Autos & andere Fahrzeuge
Von: Thorsten, 17.10.2011 17:25 Uhr
Hallo,

heute morgen ging mein Infodisplay beim Zünden nicht an. Habe nachgeschaut daß dafür die Sicherung F8 zuständig ist. Der Radio, der aber funktionierte, wird ebenfalls über die F8 abgesichert.
Habe dann mal nach der F8 geschaut und dazu die sicherungsähnliche "Shunt Parc" gezogen, um besser hinzukommen. Auf einmal ging alles aus (Licht, Radio usw.) und beim Einstecken ging wieder alles, so auch das Display. Mußte nur die Zeit wieder einstellen.
Im Handbuch steht nur Shunt Parc und kein Ampere Wert in der Tabelle, weshalb ich glaube, daß das nur eine Art Überbrückung ist. Sonst ist niox erklärt.
Was ist also Shunt Parc?


Thorsten



  1. Antwort von RealDriver 0
    Re: Was ist Shunt Parc bei Peugeot?
    Hallo Thorsten,

    Eine SHUNT Sicherung ist keine Sicherung im normalen Sinne.
    Eigentlich versteht man unter einem shunt,einen niederohmigen Widerstand,der benutzt wird um Ströme zu messen.

    Die Shunt PARC "Sicherung" dient dazu die Batterie zu schonen,wenn das Auto für längere zeit stehen gelassen wird.
    Normalerweise lässt sich dann nur die Zündung betätigen und nichts anderes (also auch nicht das Radio etc.).

    Du solltest aber den Shunt auch auf "Client" stecken können. Das ist die Stellung für den Normalbetrieb. Radio etc. werden dann wieder versorgt.

    Ich hoffe ich konnte helfen,

    RealDriver
    1 Kommentare
    • von Thorsten 0
      Re^2: Was ist Shunt Parc bei Peugeot?
      Hallo Real Driver,

      danke für Deine Antwort. Aber wodurch könnte mein Display ausgefallen sein, obwohl dieser Shunt Parc nicht locker saß und alles andere ging?
      Und warum ging das Display dann wieder nach einem heraus- und wieder einstecken? Bin ja gestern Abend erst von der Arbeit gekommen und heute morgen wieder los - also lange gestanden hat das Auto nicht.
      Kann es von der Kälte gekommen sein? Aber dann ist für mich immer noch fraglich warum z.B. der Radio inkl. der eingestellten Sender noch ging.

      Thorsten