Online-Auktionshäuser & Online-Shops
Von: dіѕсірlе8, 8.7.2011 12:10 Uhr
Hallo,

es geht um eine Paypal-Zahlung bei Ebay. Erst mal vorab: Ich bin absoluter E-bay-Laie, da ich noch nie etwas über E-bay gekauft habe. Wie läuft jetzt genau PayPal ab? Ist es also etwas ganz anderes als Lastschrifteinzugsverfahren?

Bei diesem bestimmten Angebot, das mich bei Ebay interessiert, steht folgendes:
PayPal
Barzahlung bei Abholung.
Darunter noch ein Link "Siehe Zahlungsinformationen"

Einzelheiten zur Bezahlung
Zahlungsmethode Bevorzugt / Akzeptiert
PayPal bevorzugt
Barzahlung bei Abholung Akzeptiert
Überweisung Akzeptiert

Heißt das also, dass ich auch normal über Banküberweisung diesen Artikel bezahlen kann, auch wenn der Käufer PayPal bevorzugt?

Danke für Eure Einschätzung!!

LG
Jan



  1. Antwort von Ѕtерһаnіе (abgemeldet) 2
    Re: Paypal-Zahlung bei Ebay
    Hallo,

    ja, bei du kannst mit jeder gelisteten akzeptierten Zahlungsart bezahlen auch mit Überweisung.

    Paypal ist bei höherpreisigen Artikeln oder dubiosen Verkäufern deshalb vorteilhaft für den Käufer, weil es einen paypal Käuferschutz gibt, falls die Ware nicht ankommt.

    Ich glaube man kann auch per paypal bezahlen, ohne dort angemeldet zu sein.

    Bezüglich der Verkäufer sollte man das Bewertungsprofil des Verkäufers genau lesen, vertrauenswürdige Verkäufer haben über 99 % positive Bewertungen.

    Gewerbliche Verkäufer tragen das Versandriskio, bei Privatverkauf trägt der Käufer das Versandrisiko. Bei höherpreisigen Artikeln und Privatverkauf sollte der Käufer daher für versicherten Versand als Paket oder Einschreiben bezahlen.

    Stephanie
    • Antwort von Τоrrо 1
      • Antwort von ѕіlνеrеаglе 1
        Re: Paypal-Zahlung bei Ebay
        Hallo,

        da in dem Angebot steht, dass "Überweisung" akzeptiert wird, kannst du ohne weiteres per Vorkasse Überweisung bezahlen. "Paypal bevorzugt" heisst, dass der Verkäufer diesen für ihn und den Käufer sichersten Weg bevorzugt. Paypal ist in sofern der sicherere Weg, da es bei Nichtlieferung oder Schäden Hilfe garantiert und im Prinzip verhindert, dass du dein Geld verlierst.
        Im Vergleich zum Lastschrifteinzugsverfahren hat man halt die Unterstützung bei fehlgeschlagenden Käufen, die schneller funktioniert als über die Banken. Wenn ein Verkäufer Paypal bevorzugt, kann man von der Zuverlässigkeit des Verkäufers ausgehen, denn er muss die Kosten für die Zahlung übernehmen. Du als Käufer musst für Paypal nichts bezahlen.

        Allerdings musst du dich für Paypal erst anmelden und dein Konto freischalten lassen. Das dauert ein paar Tage. Nur als Hinweis, falls das Angebot nicht mehr solange läuft. Sollte es so sein, musst du überweisen oder auf ein anderes Angebot warten.

        MfG
        CP
        • Antwort von Ѕtерһаnіе (abgemeldet) 1
          Re: Paypal-Zahlung bei Ebay
          Hallo,

          @CP
          "Wenn ein Verkäufer Paypal bevorzugt, kann man von der Zuverlässigkeit des Verkäufers ausgehen,..."

          Das kann man allerdings nicht. Die meisten Verkäufer auf ebay bieten Bezahlung per paypal an, da dass von ebay heftig beworben wird.

          Neue Verkäufer mit weniger als 50 Bewertungspunkten sind verpflichtet paypal als Zahlungsmethode anzubieten.

          Besonders unzuverlässige Verkäufer kann paypal als Zahlungsmethode zwangsverordnet werden.

