Deutsche Sprache
Von: Wolfgang, 10.5.2005 17:32 Uhr
hi@all


wie gehts richtig ?

die im folgenden näher beschriebenen Methoden (1)

oder

die im Folgenden näher beschriebenen Methoden (2)

welches ist die richtige schreibweise?
ich danke euch

Titel geändert wg Archivsuche
Fritz MOD



  1. Antwort von Saruman 1
    Re: grammatikproblem...
    Hallo.

    Laut Neuer Rechtschreibung ist nur dies richtig: die im Folgenden näher beschriebenen Methoden (2)
    mfG Dirk
    2 Kommentare
    • von Wolfgang 0
      Re^2: grammatikproblem...
      danke@dirk

      und wenn ich zum beispiel hätte

      ....und die folgenden dieses Kapitels.... (bin mir unsicher obs so passt)

      Bei den folgenden Experimenten...(stimmt so, bin mir sicher)

      ...nach der Ermittlung der folgenden statistischen Kenngrößen....(wieder nicht sicher)

      passts so?

      thanx@all [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Re^3: grammatikproblem...
      Hallo Wolfgang, ....und die folgenden dieses Kapitels.... (bin mir unsicher obs so passt)
      Als Substantivierung „der/die/das Folgende“ (auch im Plural) immer groß, also „die Folgenden dieses Kapitels“ – in welchem Zusammenhang auch immer das einen Sinn ergibt. Bei den folgenden Experimenten...(stimmt so, bin mir sicher)
      Ich mir bei meiner Zustimmung auch. ...nach der Ermittlung der folgenden statistischen Kenngrößen....(wieder nicht sicher)
      Das ist doch identisch mit dem vorangehenden Satz und daher richtig. Anders wäre es, wenn du schriebest: „Nach der Ermittlung der Folgenden haben wir …“.

      Gruß
      Christopher
  2. Antwort von nita j 0
    Re: Groß- oder Kleinschreibung: im Folgenden
    Hallo Wolfgang,

    also ich habe gelernt - und fand es immer sehr hilfreich - das Wörter die nach im, am, stehen deswegen groß geschrieben werden, weil dieses im, am, eigentlich eine Abkürzung von: in dem, an dem sind.

    Dadurch wird sofort klar: in dem Folgenden, an dem Folgenden. Das nach "in dem" folgende Wort wird groß geschrieben.

    Gruß
    Nita
    7 Kommentare
    • von Tychi 0
      Re^2: Groß- oder Kleinschreibung: im Folgenden
      Hallo Nita

      Hmm, na ja, Sonntags lange zu schlafen, ist am schoensten.

      Muesste nach deiner Regel gross geschrieben werden, wird es aber
      nicht.

      Gruss, Tychi [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von nita j 0
      Re^3: Groß- oder Kleinschreibung: im Folgenden
      Hallo Nita

      Hmm, na ja, Sonntags lange zu schlafen, ist am schoensten.

      Muesste nach deiner Regel gross geschrieben werden, wird es
      aber
      nicht.

      Gruss, Tychi
      Hi Tychi,

      tja, mag sein dass man das a u c h klein schreiben kann. Ich kann aber sowohl im Duden als auch in der neuen Rechtschreibregelung nur finden: aufs Schönste (also auf das Schönste) und die Regel, dass man das aber a u c h kleinschreiben kann. Genauso wie im Folgenden etc.

      Auch die Rechtschreibprüfung im Word meckert b e i d e s nicht an, wobei ich hier meine Hand nicht ins Feuer legen möchte.

      Also, solange du mir nichts gegenteiliges beweisen kannst, haben wir wohl beide recht, insbesondere da ich dir zustimme, dass Sonntags lange schlafen am Schönsten ist. :-)

      Gruß
      Nita
    • von Kreszenz 0
      Re^4: Groß- oder Kleinschreibung: im Folgenden
      Hallo Nita, Ich
      kann aber sowohl im Duden als auch in der neuen
      Rechtschreibregelung nur finden: aufs Schönste (also auf das
      Schönste) und die Regel, dass man das aber a u c h
      kleinschreiben kann.
      ja, mit "aufs" sind lt. Duden beide Schreibweisen möglich... dass Sonntags lange schlafen am Schönsten ist.
      ...aber hier definitiv nur Kleinschreibung

      "R 46

      Aus Substantiven entstandene Wortarten werden kleingeschrieben

      Adverbien: ...morgens, abends, sonntags...
      "

      "R 47

      ...Auch Superlative mit „am“, nach denen man mit „wie?“ fragen kann und bei denen „am“ nicht in „an dem“ auflösbar ist, werden kleingeschrieben.

      Diese Regel ist am leichtesten zu lernen...
      "


      Auch unter den Stichwörtern "schön" und "Sonntag" findet sich keine Alternative zu am schönsten bzw. sonntags

      Gruß
      Kreszenz
    • von Tychi 0
      Danke Kreszenz...
      ...dass du das fuer mich herausgesucht hast. Dass ich sonntags gross
      schrieb, ist natuerlich bloed, wo ich doch weiss, dass es klein
      geschrieben wird.

      Gruss, Tychi
    • von nita j 0
      Re: Danke Kreszenz...
      Hallo,

      also hatten Tychi und moi doch beide recht, denn ich bezog mich ja auf diese Regel mit an dem, in dem etc. Das es natürlich wieder Ausnahmen gibt, na ja.

      Trotzdem meckert die Word-Rechtschreibprüfung "am Schönsten" nicht an!

      Gruß
      Nita
    • von Schnoof 1
      Re^2: Danke Kreszenz...
      Trotzdem meckert die Word-Rechtschreibprüfung "am Schönsten"
      nicht an!
      Das liegt an der Verwendung, wie Kreszenz schon sagte. Wenn Du es als Substantiv verwendest, darfst Du es groß schreiben, wenn Du einen Vergleich machst, wird es klein geschrieben.

      Die Schönen versammeln sich heute, und Petra geht durch die Menge. Am Schönsten bleibt sie stehen.

      Von allen Häusern dieser Straße ist dieses hier am schönsten.
    • von nita j 0
      Re^3: Danke Kreszenz...
      Hi Schnoof,

      habe natürlich den Satz ausprobiert, den Tychi vorgegeben hat. Aber man weiss natürlich, dass Word, Windows und Konsorten sowieso nicht unfehlbar sind.

      Gruß
      Nita