Autos & andere Fahrzeuge
Von: Bullwinkel, 28.12.2005 18:22 Uhr
Hallo zusammen,
meine Tochter möchte den Führerschein machen. Kennt ihr im Raum München ein Übungsgelände, wo sie vorab mal im Privat-PKW erste Fahrversuche machen könnte ?
Grüße
BW



  1. Antwort von !!! 0
    • Re^2: Übungsgelände für Anfänger vor Führerschein
      Hi Timo,
      erstmal Danke, aber ich würde es nicht wagen, hier eine Frage ohne vorheriges Googeln zu stellen.
      Ich dachte eher an etwas kostenloses, wo ich meine Tochter mal ohne Risiko auf Verlust meines eigenen Führerscheins etwas fahren lassen könnte.
      Gruß
      BW Hi,
      Google
      http://www.google.com/search?hl=de&ie=ISO-8859-1&q=v...
      hilft:
      http://www.fahrschule.de/Verkehrsuebungsplatz.html
      oder direkt
      http://www.muenchen.de/Stadtleben/Fortbewegung_Verke...

      Gruß.Timo
    • Re^3: Übungsgelände für Anfänger vor Führerschein
      Hi Timo,
      erstmal Danke, aber ich würde es nicht wagen, hier eine Frage
      ohne vorheriges Googeln zu stellen.
      Ich dachte eher an etwas kostenloses, wo ich meine Tochter mal
      ohne Risiko auf Verlust meines eigenen Führerscheins etwas
      fahren lassen könnte.
      Gruß
      BW
      Soooooo teuer sind die gar nicht, diese Plätze.

      Es ist zwar schon 10 Jahre her, aber ich hab meine ersten Fahrversuche auf eben so einem Verkehrsübungsplatz gemacht (der war damals in Neu-Ulm und von der Deutschen Verkehrswacht).
      Damals haben 90 Minuten Fahren 10 Mark gekostet. Davon waren 8 Mark für das Fahren und 2 Mark für die Versicherung.
      Und die 10er-Karte hat damals 60 oder 70 Mark gekostet (incl. Versicherung)

      Ich find das allemal besser, als irgendwo unversichert auf Privatgeländen rumzuheizen.

      in diesem Sinne
      KB
    • Re^4: Übungsgelände für Anfänger vor Führerschein
      Hi Kampfbrötchen,
      Danke für deine Antwort Soooooo teuer sind die gar nicht, diese Plätze.
      So schaut es in Augsburg aus :
      - Mitglieder bezahlen für die erste Stunde 13 Euro, jede weitere kostet 8 Euro
      - Nicht-Mitglieder bezahlen 15 Euro für die erste Stunde, für jede weitere 10 Euro
      (soviel hat zu meiner etwa 1 Fahrstunde gekostet) Es ist zwar schon 10 Jahre her, aber ich hab meine ersten
      Fahrversuche auf eben so einem Verkehrsübungsplatz gemacht
      (der war damals in Neu-Ulm und von der Deutschen
      Verkehrswacht).
      Damals haben 90 Minuten Fahren 10 Mark gekostet.
      Für die ersten 90 min eine Preissteigerung von 10 DM auf etwa 45 DM ! Nicht schlecht, was ? Ich find das allemal besser, als irgendwo unversichert auf
      Privatgeländen rumzuheizen.
      Da gebe ich dir recht und werde noch ein wenig grübeln in diesem Sinne
      KB
      Gruß
      BW
    • von zoomi (abgemeldet) 0
      Re^5: Übungsgelände für Anfänger vor Führerschein
      In Augsburg ist toooolll :)
      Da bin ich mit 17 immer mit den riesen Pajero von meinen Dad rumgebrettert. Er daneben und mich zu allem angestiftet :)

      Da gab es eien Rampe, sehr steil für Berganfahren, da simma zum Spass mal mit allrad komplett drüber.
      Lustig war der Wendeplatz, ich musste 5 mal rumsteuern mit den riesen Gefährt.
      Dicker Jeep mit Allrad und Rammschutz etc. + Fahranfäger = viel Spass


      Später war ich dann mal meiner damaligen Freundin dort. Damit sie Fahren lernt. ihr haben wir aber den alten verbeutlten 200 er Diesel gegeben :) viel Blech aussenrum , eh schon Beulen und 55 PS Diesel, optimal für sie. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]