          Ob ein Käufer mit Problemen zu rechnen hat oder nicht liegt stark an der Produkt Kategorie. Beim Kauf von hunderten von Büchern auf ebay hatte ich noch nie Probleme. Beim Kauf von Bekleidung gibt es häufig Schwierigkeiten mit der Farbdarstellung und abweichenden Schattierungen beim Original. Beim Kauf von Echtschmuck von Privat muss Käufer aufpassen wie ein Luchs, Verkäufer wollten mir schon einigige Male ungestempelten Schmuck als echtes Silber andrehen.

          Stephanie
          • Antwort von Fuһlі 1
            Re: Paypal-Zahlung bei Ebay
            Hallo Jan,

            danke für Ihre Anfrage. Zum Fall: es geht um eine Paypal-Zahlung bei Ebay. Erst mal vorab: Ich
            bin absoluter E-bay-Laie, da ich noch nie etwas über E-bay
            gekauft habe. Wie läuft jetzt genau PayPal ab? Ist es also
            etwas ganz anderes als Lastschrifteinzugsverfahren?
            PayPal ist auf jeden Fall sicherer als Lastschriftverfahren, denn wenn der Verkäufer schlechte Ware- oder gar nicht liefert, kann man über PayPal sein Geld innerhalb einer bestimmten Frist zurückbekommen wenn man sich selbst mit dem Verkäufer nicht einigen kann.
            Für die gesamte Transaktion hat PayPal außerdem den Vorteil, dass der Verkäufer sein Geld sofort bekommt und nicht erst ein paar Tage warten muss bis die Bank den Betrag gutgeschrieben hat. Für den Kunden bedeutet dies, dass er seine bestellte Ware wesentlich schneller bekommt. Bei diesem bestimmten Angebot, das mich bei Ebay interessiert,
            steht folgendes:
            PayPal
            Barzahlung bei Abholung.
            Darunter noch ein Link "Siehe Zahlungsinformationen"

            Einzelheiten zur Bezahlung
            Zahlungsmethode Bevorzugt / Akzeptiert
            PayPal bevorzugt
            Barzahlung bei Abholung Akzeptiert
            Überweisung Akzeptiert

            Heißt das also, dass ich auch normal über Banküberweisung
            diesen Artikel bezahlen kann, auch wenn der Käufer PayPal
            bevorzugt?
            Ja, wenn das ist den Zahlungsmethoden so steht, dann akzeptiert der Verkäufer auch Überweisung - aber hier ist zu beachten, dass dies immer im Voraus gemeint ist - also erst Geld, dann Ware!

            Ich würde auf jeden Fall die Einrichtung eines PayPal Kontos empfehlen, da diese Zahlungsweise für Sie als Kunden in jedem Fall sicherer ist und nebenbei gehts auch schneller. Man muss keine Bankdaten oder Kreditkartennummern gegenüber dem Verkäufer Preis geben, da diese alle bei PayPal hinterlegt werden können. Bei PayPal zahlt man sozusagen ausschließlich mit seiner eMail-Adresse.

            Wichtig ist jedoch, dass man bei der Einrichtung eines PayPal-Kontos ein sicheres Passwort benutzt. Am Besten überlegt man sich einen Satz/Redewendung und benutzt als Passwort jeweils den 1. Buchstaben des jeweiligen Wortes. Wenn Kommas und Zahlen in dem Passwort vorkommen, ist das noch besser.

            In diesem Sinne viel Erfolg und alles Gute!

            MfG. Mario.
            1 Kommentare
            • Re^2: Paypal-Zahlung bei Ebay
              Hallo Mario,

              vielen Dank für die ausführliche Antwort.

              LG
              *Jan*
          • Antwort von zеllmа 1
            Re: Paypal-Zahlung bei Ebay
            Hallo Jan,
            natürlich kannst du ganz normal über Banküberweisung bezahlen, was dem Verkäufer wahrscheinlich auch lieber ist, da bei Paypal Zahlungen zusätzliche Gebühren für den Verkäufer anfallen. Der Hinweis Paypal bevorzugt ist auf dem Verkaufsformular von ebay hinterlegt und wenn man vergisst den Haken zu entfernen steht das in dem Formular drin.
            Paypal bietet für den Käufer allerdings einen Käuferschutz der bei privaten Verkäufern durchaus Sinn macht, besonders dann wen es sich um etwas teurere Artikel handelt.Probleme die bei einem privaten Kauf auftreten können, z. B. defekter Artikel, keine Ware erhalten, Transportschaden, erhebliche abweichung von der Beschreibung usw., können über Paypal abgewickelt werden und erspart auch mal einen Rechtsanwalt.
            Dazu muß man sich bei Paypal registrieren.

