Autos & andere Fahrzeuge
Von: Sambaevi (abgemeldet), 16.11.2009 09:46 Uhr
Guten Tag,
seit ich mit meinem neuen Auto einige Male in der Waschanlage war, bilden sich bei Regen und eingeschaltetem Scheibenwischer starke Schlieren, die die Sicht sehr behindern.

Ich vermute, dass es sich dabei um Wachs- oder Silikonrückstände handelt. Die Tücher der Waschanlage helfen nicht. Auch ein Spezial-Scheibenreiniger brachte keine Besserung. Im Wischwasser habe ich auch schon einen Zusatz drin, der solche Schlieren entfernen sollte. Leider ebenfalls ohne Erfolg.

Wie bekomme ich diese Ablagerungen wieder von der Windschutzscheibe runter? Und kann ich mit "harten Bandagen" ran gehen (Aceton, Terpentin o. ä.)?

Vielen Dank für eure Hilfe!



  1. Antwort von Wolf1 (abgemeldet) 0
    Re: Windschutzscheibe Wachs Silikon entfernen
    Ich würde nur die Scheibenwischgummis erneuern.
    1 Kommentare
    • von Guido 1
      Re^2: Windschutzscheibe Wachs Silikon entfernen
      Ich würde nur die Scheibenwischgummis erneuern.
      ... damit die von der schmierigen Scheibe gleich wieder eingesaut werden?
      Ich würde die Scheibe und die Wischergummis mit Glasreiniger oder Spiritus reinigen.

      Beste Grüße
      Guido
  2. Antwort von Rochus Vondran (abgemeldet) 0
    Re: Windschutzscheibe Wachs Silikon entfernen
    Hallo Samba Evi
    Die Idee mit Terpentin war schon gut. Es geht auch mit Benzin. Danach nochmal mit reichlich Seifenwasser abwaschen.
    Gruß
    Rochus
    3 Kommentare
    • von Wolf1 (abgemeldet) 0
      Re^2: Windschutzscheibe Wachs Silikon entfernen
      Hallo Samba Evi
      Die Idee mit Terpentin war schon gut.
      Terpentin ist ölhaltig !!!!!
    • von Rochus Vondran (abgemeldet) 0
      Re^3: Windschutzscheibe Wachs Silikon entfernen
      Hallo Wolf1
      Dann erzähl doch mal, welches Öl und wieviel ?
      Wenn man etwas nicht genau weiss, sollte man einfach mal den Schnabel halten.
      Außerdem wäre das in diesem Falle völlig belanglos.
      Er könnte das Problem auch mit Diesel(öl) lösen.
      Bleib sauber
      Rochus
    • von Wolf1 (abgemeldet) 1
      Re^4: Windschutzscheibe Wachs Silikon entfernen
      Hallo Rochus,
      dumm daher schreiben kann ich auch.
      Aber wie wäre es, einfach mal in Wikipedia Terpentin einzutippen und die Beschreibung zu lesen.
      In diesem Sinne, einfach mal den Schnabel halten, wenn man noch nie mit Terpentin gearbeitet hat.
  3. Antwort von Steffen Georgi 0
    Re: Windschutzscheibe Wachs Silikon entfernen
    Hallo!

    Ich besuche ja sehr gern irgendwelche Weiterbildungslehrgänge.
    Bei einem wurde die sogenannte Scheibenversiegelung mit angesprochen.
    Da wurde erwähnt, wenn der Kunde aus irgendeinem Grund auch immer das Zeug wieder von der Scheibe runter haben will, sollte man das mit normaler Lackpolitur und Poliermaschine von der Scheibe sozusagen wieder runterpolieren,
    genauso wie man den Autolack poliert.
    Da zerkratzt man die Scheibe nicht, weil die Lackpolitur im vergleich zur Scheibe relativ weich ist.

    Das wäre dann sozusagen die Härtefall-Lösung, wenn alle anderen Versuche keinen Erfolg bringen.

    Grüße, Steffen!