Deutsche Sprache
Von: dүnја, 29.7.2005 13:40 Uhr
Hallo ... Wie heißt es richtig:

Das Holz ist gespalten
oder
... gespaltet?

Gruß dynja



  1. Antwort von dаtаf0x (abgemeldet) 2
    Re: gespalten <-> gespaltet
    spalten war früher stark, jetzt ist es schwach, aber das alte partizip hat sich erhalten:

    Im Mittelhochdeutschen gehörten die Verben "spalten" und "schalten" noch zur gleichen Klasse starker (oder wie Sie bevorzugen: unregelmäßiger) Verben wie "halten":

    halten - hielt - gehalten
    schalten - schielt - geschalten
    spalten - spielt - gespalten


    Regional haben sich die alten (und eigentlich richtigen!) starken Partizipien erhalten, hochsprachlich nur im von Ihnen erwähnten Partizipialadjektiv gespalten.


    http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,340...

    daher heißt es:

    das holz ist gespaltet (worden) - eben war es ganz, jetzt habe ich es gespaltet.

    das holz ist gespalten - es kam schon so geliefert.

    gruß
    dataf0x
    • Antwort von Κrеѕzеnz 0
      • Antwort von drаmbеldіеr 1
        Re: gespalten <-> gespaltet
        Hi dynja, Das Holz ist gespalten
        oder
        ... gespaltet?
        Das Holz ist gespalten, aber: Ich habe Holz gespaltet.

        Gruß Ralf
        3 Kommentare
        • Re^2: gespalten <-> gespaltet
          Das Holz ist gespalten, aber: Ich habe Holz gespaltet.
          Oder: Das Holz ist gespaltet. Ich habe Holz gespalten.

          Gruß
          Christopher
        • Re^3: gespalten <-> gespaltet
          Hi Christopher, Oder: Das Holz ist gespaltet. Ich habe Holz gespalten.
          das giltet nur an Tagen, an denen ich gearbeiten habe.

          Gruß Ralf
        • aber: geschaltet...auch wenn's hier net intressier
          Hi Christopher, Oder: Das Holz ist gespaltet. Ich habe Holz gespalten.
          das giltet nur an Tagen, an denen ich gearbeiten habe.

          Gruß Ralf