            LG
            Martina
            sind:Hallo,
            es geht um eine Paypal-Zahlung bei Ebay. Erst mal vorab: Ich
            bin absoluter E-bay-Laie, da ich noch nie etwas über E-bay
            gekauft habe. Wie läuft jetzt genau PayPal ab? Ist es also
            etwas ganz anderes als Lastschrifteinzugsverfahren?

            Bei diesem bestimmten Angebot, das mich bei Ebay interessiert,
            steht folgendes:
            PayPal
            Barzahlung bei Abholung.
            Darunter noch ein Link "Siehe Zahlungsinformationen"

            Einzelheiten zur Bezahlung
            Zahlungsmethode Bevorzugt / Akzeptiert
            PayPal bevorzugt
            Barzahlung bei Abholung Akzeptiert
            Überweisung Akzeptiert

            Heißt das also, dass ich auch normal über Banküberweisung
            diesen Artikel bezahlen kann, auch wenn der Käufer PayPal
            bevorzugt?

            Danke für Eure Einschätzung!!

            LG
            Jan
            1 Kommentare
            • Re^2: Paypal-Zahlung bei Ebay
              Hallo Martina,

              vielen Dank für Deine umfassende, ausführliche Antwort, die mir einen guten Überblick verschafft hat über das "Neuland" Paypal im Zusammenhang mit Ebay.

              LG
              *Jan*
          • Antwort von һеbіkа 1
            Re: Paypal-Zahlung bei Ebay
            <Hallo Jan,
            Du musst nicht über Paypal bezahlen, Du kannst aber. Vorteil ist, wenn Du an einen betrügerischen Verkäufer geraten bist und er nur Dein Geld "einsackt" und die Ware aber nicht losschickt. Dass kann Dir mit einer Überweisung passieren, da Du den Betrag nicht zurückfordern kannst.

            Anders verhält es sich mit Paypal: Lt.ebay ist das ein Treuhandunternehmen: Bei Deinem Konto wird der fällige Betrag abgebucht und Paypal gibt den Geldeingang weiter an den Verkäufer. Sobald Du den gekauften Artikel hast, teilst Du dies Paypal mit und der Verkäufer erhält sein Geld.

            So hab ich das mit Paypal verstanden und auch schon bezahlt. Wenn ich einen Artikel als Verkäufer bei ebay einstelle, verlangt ebay von mir, das ich Paypal als bevorzugtes Zahlungselement nenne (ich glaube, sonst kann ich bei ebay nichts mehr verkaufen).Allerdings kostet Paypal für den Verkäufer auch extra Gebühren.

            Meine persönliche Einschätzung: Falls der Betrag nicht zu hoch ist, bezahle ich immer per Überweisung. Allerdings gucke ich mir auch vorher den Verkäufer bei seinen Bewertungen an.

            Viel Erfolg wünscht
            Birgit
            1 Kommentare
            • Re^2: Paypal-Zahlung bei Ebay
              Hallo Birgit,

              vielen Dank für Deine umfassende und ausführliche Antwort, die mir echt geholfen hat, einen sogenannten Überblick über die Sache mit dem PayPal zu erhalten.

              LG
              *Jan*
          • Antwort von Rоѕсһі1963 1
            Re: Paypal-Zahlung bei Ebay
            bei Paypal hat der Verkäufer sein Geld schneller, bezahlen (wenn angegeben Überweisung) kann man dann natürlich auch per Überweisung, wenn nicht dann nur per Paypal

            Gruß
            1 Kommentare
            • Re^2: Paypal-Zahlung bei Ebay
              Hallo Roschi,

              danke für Deine Antwort.

              Liebe Grüße
              Jan
          • Antwort von Ѕtеfаnnаfеtѕ 1
            Re: Paypal-Zahlung bei Ebay
            Du kannst also auch überweisen, kein Problem. Wobei Paypal an sich eine feine Sache ist.

            Du überweist von deinem Giro Konto einen Betrag auf dein Paypal Konto. Von deinem Paypal Konto kannst du jetzt in wenigen Sekunden bezahlen. Du musst also nicht 2 Tage warten bis da Geld ankommt.
            1 Kommentare
            • Re^2: Paypal-Zahlung bei Ebay
              Hi Daniel,

              danke für Deine Antwort.

              Ich wünsche Dir einen guten und gesegneten Tag.

              LG
              Jan