Behörden
Von: phil mu, 13.9.2011 19:39 Uhr
Ich muss als Ausländer in der Schweiz meinen deutschen Führerschein in eine Schweizer Führerausweis umschreiben lassen. Allerdings habe ich einen doppelten Wohnsitz, Hauptwohnsitz Deutschland, Nebenwohnsitz Schweiz.

Fahre ich dann nicht in Deutschland ohne Fahrerlaubnis?



  1. Antwort von leonardo7 5
    Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
    Der CH Führerausweis ist auch in DE gültig!
    1 Kommentare
  2. Antwort von Daniel 2
    Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
    Ich war 2 Jahre Busfahrer in Zürich und musste meinen Führerschein sogar sofort umtauschen (wg. Beruf halt).

    Es gibt keinen Haupt- und Nebenwohnsitz wenn du jeweils 1 Wohnung in Deutschland und 1 Wohnung in der Schweiz hast. Jede Wohnung gilt jeweils als Hauptwohnsitz!

    Du fährst in Deutschland natürlich NICHT ohne Führerschein. Es gilt der Schweizer Führerschein weiterhin!

    Ganz exakte Auskünfte über Gültigkeiten und Gesetze bekommst du jeweils beim deutschen und beim Schweizer Verkehrsamt deines Kantons.
    2 Kommentare
    • von phil mu 1
      Re^2: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
      Danke!
      Beim deutschen Verkehrsamt habe ich Verwirrung ausgelöst :) Die Chefin will mich zurückrufen.
    • von Daniel 1
      Re^3: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
      Völlig normal!

      Aber ich bin schließlich auch 2 Jahre lang mit meinem Schweizer Kennzeichen durch Europa (auch Deutschland, wenn ich mal daheim war) gefahren und hatte bei keiner Polizeikontrolle Probleme!
  3. Antwort von Mazi 1
    Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
    Ich bin mir in Ihren Fall nicht sicher. Ich hatte meinen Hauptwohnsitz in der Schweiz und musste mir einen schweizer Führerschein holen. Vielleicht kann Ihnen das Strassenverkehrsamt weiterhelfen?

    Gruss
    m
    • Antwort von Stephan Schlatter 1
      Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
      Wenn Dein Hauptwohnsitz in D ist brauchst Du auch Deinen Führerschein nicht umschreiben zu lassen. Wenn dem aber nicht so ist so brauchst Du einen Schweizerischen, der gilt auch in D und umgekehrt. Also immer brav den Führerschein da haben wo du auch wirklich wohnst - sonst kann es teuer werden.

      Viele Grüsse

      Stephan
      • Antwort von Stefan Klose 1
        Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
        Gruerzi wohl
        leider kann ich ihnen hierzu nicht helfen.
        sorry
        liebe grüße stefan
        • Antwort von HHLOTUS 1
          Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
          DU MUSST DOCH NUR UMSCHREIBEN LASSEN UND BEKOMMST DEINEN DE-FÜHRENSCHEIN WIEDER ZURÜCK. ZUMINDEST WAR ES BEI MIR SO.
          2 Kommentare
          • von phil mu 2
            Re^2: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
            nach allen anderen Informationen die ich gefunden habe, wird der Führerschein nach Flensburg geschickt und dort verwahrt.. In welchem Kanton bist du denn und wann hast du den getauscht?
          • von HHLOTUS 1
            Re^3: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz

            nach allen anderen Informationen die ich gefunden habe, wird
            der Führerschein nach Flensburg geschickt und dort verwahrt..
            In welchem Kanton bist du denn und wann hast du den getauscht?
            HALLO PHIL MU, ICH WAR IN ZÜRICH UND DAS WAR 25 JAHRE HER. ICH HABE NICHT GETAUSCHT. MEIN DE-FÜHRERSCHEIN WURDE NUR UMGESCHRIEBEN UND ICH BEKAM MEINEN DE-FÜHRERSCHEIN ZURÜCK.LONG LONG TIME AGO.

            GRÜSSE AUS THAILAND,
            HHLOTUS
        • Antwort von Fahrschule Bielefeld 1
          Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
          Ich würde mal bei meiner zuständigen Fahrerlaubnisbehörde anrufen. Die können einem ganz genau sagen, wie sich das verhält.

          MfG
          • Antwort von Gudrun 1
            Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
            Bei Hauptwohnsitz Deutschland, ist dieser Führerschein massgeblich. Vorsichtshalber aber nochmals bei der Wohnbehörde vom Wohnkanton erkundigen.

