Elektronik
Von: Ρһіlірр, 25.7.2005 13:45 Uhr
Ich hab da mal eine Frage bezüglich eines alten Elektromotors.
Der ist für 220V, steht auch drauf, hat aber trotzdem 5 Anschlüsse.
Nulleiter Und Erdung sind klar. von den restlichen 3 gleichfarbigen, sind zwei über einen widerstand verbunden.
Das ganze wurde früher mit normalen 220 Volt betrieben und hatte einen Schalter der aber jetzt fehlt. Am stecker selbst sind natürlich nur die drei bekannten anschlüsse. Soweit ich weiß, konnte der Motor den Schalter selbst abschalten, wenn er verklemmt oder heißläuft.

Wie kann ich das am einfachsten verdrahten?
(alles zusammen oder durchprobieren wollte ich jetzt nicht machen!)

Oder wo bekomme ich so einen MagnetSchalter(falls das so heißt)!?


Ich weiß, die Frage ist ziemlich pauschal, aber vielleicht ist es ja ganz einfach und es weiß jemand, ohne das Gerät zu sehen.

Danke und Grüße!



  1. Antwort von саrlо Ѕеdіа 4
    Re: 220V Motor und trotzdem 5 Kabel
    Ich hab da mal eine Frage bezüglich eines alten Elektromotors.
    Der ist für 220V, steht auch drauf, hat aber trotzdem 5
    Anschlüsse.
    Nulleiter Und Erdung sind klar. von den restlichen 3
    gleichfarbigen, sind zwei über einen widerstand verbunden.
    Das ganze wurde früher mit normalen 220 Volt betrieben und
    hatte einen Schalter der aber jetzt fehlt. Am stecker selbst
    sind natürlich nur die drei bekannten anschlüsse. Soweit ich
    weiß, konnte der Motor den Schalter selbst abschalten, wenn er
    verklemmt oder heißläuft.

    Wie kann ich das am einfachsten verdrahten?
    (alles zusammen oder durchprobieren wollte ich jetzt nicht
    machen!)

    Oder wo bekomme ich so einen MagnetSchalter(falls das so
    heißt)!?


    Ich weiß, die Frage ist ziemlich pauschal, aber vielleicht ist
    es ja ganz einfach und es weiß jemand, ohne das Gerät zu
    sehen.

    Danke und Grüße!
    hi du verzweifelter !
    ALSO WENN DEIN MOTOR KOHLEN HAT IST EINER DER GEMEINSAME VON STATOR UND ROTOR UND DIE ANDEREN SIND ALT STATOR UND ROTORWICKLUNG:
    ABER ICH NEHME AN DAS DU EIN MOTOR HAST DAS DAS KEINE BÜRSTEN HAT ALSO IST DAS WAS DU ALS WIDERSTAND BESCHREIBST VERSCHEINLICH DER BETRIEBSKONDENSATOR: FOLGLICH HAST`DU 2 SPULEN

    DIE MIT DEN GROSSEN WIDERSTAND IST DIE HAUPTSPULE UND DIE mit dem kleineren ist hilfsspule.
    EINE WIRD ZWICHEN FASE UND N ANGESCHLOSSEN UND DIE ANDERE WIRD VON DER FASE ZUM KONDENSATOR VON DEN KONDENSATOR ZUM EINEN ANFANG DER HILFSSPUHLE UND VON DEM AUSGANGDER HILFSPULE ZUM N ANGESCHLOSSEN :
    BEI VERPOLUNG DREHT DAS DING IN DER MITTE ANDERSHERUM IST ABER NICHT SCHLIMM ;RICHTIGRUM IST WEMM AUF DER ANTRIEBSSEITE GUGST IM UHRZEIGERSINN: ALSO PASS AUF UND FLIEG NICHT IN DER LUFT:
    GRUß CARLO
    1 Kommentare
    • Re^2: 220V Motor und trotzdem 5 Kabel

      hi du verzweifelter !
      hallo ALSO WENN DEIN MOTOR KOHLEN HAT IST EINER DER GEMEINSAME VON
      STATOR UND ROTOR UND DIE ANDEREN SIND ALT STATOR UND
      ROTORWICKLUNG:
      Wir reden von drei Phasen, ja!? ABER ICH NEHME AN DAS DU EIN MOTOR HAST DAS DAS KEINE BÜRSTEN
      HAT ALSO IST DAS WAS DU ALS WIDERSTAND BESCHREIBST
      VERSCHEINLICH DER BETRIEBSKONDENSATOR
      Kann sein, da sind sogar zwei, wenn der widerstand auch ein kondensator sein soll. Ein ganz großer und ein kleiner blauer FOLGLICH HAST`DU 2
      SPULEN

