kommentare
      • von саrѕtеn ѕсһmіtz (abgemeldet) 0
        Re^2: Motoröl Shell Helix Synthetic 5W30?
        also in meinem Passat fahre ich das Neueste von VW
        freigegebene vollsynthetische Öl. Ich weiß die genaue Norm im
        Moment nicht, aber es gab da in der letzten Zeit eine neue
        Freigabe. Seit ich dieses Öl verwende, verbraucht mein Auto
        deutlich weniger Öl.
        VW hatte früher LONGLIFE 2 Öl mit 0W-30. Ziemlich dunnflüssig, gut beim Kaltstart, aber auch mit einem leicht erhöhten Ölverbrauch.

        VW hat nun LONGLIFE 3 Öl mit 5W-30. Das ist etwas dickflüssiger bei Kälte, es reduziert den Ölverbrauch und verbrennt aschearm (wichtig für Partikelfilter).
      • Re^3: Motoröl Shell Helix Synthetic 5W30?
        Ja, so zumindest wirkte es sich bei mir aus. Das Dumme ist nur, dass kaum jemand den Unterschied zu kennen scheint. Mir wollte man eben wieder dieses Öl nach alter Norm verkaufen, obwohl ich extra nach besagter neuer VW-Freigabe fragte. Aber auch dieses Öl gibt es günstig.
      • Re^4: Motoröl Shell Helix Synthetic 5W30?
        Hallo Michael,

        dir kann geholfen werden. Anbei ein kleiner aber sehr aussagekräftiger Aufsatz über alle KFz-relevanten Schmierstoffe, wie ich glaube. Wichtig ist, dass man sich nur um die ASEA-Spezifikation kümmert, die ist für den Einsatz in Europa entscheidend und alle Hersteller halten sich daran. Alle anderen Sezifikationen sind Quark von gestern.
        Ein Blick in die Betriebsanleitung des Wagens bringt einen natürlich auch weiter.
        http://www.transalp.de/technik/pd-technik/verschiede...


        Viel Spass beim Studium
        Bernd
    • Antwort von Τrеmоnіа 0
      Re: Motoröl Shell Helix Synthetic 5W30?
      Vollsynthetisches Öl sollte man nicht mit mineralischem mischen!

      Wäre es nicht auf lange Sicht gesehen besser das Fahrzeug in einer Werkstatt kontrollieren zu lassen? Der Umwelt und dem Geldbeutel würde es vielleicht auch gut tun? Wieviel km hat der A6 auf der Uhr?
      Vielleicht bekommt man in der Werkstatt für 375€ (25€ x 15) eine Reparatur so das man in den nächsten Jahren von einem Ölwechsel zum nächsten fahren kann ohne an der Tankstelle Öl zu tanken und Sprit nachzufüllen!? [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      1 Kommentare
      • von Αndrеаѕ Τһоеmеr (abgemeldet) 0
        Re^2: Motoröl Shell Helix Synthetic 5W30?
        hallo,

        laut werkstatt ist der verbrauch absolut normal.
        im gegenteil, früher soll der verbrauch noch höher gewesen sein...

        gruß
        andy [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von tіmеkіllеr 0
      Meine persönliche Meinung...
      Hallo,

      ich bin selbst ein Autofreak, dh., ich stecke eine Menge Kohle in mein Gefährt und bin auch noch glücklich damit.

      Zum Thema Öl bin ich für mich (!) zu folgendem Entschluss gekommen:

      Das "stinknormale" 10W40 aus dem Supermarkt für ca. 3€ / Liter ist völlig ausreichend!

      Es sollte allerdingds die Hersteller-Vorgaben erfüllen, bei Volkswagen/Audi heißt sie glaube ich 505.000 oder so.

      Ölwechselintervalle natürlich einhalten!

      mfg
      • Antwort von саrѕtеn ѕсһmіtz (abgemeldet) 0
        Re: Motoröl Shell Helix Synthetic 5W30?
        in meinem A6 habe ich dieses Öl, da ich alle 1000 KM immer
        einen Liter nachfüllen muss, der dann noch 25 Euro kostet
        (Audi oder ATU), mache ich mir langsam ein paar Gedanken dazu.
        Kann ich dieses Öl auch mit einem anderen billigeren Öl
        mischen?
        Du solltest nur Öle gleicher Qualität mischen. Wenn ja, mit welchem oder was würdet ihr empfehlen?
        Beachte unbedingt die vorgegeben Hersteller Norm, z.B. VW-Norm 50601 oder so.
        Kaufe dann das Öl bei einer Firma, die keine unverschämten 300% Gewinn aufschlägt.
        Ich kaufe bei http://www.ichwillautoteil.de und zahle für einen Liter Öl Shell Helix Ultra Extra - 5W30 Longlife 3 7,98€ je Liter.
        1 Kommentare