            Ich muss als Ausländer in der Schweiz meinen deutschen
            Führerschein in eine Schweizer Führerausweis umschreiben
            lassen. Allerdings habe ich einen doppelten Wohnsitz,
            Hauptwohnsitz Deutschland, Nebenwohnsitz Schweiz.

            Fahre ich dann nicht in Deutschland ohne Fahrerlaubnis?
            • Antwort von ReneMaier (abgemeldet) 1
              Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
              Hallo.

              Wer den Hauptwohnsitz in Deutschland hat behält seinen deutschen Führerschein. Die Wohnsitzanmeldung muss dementsprechend gemacht werden. Man fährt in Deutschland zwar nicht ohne Fahrerlaubnis aber die Behörden werden eine Umschreibung in eine deutsche Fahrerlaubnis verlangen. Wer verlangt denn die Umschreibung in der Schweiz?

              Gruß

              Rene
              • Antwort von scheest 1
                Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
                also: doppelten Wohnsitz gibt es an und für sich nicht. Ich gehe davon aus, dass du einen Schweizer (Haupt-)Wohnsitz bekommst, denn wofür solltest du dann den Führerschein (auf Schweizer Dütsch ganz richtig: Fahrausweis oder Führerausweis) umtauschen müssen?

                Letztendlich ist alles mit einander gekoppelt: Eintragung des Wohnortes im Pass oder IDcard, dementsprechend kann man ein deutsches oder Schweizer Nummernschild bekommen (oder behalten), dementsprechend kann der FS behalten oder umgetauscht werden.

                Wichtig ist, was im Pass steht: stell dir vor, du hast dort einen CH-Wohnsitz, fährst aber mit einem dt. Kennzeichen rum, dann fragen sich die Schweizer, da stimmt etwas nicht, oder? Umgekehrt, wenn du einen dt. Wohnsitz behältst, und mit einem CH-Kennzeichen rumfährst, gehen die dt. Behörden von Steuerhinterziehung aus.

                Der Umtausch des FS ist also gar nicht so wichtig ...

                alles klar?

                Gruss Stefan
                • Antwort von Uwecito 1
                  Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
                  Hallo!

                  Ein Führerschein ist doch ein Führerschein, oder? Wenn man in Urlaub fährt, dann darf man im Ausland ja auch fahren...

                  Gruss Uwe
                  http://www.Ferienfahrschule-Franke.de
                  • Antwort von Harald Heydt 2
                    Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
                    Hallo
                    bei einen Wohnsitzwechsel in die Schweiz muss man
                    die Fahrerlaubnis spätestens nach 12 Monaten umschreiben - aber solange der Hauptwohnsitz in D ist
                    ist das kein Wohnsitzwechsel und eine umschreibung ist nicht notwendig

                    Gruss Harald
                    • Antwort von nimue 1
                      Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
                      Ich habe vor 7 Jahren meinen Führerschein "umtauschen" müssen, da meim Wohnsitz in der Schweiz ist. Der Schweizer Führerschein ist natürlich international anerkannt, auch in Deutschland. Der deutsche Führerschein wird in der Schweiz bei Antrag des Schweizer Ausweises eingezogen bis der neue dann ausgestellt ist, hat man kein Dokument. Der deutsche wird übrigens nach Flensburg geschickt und dort hinterleget. Hoffe die Info hilft...
                      Grüsse Nimue
                      • Antwort von ripa24 (abgemeldet) 1
                        Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
                        Warum umschreiben, wenn doch dein Hauptwohnsitz in Deutschland ist? Dein Führerschein ist gültig und somit muß doch nichts umgeschrieben werden. Oder warum verlangen die Behörden in der Schweiz von Dir eine Umschreibung?
                        • Antwort von joschai 5
                          Re: Führerschein bei Wohnsitz in Deutschland u Schweiz
                          Hallo,
                          wurde die Frage denn mal eindeutig beantwortet?
                          Ich hätte daselbe Problem.
                          Ich habe einen Wohnsitz in der Schweiz mit C-Lizenz und weiterhin einen in Deutschland, wo auch die Familie lebt.
                          Ich hab die Schweizer Aufenthaltsgenehmigung aber immer noch den deutschen Pass und Personalausweis.
                          Für die Schweiz habe ich aufgrund der Lizenz dort den Hauptwohnsitz und müsste auch den Schweizer Führerschein haben (gab schon zweimal am Zoll Stress)
                          Aber dann müsste ich den deutschen abgeben und weiss nicht, ob ich dann in Deutschland mit dem Auto meiner Frau fahren dürfte.
                          Deshalb habe ich den Ausweis bis heute nicht umschreiben lassen.

                          Also falls es dafür eine eindeutige Antwort geben würde, wäre ich sehr froh.

                          Danke.

                          Gruss
                          Jo