Online-Auktionshäuser & Online-Shops
Von: Chris, 31.8.2005 10:44 Uhr
Mooin,

wie geht denn das mit den Büchersendungen? Wie verpackt man das am besten und rationellsten? Ich muß in den nächsten Tagen 23 Bücher per Büchersendung verschicken...

Hat da jemand ne Idee?

danke,

Chris



  1. Antwort von Ilja Muromez 3
    Re: Büchersendung - wie machen?
    hi,

    Form
    Werke müssen mittels Zwischenträger (Druckform, Schablone, Negativ) hergestellt sein.
    Nicht beanstandet werden Bücher und Broschüren, in denen CD´s, auch zum Heraustrennen, eingeheftet sind. (Für die CD´s gelten dieselben Inhaltsbeschränkungen wie für die Bücher und Broschüren, d.h. keine geschäftliche Zwecke, keine unzulässige Werbung usw.)
    Die Bücher und Broschüren müssen einen Einband oder einen Umschlag aufweisen.
    Die Blätter müssen an der Seite fest zusammengehalten sein. Ergänzungslieferungen zu Loseblattwerken, deren Grundwerk selbst als Büchersendung versandt werden könnte, brauchen nicht zusammengehalten sein.

    Inhalt
    Die Büchersendung darf ihrem Inhalt nach nicht dazu bestimmt sein, geschäftlichen Zwecken zu dienen. Diese sind insbesondere dann gegeben, wenn
    -das Druckwerk von gewerblichen Unternehmen herausgegeben wird, deren Hauptzweck nicht die Verlegertätigkeit ist,
    -eine Firmenbezeichnung als Titel geführt wird,
    -im Inhalt des Druckwerks nur oder fast ausschließlich Erzeugnisse einer bestimmten Firma (Firmengruppe) erläutert oder deren Verwendung empfohlen wird,
    -das Druckwerk von gewerblichen Unternehmen kostenlos oder gegen eine Schutzgebühr abgegeben wird,
    -es sich um Geschäftsberichte gewerblicher Unternehmen handelt,
    -es sich um Veröffentlichungen nichtgewerblicher Einrichtungen handelt, in denen für angeschlossene gewerbliche Unternehmen geworben wird.

    Preisangaben oder Hinweise auf gewerbliche Unternehmen oder Produkte im Werk selbst sind dann zulässig, wenn sie erkennbar nur informativen Charakter haben und nicht geschäftlichen Zwecken dienen.

    Werbung
    Büchersendungen dürfen Werbung und eine Widmung enthalten, wenn folgende Kriterien berücksichtigt werden:

    Die Werbung muss sich auf die Außen- und Innenseiten des Umschlags und auf höchstens je zwei aufeinanderfolgende Seiten am Anfang und Ende des Werkes beschränken.
    Die Widmung darf aus einer kurzen Floskel, zum Beispiel "In treuem Gedenken, der Verfasser", bestehen, der auch kurze Zitate u.ä. zugesetzt sein können. Diese Widmung darf auch auf einem lose beiliegenden Blatt oder einer lose beiliegenden Karte angebracht werden.

    Beilagen
    Die Büchersendung ist ausschließlich für den Versand von Büchern, Broschüren, Notenblättern oder Landkarten gedacht. Aber natürlich dürfen Sie folgende Beilagen mitversenden:

    -die Rechnung für den Inhalt der Sendung,
    -einen entsprechenden Zahlscheinvordruck,
    -einen Rückantwortumschlag,
    -eine Leih- und/oder eine Buchlaufkarte.

    Einlieferung
    Büchersendungen müssen grundsätzlich in einer offenen Umhüllung eingeliefert werden und die Aufschrift "Büchersendung" oberhalb der Anschrift tragen, um eine schnelle Bearbeitung sicherzustellen. Die innere Verpackung kann verschlossen sein, wenn es sich um die Herstellerverpackung handelt und der Absender sein Einverständnis mit der Öffnung zu Prüfzwecken durch einen Hinweis "Darf zu Prüfzwecken durch die Post geöffnet werden" gibt. Verschlossen können Büchersendungen sein, wenn mindestens 100 gleichartige Sendungen, d.h. Sendungen desselben Formats, derselben Gewichtsstufe und desselben Absenders, gleichzeitig eingeliefert werden und der Absender mit deren Öffnung zur Inhaltsprüfung einverstanden ist. Verschlossene Sendungen müssen oberhalb der Anschrift mit dem Vermerk "Büchersendung/EntgeIt gepr." gekennzeichnet sein.

    Bevor Sie eine Sendung zur Büchersendung machen, informieren Sie sich bitte unter der Rubrik Bedingungen, wie sich eine solche Sendung definiert, was Sie beilegen dürfen und was Sie beim Einliefern beachten müssen.
    Preise Mindestmaße Höchstmaße Gewicht Preis (EUR)
    Standard 14 x 9 cm 23,5 x 12,5 x 0,5 cm bis 20 g 0,45
    Kompakt 10 x 7 cm 35,3 x 30 x 15 cm bis 50 g 0,60
    Groß 10 x 7 cm 35,3 x 30 x 15 cm bis 500 g 0,85
    Maxi 10 x 7 cm 35,3 x 30 x 15 cm bis 1000 g 1,40

    Für Standard ist die Rechteckform verbindlich. Andere Sendungen können auch quadratisch sein, falls die Breite mehr als 12,5 cm beträgt. Die Rollenform ist nicht zulässig.

    quelle:
    http://www.deutschepost.de/dpag?skin=hi&check=yes&la...

    cu
    alex
    • Antwort von hgulf 2
      Re: Büchersendung - wie machen?
      Moin.

