Autos & andere Fahrzeuge
Von: Μаrіо, 5.7.2010 14:34 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meiner Zentralverriegelung beim Focus. Vom einen aufs andere Mal konnte ich mit meinem Schlüssel nicht mehr mein Auto per Funk öffnen, bzw. schließen.

Ich habe nun den Sicherungskasten unterm Handschuhfach ausgebaut und auf der Rückseite des Sicherungskastens die gelbe 20A Sicherung für die ZV gewechselt. Diese war defekt. Jetzt hört man zwar wieder die Geräusche, die das Schloß beim Öffnen mit Funk macht, aber es funktionert immer noch nicht. Das Einzige was nun funktioniert ist das Öffnen der Fahrerseite. Abschließen und das Öffnen beider Türen funktioniert immer noch nicht.

Was kann ich noch machen? Ich muss dazu sagen, dass ich ein Laie bin und auch nur auf die Idee mit der Sicherung gekommen bin, indem ich das Internet durchforstet habe.

LG Mario



  1. Antwort von Guіdо 1
    Re: Zentralverriegelung spinnt (Ford Focus Bj.99)
    Hallo,

    obwohl ich regelmäßig im Focus-Forum mitlesen, habe ich von so einem Fehler aber auch noch nicht gehört.

    Mit dem Schlüssel kannst Du ganz normal auf- und zuschließen, oder geht das auch nicht bzw. nur schwergängig?

    Das hört sich irgendwie so an, als ob einer der Stellmotoren der ZV blockiert. Wahrscheinlich ist dadurch auch die Sicherung heraus geflogen.
    Also: Türverkleidung abbauen und nachsehen, was da Sache ist.

    Beste Grüße
    Guido
    1 Kommentare
    • von Μаrіо 0
      Re^2: Zentralverriegelung spinnt (Ford Focus Bj.99
      Mit dem Schlüssel kannst Du ganz normal auf- und zuschließen, oder geht das auch nicht bzw. nur schwergängig? -->Funktioniert wunderbar!

      Das hört sich irgendwie so an, als ob einer der Stellmotoren der ZV blockiert. Wahrscheinlich ist dadurch auch die Sicherung heraus geflogen.
      Also: Türverkleidung abbauen und nachsehen, was da Sache ist.-->hier tritt dann das angesprochene problem auf dass ich laie bin ;-)

      Beste Grüße
      Guido

      danke