Autos & andere Fahrzeuge
Von: ΒеѕѕеrΒе (abgemeldet), 7.6.2011 18:56 Uhr
Tach erstmal :)

und zwar bin ich jahrelang mit 2 Unterschiedlichen reifen Gefahren.

2 mal 185 / 60R14 und
2 mal 185 / 65R14
Nun möchte ich die Reifen verkaufen.

War vorher bei dem Tüv und die sagten mir was von einer Klausel und das das klar geht, da es noch in der Toleranz liegt.

Bin mir aber zimlich unsicher bei der Sache mit der Klausel...
Weiß jemand wo ich die nachlese könnte ?


mfg BesserBe



  1. Antwort von wіllоw1976 1
    Re: Unterschiedliche Reifenhöhe 185 / 60 und 65 ?
    Hallo,

    so eine Klausel kenne ich leider auch nicht.
    • Antwort von rісо1977 (abgemeldet) 0
      Re: Unterschiedliche Reifenhöhe 185 / 60 und 65 ?
      Hallo BesserBe,
      Reifen gemischt fahren geht gar nicht klar,es sei denn Du hast es schriftlich vom TÜV.
      Die Reifen kannst Du selbstverständlich weiter verkaufen,fairerweise solltest Du angeben das es unterschiedliche Reifengrößen sind.
      • Re: Unterschiedliche Reifenhöhe 185 / 60 und 65 ?
        Hallo

        die sind 2 total unterschiedliche Reifengrößen.
        185 ist die Reifenbreite
        60 oder 65 ist die Höhe in %
        14 ist die Felgengröße in Zoll

        also haben wir es mit 2 verschiedenen Reifenhöhen zu tun.

        uwe
        • Re: Unterschiedliche Reifenhöhe 185 / 60 und 65 ?
          moin,

          ja ja die freunde vom tüv...der nä. hätte gesagt: geht garnicht, gibt keine plakete...fakt ist der abrollumfang stimmt dann nicht. schaue in deinen schein was für eine größe drinsteht...das ist die richtige. wenn eine ganz andere größe drinsteht steht es im coc-papier...der reifenhändler kann dir aber auch weiterhelfen. wenn du mir sagt welches auto du fährst kann ich dir auch sagen welche passt.......
          hoffe konnte helfen...
          gruß wolfgang.
          • Antwort von СΡЅ55 0
            Re: Unterschiedliche Reifenhöhe 185 / 60 und 65 ?
            Hallo BesserBe,

            das geht nicht.Auch nicht mit "Klausel". Das Fahrzeug verliert dadurch seine Betriebserlaubnis; Technisch ist dass sicher kein Ding aber nicht zugelassen. Prüfe bitte auch noch die Tragfähigkeit des 185/60r14. In der Regel ist die niediger wie beim 185/65r14.

            Ohne Sondereintrag in Deutschland nicht zugelassen. #

            Freundliche GRüße aus dem schönen Emsland
            CPS
            • Antwort von Αnnе (abgemeldet) 0
              Re: Unterschiedliche Reifenhöhe 185 / 60 und 65 ?
              Hallo,
              das gibt es, dass man auf der Vorderachse eine andere Reifengröße fährt als auf der Hinterachse. Das wird gern bei Leichtmetallrädern in großen Größen gemacht. Dann steht es aber in der ABE bzw. Teilegutachten der Felgen. Sind bei Dir die Räder original, steht die Reifengröße in der Zulassung.
              Von einer Kombination dieser beiden Größen habe ich jedenfalls noch nie gehört.
              Verkaufen kannst Du die Reifen trotzdem, am besten paarweise getrennt. Aber mal ehrlich: Wer kauft den Reifen die "jahrelang" gefahren wurden??

              Gruß
              Anne
              • Antwort von ΜіΚnа 0
                Re: Unterschiedliche Reifenhöhe 185 / 60 und 65 ?
                Meines Wissens nach gibt es für diese Reifengröße keine Klausel. Es ist möglich unterschiedlich Große Reifen auf der Vorder, bzw. Hinterachse zu fahren. Aber nicht bei den von Dir genannten Größen, da der Abrollumfang zu unterschiedlich ist.
                • Antwort von ѕаlіnо 0
                  Re: Unterschiedliche Reifenhöhe 185 / 60 und 65 ?
                  Hallo!
                  Verkauf doch ein Paar 185/60-14 und ein Paar 185/65-14, dass enthebt Dich aller Probleme und bringt meistens auch mehr Geld ein. (Zwinker) Du kannst sowieso nichts dazu sagen, ob und was der nächste auf seinem Auto fahren darf. Das muss der Käufer selbst wissen und verantworten.
                  VG

                  Salino
                  • Antwort von Rосkү W 0
                    Re: Unterschiedliche Reifenhöhe 185 / 60 und 65 ?
                    Also was ich mir vorstellen kann ist nur das du
                    warhscheinlich beide reifen größen fahren darfst das sind diese 4% abrollumpfang unterschied die der reifen haben darf zu denen wo eingetragen sind. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen das du zwei verschiedene größen auf deinem auto fahren darfst denn soviel wie ich weis ist dies nicht zulässig du must dich nun für eine der beiden größen endscheiden am besten für die wo eingetragen sind im fahrzeugschein.