      Je nachdem wie groß die Bücher sind passende Luftpolsterumschläge kaufen; neben Adressat und Absender deutlich Büchersendung draufschreiben; nicht zukleben, sondern Klammern verwenden.

      Über ein Kilo ist es keine Büchersendung mehr, das genaue Auswiegen überlasse ich dem Postler am Schalter.

      Viel Erfolg,

      Leo
      • Antwort von Nelly Thijssen 0
        Re: Büchersendung - wie machen?
        Hi,
        wenn es keine teuren Bücher sind und sie nicht unbedingt in Luftpolstertaschen (man kann auch gebrauchte nehmen) verpackt werden müssen, kannst du auch Packpapier nehmen, das Buch zur Hälfte wie ein Päckchen einpacken (also zukleben) und auf der anderen Seite das Papier mehrmals umfalten, lochen und mit Musterbeutelklammern verschließen. Du kannst dir auch einfache Buchverpackungen aus gebrauchter Pappe (Kartons aus dem Supermarkt) selbst basteln. Wenn du Angst hast, dass ein Buch rausfallen könnte, kannst du auch den Umschlag von innen unsichtbar ein wenig zukleben. Das wird normalerweise nie kontrolliert. Wenn von außen Klammern zu sehen sind, ist die Post zufrieden.
        Eine Zeitlang habe ich Bücher mal in gebrauchten Prospekthüllen verschickt. Die habe ich mit durchsichtigem Paketklebeband richtig zugeklebt. Da ja alles durchsichtig war, konnte man ja sehen, dass da Bücher drin waren. Bei meiner Post gab es damit keine Probleme. Einmal hat sich aber ein Käufer bei mir beschwert, weil er von seinem Postboten dafür einen Anschiss bekommen hat.
        Gruß
        Nelly
        • Antwort von Patri500k 1
          Re: Büchersendung - wie machen?
          Hallo Chris!

          Ich kaufe Luftpolsterfolie und Umschläge getrennt.

          Ich schlage das Buch in ein Stück Luftpolsterfolie ein und packe es in den Umschlag, anschliessend mache ich den mit entsprechenden Klammern unverklebt zu.

          Dann schreibe ich auf den Umschlag: "Büchersendung - darf zu Kontrollzwecken geöffnet werden".

          Zusätzlich klebe ich auch einen Aufkleber mit der Adresse des Empfängers auf das in Luftpolsterfolie verpackte Buch, weil einige Postmenschen die Verpackung zum Teil aufreissen.

          Damit bin ich wesentlich günstiger als ein konventioneller Luftpolsterumschlag, der so um die 90ct minimum kosten dürfte.

          Ein C4 Kuvert kostet im 100er Pack um die 10ct, Luftpolstefolie kann man in Meterware kaufen - und zusätzlich beim nächsten Umzug oder so verwenden. Die Klammern sind auch nicht allzu teuer.

          Lieben Gruß
          Patrick
          • Antwort von Volker (abgemeldet) 1
            Re: Büchersendung - wie machen?
            Hi!

            Luftpostumschläge verwende ich auch. Die kann man bei Ebay realtiv günstig in 100er-Packungen bekommen. Je nachdem, welche Größe gebraucht wird, kostet dann ein Umschlag (Porto für den Karton mit den Umschlägen eingerechnet) zwischen 10 und 18 Cent.

            Man muss die Umschläge aber nicht mit Klammern verschließen. Man kann sie auch zukleben, muss nur darauf achten, dass der Kleber genau auf dem gegenüberliegenden Folienstreifen zu liegen kommt. Dann kann die Post die Verpackung öffnen, ohne Schäden anzurichten, und wieder verschließen. Bisher gab es mit der Verschlussart noch nie Probleme, und so knapp 150 dürfte ich schon verschickt haben.

            Gruß

            Volker
            1 Kommentare
            • von Anne 1
              Re^2: Büchersendung - wie machen?
              Hallo!

              Genauso würde ich es auch empfehlen! Diese geizigen Verkäufer, die schöne, neue, hochwertige Bücher einfach in einen Umschlag schmeißen, mit Klammern verschließen und als Büchersendung verschicken (für 2 Euro und mehr) könnte ich.... Heute kam wieder so ein misshandeltes Buch hier an: Angestoßene Ecken, verknickter Umschlag aber in der Artikelbeschreibung stand neu! So macht man sich Freunde!

              Wenn es günstiger sein soll: Du kannst das Buch auch sorgfältig in eine alte Zeitung einschlagen, evtl. mit einem Rest Pappe verstärkt. Wenn Du ein Ende nur umschlägst und nicht zuklebst, kann man auch sehen, dass es sich um ein Buch handelt. Oder Du verwendest dafür lose Noppenfolie. Das ganze dann in einen normalen Umschlag, Büchersendung draufschreiben, zuklammern und ab die Post!

              Schnell, einfach und sicher sind auf jeden Fall die fertigen Luftpolsterumschläge. So verschicke ich auch meine Bücher!

              Viele Grüße

              Anne [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
          • Antwort von Rosenfreak 1
            Re: Büchersendung - wie machen?
            Hallo,

            jetzt bin ich aber verwundert. Habe meine Büchersendungen schon immer ganz mit Tesa zugeklebt. Wurde noch nie beanstandet...
            1 Kommentare
            • von ashara 0
              Re^2: Büchersendung - wie machen?
              erfahrungsgemäß ist das von Postbeamten zu Postbeamten verschieden.
              Meine Ma kann mir auch zugeklebte Büchersendungen schicken, bei mir in Speyer oder auch in Germersheim nehmen die Postbeamten aber nur unverschlossene, also mit Klammern versehene Sendungen als Büchersendung an.