      Sind das P1 und P2?
      Bzw deren Leistungsaufnahmen!? DIE MIT DEN GROSSEN WIDERSTAND IST DIE HAUPTSPULE UND DIE
      mit dem kleineren ist hilfsspule.
      o.k. EINE WIRD ZWICHEN FASE UND N ANGESCHLOSSEN UND DIE ANDERE WIRD
      Eine was? Spule, ich hab doch angeblich nur zwei, wie kann ich eine und dann die andere an der hilfsspule!? Sorry, ich hab den faden verloren..... VON DER FASE ZUM KONDENSATOR VON DEN KONDENSATOR ZUM EINEN
      ANFANG DER HILFSSPUHLE UND VON DEM AUSGANGDER HILFSPULE ZUM N
      ANGESCHLOSSEN :
      Wat?
      so hab ich das jetzt verstanden:
      F->Spule1->N
      und
      F->C->Spule2->N
      richtig!?

      ich hab aber 3 Fasen.


      BEI VERPOLUNG DREHT DAS DING IN DER MITTE ANDERSHERUM IST ABER
      Welches ding in der Mitte? Die Welle!? NICHT SCHLIMM ;RICHTIGRUM IST WEMM AUF DER ANTRIEBSSEITE GUGST
      IM UHRZEIGERSINN:
      Richtig oder flach sehe ich dann, solange es nicht dabei kaputt geht.
      ALSO PASS AUF UND FLIEG NICHT IN DER LUFT:
      Danke GRUß CARLO
      Ich glaub ich muss bilder machen.....
  2. Antwort von Wоlfgаng 3
    Re: 220V Motor und trotzdem 5 Kabel
    Hallo, <= das nennt man Begrüßung



    Schreib mal genau, was auf dem Motor-Typenschild steht.

    Meine Glaskugel erkennt Motoren sonst nicht. ;-)

    mfg
    W. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    2 Kommentare
    • Re^2: 220V Motor und trotzdem 5 Kabel
      Hallo, <= das nennt man Begrüßung
      tschuldigkeit!
      Hallo erstmal! Danke und Grüße!
      Immerhin, ist nicht alles der guten Erziehung verloren gegangen.
      Schreib mal genau, was auf dem Motor-Typenschild steht.
      so:
      Motor Typ 22wb
      P1=2,2w
      P2=1,76w
      S6=40%
      CB 30 müF
      cos alpha 0,88
      220 v 50 Hz

      Mehr steht da nicht.
      Meine Glaskugel erkennt Motoren sonst nicht. ;-)
      Glasauge!? ;-)


      Also 1 mal erdung
      1 mal nulleiter
      3 mal phase
      davon sind zwei über ein Widerstandähnliches passive bautteil verbunden.
    • Re^3: 220V Motor und trotzdem 5 Kabel
      Hallo,
      Nach Deinen Angaben, handelt es sich um einen Kondensator-Motor.
      Der wird aber nur an "Einphasen-Wechselspannung" betrieben!
      L1, N + PE

      Dieser hat eine Haupt und eine Nebenwicklung, die mit einem Betriebskondensator (C index b) betrieben wird. Evtl. verwendeter Anlaufkondensator (C index a) wird nach dem Hochlaufen abgeschaltet.

      Deshalb wahrscheinlich beim Anschluß eine 5-Ader-Leitung.

      Anschlußbezeichnung im Motorklemmbrett: für Rechtslauf
      U1 = L + 2.Anschluß von Ca
      U2 = N
      Z1 = Anschluß Ca
      Z2 = Brücke nach U2
      Cb zwischen U1 und Z1
      Abschaltung des Ca wird über Drehzahl-schalter(Fliehkraft), evtl. auch über Zeitrelais vorgenommen.
      Die Anschlußbezeichnung sind die heute gängigen und können bei Deinem Motor anders heißen.

      mfg
      W. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]