Chemie
Von: gһ0zt, 1.3.2008 17:37 Uhr
Bedeutet ein Mischungsverhältnis von 1:4

1 teil x und 4 teile y oder aber

1 teil x und 3 teile y

frage klingt komisch, ist sie auch..

danke trotzdem fürs beantworten

---
wer fehler findet darf sie behalten



  1. Antwort von Fеlіx Wаldеrdоrff (abgemeldet) 8
    Re: Mischungsverhältnis
    Hallo, Bedeutet ein Mischungsverhältnis von 1:4

    1 teil x und 4 teile y
    Cheers, Felix
    • Antwort von Udо Βесkеr 3
      Re: Mischungsverhältnis
      Bedeutet ein Mischungsverhältnis von 1:4
      1 teil x und 4 teile y
      Nein 1 teil x und 3 teile y
      Ja
      Das ist eine sehr häufig gestellte Frage.
      Udo Becker
      5 Kommentare
      • von Fеlіx Wаldеrdоrff (abgemeldet) 3
        Re^2: Mischungsverhältnis
        Hallo Udo,

        nachdem du gerade das Gegenteil geschrieben hast von dem, was ich meine (und wahrscheinlich mehr Ahnung hast), kannst du das erläutern?

        Cheers, Felix [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • Re^3: Mischungsverhältnis
        Nachdem du gerade das Gegenteil geschrieben hast von dem, was
        ich meine (und wahrscheinlich mehr Ahnung hast), kannst du das
        erläutern?
        Das ist das ein mal eins der klinischen Chemie. In allen Vorschriften zur Durchführung von Tests werden die Verdünnungen so angegeben. Typischerweise eine 1:10 Verdünnung des Serums: Man nimmt dann 0.1 ml Serum und 0.9 ml Puffer usw. Anderes Beispiel: Wenn man einen Titer bestimmt, das ist die Verdünnung die gerade noch mit einem Reagenz reagiert, so macht man eine Verdünnungsreihe. Man nimmt z.B. 5 Röhrchen, gibt in das erste 1 ml Serum, in das 2. bis 5. Röhrchen je 0.5 ml Puffer. Dann pipettiert man 0.5 ml aus dem ersten in das 2., mischt und nimmt davon wieder 0.5 ml und gibt es in das 3. Röhrchen usw. dann hat man: unverdünnt, 1:2, 1:4, 1:8, 1:16 und 1:32er Verdünnungen hergestellt.
        Udo Becker
      • von Fеlіx Wаldеrdоrff (abgemeldet) 8
        Re^4: Alles klar und danke (owt)
        .
      • von Gаndаlf 4
        Re^2: Mischungsverhältnis
        Bedeutet ein Mischungsverhältnis von 1:4
        1 teil x und 4 teile y
        Nein
        Doch.
        1 : 4 heißt ein Teil A mit vier Teilen b zu mischen. 1 teil x und 3 teile y
        Ja
        Nö, das wäre 1 : 3 Das ist eine sehr häufig gestellte Frage.
        da mag es sicher eine DIN/ISO zu geben.
        Hab leider keinen Zugriff auf die Normen - Du?!

        Gandalf
      • Udo hat recht - 1 teil + 3 Teile
        Hallo,

        was sagt wikipedia dazu?
        http://de.wikipedia.org/wiki/Mischung...

        Also kann der Doppelpunkt bei 1:4 als Bruchstrich betrachtet werden.

        x Teile 1
        ---------- = ---
        alle Teile 4

        Was heisst, dass 1/4 der Gesamtsubstanz Stoff A ist und 3/4 Stoff B.
        Kürzen wir den Nenner bleibt 1 Teil A und 3 Teile B.

        o.t.
        Darum gibt es auch keine 1:1 - Verdünnung (das wäre nämlich der Reinstoff), sondern nur eine "1+1" - Verdünnung - was korrekt 1:2 verdünnt heissen würde.

        Ich muss zugeben, dass ich im Labor der Sicherheit halber auch lieber "1 plus 9" sage, als "1 zu 10".

        Grüße,
        Wolfgang (der sich schon auf weitere Vorschläge freut)



        Bedeutet ein Mischungsverhältnis von 1:4

        1 teil x und 4 teile y oder aber

        1 teil x und 3 teile y

        frage klingt komisch, ist sie auch..

        danke trotzdem fürs beantworten

        ---
        wer fehler findet darf sie behalten
    • Antwort von DrЅtuріd 3
      Re: Mischungsverhältnis
      Bedeutet ein Mischungsverhältnis von 1:4

      1 teil x und 4 teile y oder aber

      1 teil x und 3 teile y
      Wenn ich mich recht entsinne heißt es bei Mischungen 1 Teil x und 4 Teile y und bei Verdünnungen 1 Teil x und 3 Teile y. Eine vernüftige Angabe der Zusammensetzung ist es aber in keinem Fall.